Notiz Half-Life 3: E-Mail von Gabe Newell zum Release ist nicht echt

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.698
Seit dem Jahr 2007 wartet Half-Life auf eine neue Episode oder eine Fortsetzung in Form von Half-Life 3. Denn obwohl das Spiel nach Episode 2 der ursprünglichen Planung nach regelmäßig in Episoden fortgesetzt werden sollte und die Handlung noch gar nicht abgeschlossen ist, hat Valve bisher keinen weiteren Teil veröffentlicht.

Zur Notiz: Half-Life 3: E-Mail von Gabe Newell zum Release ist nicht echt
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.317
Ach, wer hätte das bloß gedacht :D
 

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.533
Schon beachtlich wie man seine Lizenz zum Gelddrucken einfach so auslaufen lässt. Inzwischen bräuchte es erst mal einen Reboot der Teile, um die jüngere Generation auf das "Half-Life-Universum" aufmerksam zu machen.
 

Heinzelwaffel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
460
Schon beachtlich wie man seine Lizenz zum Gelddrucken einfach so auslaufen lässt.
Ich weiß nicht so recht. Mittlerweile bei so vielen Leuten, die diese Lizenz genutzt und damit die Serie für immer beschmiert haben, ist marketing-technisch der reine Mythos besser. Damit wird die Marke Valve immer mit einer positiv erinnerten HL-Serie assoziiert. Oder braucht es noch ein Duke Nukem hust Forever? Man merke an ich muss wenn ich den Titel meine an der Stelle immer husten.
 

Killer1980

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.911
So sieht aus. Die Erwartungen sind inzwischen viel zu groß bei den Fans. Egal wie gut das Spiel geworden wäre, es hätte nur Kritik gehagelt. Besser es bleibt uns so in Erinnerung wie es war.
 

Tiankay

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
100
Schon beachtlich wie man seine Lizenz zum Gelddrucken einfach so auslaufen lässt. Inzwischen bräuchte es erst mal einen Reboot der Teile, um die jüngere Generation auf das "Half-Life-Universum" aufmerksam zu machen.
Bloß dass es keine mehr ist. Die Erwartungen sind unerreichbar hoch, ein Imageschaden am Ende vorprogrammiert. Zumal Steam selbst, als auch Dota 2 und CS:GO mit ihren Lootboxen wesentlich bessere Gelddruckmaschinen sind als Half-Life. Valve ist heute halt kein Spieleentwickler mit eigener Vertriebsplatform mehr, sondern ein Publisher mit InHouse Studio. Ob sie sich so nennen oder nicht...

Peace
TK
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.723
Ehrlich gesagt habe ich mittlerweile mehr Hoffnung (oder auch nicht) in das Community Projekt für Half-Life 3 https://www.projectborealis.com/

Allerdings würde ich mich darauf nicht verlassen. Ein Projekt dieser Größe zieht man nicht einfach so aus dem Ärmel. Selbst wenn sie es zustande bringen, rechne ich mit gut 10 Jahren bis es fertig wird.
Außerdem ist fragwürdig, dass sie die Unreal Engine 4 verwenden. Ich hätte gedacht, dass die HL3 als Mod auf der bisherigen Engine aufbauen, oder zumindest die Source 2 Engine verwenden. Dann könnten sie theoretisch ja auch Assets aus den vorigen Teilen verwenden. Aber mit einer komplett anderen Engine müssen sie ja alles selbst machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tzk

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
9.203

Dancefly

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
322
Half Life 1 Remake,darauf hätte ich Lust,leider wird es wohl ein Traum bleiben.
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.178
Zuletzt bearbeitet:

Czerni

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
149
Ist für Valve wohl etwas schwierig. Auf der einen Seite würde sich das Spiel fast zwangsläufig wie krank verkaufen, weil so viele darauf warten.
Auf der anderen Seite sind die Erwartungen unterdessen so hoch, dass sie kaum erfüllt werden können und schlussendlich das der Franchise schaden könnte.
 

DenMCX

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
681

Häschen

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.709
Hat Gaben überhaupt noch was mit Spiele am hut?
Daher wäre vornherein klar gewesen das dies nur ein Fake sein kann
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.178
Aber das Problem wird sein, dass das nur die Millenials (bzw. alle videospielende Generation Y-Personen) so sehen werden... Alle GenZ-Kids denken sich "Half-was?... ach egal, ich zocke weiter Fortnite..."
Was jucken mich die Millenials, ich will jetzt meinen Spass haben, bevor ich in Rente gehen.
Dann habe ich Zeit genug auf denen herum zu hacken, wenn sie nicht die Einsicht vorher ereilt.
 
Top