HD6970 wird zu heiß

alextheheck

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
58
Hallo,
ich habe ein ziemlich heißes und spezielles Problem mit meiner HD6970.
Unter Volllast wird das Teil verdammt heiß (direkt auf dem Chip laut GPU-Z bis zu 112 Grad !) und ich habe auch schon einiges versucht um sie etwas kühler zu bekommen (entstauben, Gehäuselüfter auf maximale Drehzahl) aber nichts will so wirklich helfen.
Ich habe ein schallgedämmtes Sileo RC 500 http://www.caseking.de/shop/catalog/Cooler-Master-Sileo-RC-500-KKN1-GP-Midi-Tower-black::11278.html
und eine Corsair H60 als Kühler für die CPU und ich denke genau hier liegt das Problem:
die H60 (da der Lüfter+Radiator so plaziert ist, dass er einen Überdruck im Gehäuse erzeugt) sorgt für einen stark reduzierten Airflow im Gehäuse sodass die Abluft der Graka nicht mehr richtig abtransportiert wird. Immerhin trat das Problem mit dem Standard-CPU-Lüfter von Intel noch nicht auf...
Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe, dass jemandem hier in der Community evtl was einfallen könnte

Danke schon mal im Vorraus.

Alex
 

Spi12

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.084
Dreh den Lüfter auf dem Radiator der H60 einfach um, so hast du ggf. ein paar Grad mehr an der CPU, aber die Abluft wird nach draußen gefördert und das dürfte deiner Grafikkarte zu Gute kommen.

Allerdings finde ich es dennoch komisch, dass die Karte so warm wird. Was hast du für eine 6970? Custom-Kühlung oder Standard?


MfG
 

alextheheck

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
58
Du bist schon mal nicht der Einzige der das komisch findet, das ding produziert Abluft ohne Ende. Is das Standard-Design mit normalem Takt: http://geizhals.at/599154

Ich glaub außerdem es war relativ bescheuert von mir n gedämmtes Gehäuse fürs Gaming zu kaufen weil:
1. bei der Lautstärke die die GPU hat machts ohnehin schon keinen Unterschied mehr
2. schlechter Airflow
 
Top