GTX 970 vs GTX 980ti

Herbstleyd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
328
Moinsen,

planen den Kauf eines neuen Monitors.
Da ich noch nicht genau weiß, welche Größe es wird (25 oder 27 Zoll) habe ich 2 zum Vergleich bestellt.
Asus PG279Q und Dell U2515H.
Meine Frage nun in die Runde:

Reicht eine GTX 970 um auch den Asus PG279Q zu "füttern" oder muss es dann dochz eher eine 980ti sein?
Für den Dell wäre sie bestimmt ausreichend.
Die Überlegung zu einer "kleineren" Karte kommt daher, weil ich im nächsten Jahr gerne auf Pascal wechseln würde.
Mit der 970 könnte ich dann schon einmal gute 350€ sparen ;)
Bei der 970er habe ich die Asus Strix ins Auge gefasst und bei der 980ti die Strix OC oder die EVGA Classified.

Kann mir jemand einen Praxisbericht von seinem System geben, ob die Karten bei Spielen wie Fallout4 oder GTA V stabile Frames bei guten (Hohe Einstellungen und nicht Ultra) liefern und wie groß der Unterschied von Gsync zu "normal" ist.

Vielen Dank schon einmal :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.193
MÜSSEN tust du schonmal gar nichts. Mit der GTX 970 kann man halt nicht alles auf Ultra spielen. Hohe Einstellungen sind je nach Spiel und Auflösung aber sehr oft machbar. Zur Not dreht man AA ein wenig runter..
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.615
Weder noch. Ich hab nen PG278Q und meine Strix GTX980 OC füttert den eigentlich richtig gut.
​Kommt etwas auf deine Settings und Spiele darauf an...
 

Seehawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
861
Die Beiden Monitore haben die selbe Auflösung, die Grafikkarte leistet in dem Fall gleich viel FPS...
 

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.381
Die Überlegung zu einer "kleineren" Karte kommt daher, weil ich im nächsten Jahr gerne auf Pascal wechseln würde.
Mit der 970 könnte ich dann schon einmal gute 350€ sparen ;)
Wenn du nächstes Jahr eine Pascal GPU kaufen möchtest und jetzt ~350€ für eine GTX970 hast du keine 350€ gespart sondern 350€ rausgeworfen.
Wenn du der Meinung bist, dir reicht eine 970 nicht, dann kaufe die 980Ti und lass die Pascal dann aus. Das ist vom Kostenfaktor ganz deutlich die bessere Entscheidung.
 

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.993
Ich würde generell sagen, das eine GTX 970 mit dem beschnittenen 3,5GB + 0,5GB Vram bei 1440p nicht die beste Wahl ist. Kommst du über die magische 3,5GB Grenze, hast du nervige Microruckler. ich habs selbst vor kurzem zum erstenmal feststellen müssen bei Watch Dogs in Ultra und FullHD. Der Vram war zu 99% augelastet. Das Spiel quittierte mir das mit Microrucklern bei satten 50-60 Frames :/ (Vsync natürlich off)
 

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.417
Würde da auch eher zu ~980 greifen.

Aber bei GTA V wäre VRAM definitiv nicht von Nachteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Racer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
632
Also ich habe den Dell U2515H und eine GTX970 und spiele alles auf ultra
BF3 80 fps
​BF4 60 fps
STAR WARS Battlefront 60 fps
 

IXI_HADES_IXI

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.192
Respekt. Wenigstens mal ein 970er Besitzer der es zugibt das es Mikroruckler gibt wenn es über 3,5 GB kommt. :daumen:
Von den meisten bekommt man ja immer zu hören ich habe keine Probleme,...

Ab 1440p Minimum wie gesagt eine GTX 980. Ab der Auflösung kommt man aber auch schon in vielen Games über 4GB Vram Verbrauch.
Da der PG 279Q auch noch ein 144 Hertz Monitor ist, bzw sogar bis 165 Hertz kann, würde ich sagen eher Richtung GTX 980 TI wenn schon denn schon. Damit kannst dann auch mal getrost in etwas höheren Qualitätseinstellungen zocken....

165 FPS wirst du aber nur in etwas älteren Games damit erreichen bei hohen Grafiksettings...

Wie HIsN schon erwähnt hat ist die TI ungefähr doppelt so schnell wie die GTX 970.

Mit Gsync wird Tearing vollständig vermieden. Was auch ganz schön ist das man kein FPS Limit mehr setzen muss um es auch wirklich flüssig zu haben ohne lästige FPS-Einbrüche die das Ganze dann nicht mehr so smooth erscheinen lassen.
Gsync bügelt auch das aus, zumindest ist es auch bei stark schwankenden FPS immer flüssig bzw ohne Ruckler. Mit 165 oder auch 144 Hertz dürfe das ja schwierig werden immer solch hohe FPS zu liefern in neueren Games.

Ich spiele schon eine ganze Zeit mit 144 Hertz und einer GTX 980 TI und werde auch demnächst auf GSYNC setzen da ich es selber schon in Aktion gesehen habe und auch kurz testen durfte. Ist wirklich nochmals eine ganze Ecke besser.... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.381
Respekt. Wenigstens mal ein 970er Besitzer der es zugibt das es Mikroruckler gibt wenn es über 3,5 GB kommt. :daumen:
Es sagt niemand, dass die Mikroruckler nicht kommen. Nur hat man in den allermeisten Fällen nicht den Speicherverbrauch und in den paar wenigen Spielen dann eher das Problem, dass die FPS schon derart in die Knie gegangen sind,
dass die Mikroruckler gar nicht mehr auffallen.
Die GTX970 war von Anfang an eine beschnittene Mittelklasse Karte >300€.
Wem das klar ist, der kommt damit klar, wer aber meint High End gekauft zu haben, der ist halt enttäuscht.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.995
Respekt. Wenigstens mal ein 970er Besitzer der es zugibt das es Mikroruckler gibt wenn es über 3,5 GB kommt. :daumen:
Von den meisten bekommt man ja immer zu hören ich habe keine Probleme,...
Es hängt ja auch immer von den Einstellungen ab, die man macht oder nicht macht und in welcher Auflösung man zockt. Ich kann immer nur für mich sprechen: ich habe in Full-HD mit hohen Einstellungen bei GTA 5, FarCry 4, etc., keine Probleme. Bin dort in der Regel bei ca. 3,6 GB / 3,7 GB VRam

Fallout oder BO3 kann ich nicht beurteilen, da ich beide nicht habe und nicht kaufen werde. 1440p kann ich auch nicht beurteilen, da meine Monitore das nicht können.

Ich finde es schade, daß du die "ich habe keine Probleme mit der GTX 970" so praktisch als unglaubwürdig darstellst. Es mag Leute geben, die es nicht zugeben wollen, aber wenn ich keine Ruckler habe, dann ist das so.

Wenn ich heute eine Karte bräuchte, würde ich auch die R9 390 mit 8 GB nehmen. Aber vor einem Jahr gab es die ja nicht, sondern "nur" die R9 290 mit 4 GB. Und die schnelleren 512 MB der 290 reißen es da auch nicht mehr raus.
 

moquai

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
16.762

IXI_HADES_IXI

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.192
Die GTX 980 kann dann natürlich auch Nachladeruckler erzeugen wenn mehr als 4GB gefordert werden.
Bei der GTX 970 muss man sich eben auch noch darum kümmern das der Vramverbrauch nicht über 3,5 Gb kommt, da eben zwei unterschiedlich schnelle Speichergeschwindigkeiten zum Einsatz kommen.

3,5 GB eben mit vollem Speed und die restlichen 512MB eben langsamer. Das sorgt halt für zusätzliche Probleme vor allem ab 1440p....
 
Zuletzt bearbeitet:

_Cloud_

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.299
Ich würde generell sagen, das eine GTX 970 mit dem beschnittenen 3,5GB + 0,5GB Vram bei 1440p nicht die beste Wahl ist. Kommst du über die magische 3,5GB Grenze, hast du nervige Microruckler. ich habs selbst vor kurzem zum erstenmal feststellen müssen bei Watch Dogs in Ultra und FullHD. Der Vram war zu 99% augelastet. Das Spiel quittierte mir das mit Microrucklern bei satten 50-60 Frames :/ (Vsync natürlich off)
also liegt nicht am speicher :) den ich zock mit 3gb vram auf 780ti und hab keine ruckler bei 1440p

würde also den fehler wo anderst suchen. den als das game rausgekommen ist waren 2 und 3gb noch stand der dinge und wir haben es alle gezockt sollte mit 512mb mehr also erst recht laufen.
 

IXI_HADES_IXI

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.192
Die 780 Ti hat aber keine langsameren angebundenen 512MB... Das liegt schon an der geteilten Speichergeschwindigkeit der GTX 970. ;)
 
Top