HDD-Controler defekt?

Proksy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
26
Hallo,

hab ein ziemlich seltsames Problem mit einem PC. Und zwar bootet selbiger immer neu nachdem er das Setup für 2000/XP auf die Platte kopiert hat. Manche mal bricht er auch beim kopieren der zu installierenden Dateien ab...immmer bei der selben Datei ca. 9%/10%. Mittlerweile hab ich schon 3 verschiedene Platten ausprobiert, immer das selbe Phänomen. Deswegen mein Verdacht das vielleicht der Controller für die HDD's das "zeitliche" gesegnet hat.

Das System:
80 GB Samsung
Shuttle AK12
256 MB SDRAM PC133
DVD-ROM
CD-ROM

THX schonmal im Vorraus für die Hilfe :)
 
Zuletzt bearbeitet:

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.378
Du installierst von einer Original CD ;)
Bau einmal für den Erstbetrieb nicht notwendigen Komponenten aus und versuche es dann noch einmal.
Setz die HDD einmal an einem anderen (IDE) Strang nicht RAID Controller die eine Treiber benötigen. Man kann den zwar mit F6 einbinden, so ist es aber sicherer.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.597
Es kann auch die CD defekt sein. Hast Du eine Startdiskette mit Zugriff aufs CD Laufwerk, dann kopiere doch im Dosmodus die Cd auf die Platte und starte von dort mal das Setup, indem Du im Ordner I386 die Datei "winnt.exe" ausführst. Wenn es möglich ist, solltest Du wegen der Geschwindigkeit eine 2.te Platte anschließen auf die Du die Dateien kopierst. Vor dem Aufruf des Setup solltest Du erst die Datei "smrtdrv.exe" starten, damit die Daten gecacht werden. Auf einem Windows98rechner oder der CD von 98 findest Du diese, sonst im Netz oder ich sende sie Dir zu.
Manchmal hilft es auch im Bios die Virenfunktion abzuschalten und wenn vorhanden den Schreibschutz für den Bootblock (haben manche Boards als Schutz vor Viren) zu entfernen.
Auch geholfen hat der Versuch es mit einer anderen Graka zu installieren. Evtl ist auch der Speicher fehlerhaft, solltest Du mal mit Memtest prüfen.
Wenn der HDD Controller defekt ist, würdest Du erst gar nicht auf die Platte zugreifen können.
Habe die Datei mal angehängt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Proksy

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
26
Naja CD Defekt kann ich zu 99% ausschließen weil ich wie oben beschrieben einmal mit einer XP-CD,2000 und 98 CD probiert habe. Glaube das währe ein sehr großer Zufall sollten die alle kaputt sein.

Also Bios-Update hab ich heute mal gemacht, leider ohne größeren Erfolg. Eine Win-98 kann ich leider nicht mein eigen nennen, hab ich mich wohl falsch ausgedrückt.
Die Sache mit der Graka kann ich wohl auch ausschließen weil ich völlig unterschiedliche Fehlermeldung krieg die in keinem Bezug zur Graka stehen. Die Neustarts resultieren leider auch nicht aus ner defekten Graka.

Mal sehen was mir noch so einfällt...
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.597
Wenn Du also eine 98 CD hast, starte von dieser mit CDRom Unterstützung und kopiere mal eine der 2K/XP Cds auf die Platte, wenn das geht ist der Controller nicht defekt. Dann kannst Du ja mal vorgehen, wie ich es oben beschrieben habe, dann benötigst Du aber die smartdrv.exe nicht, da diese bereits von der 98er Cd gestartet wird.

Hier mal ein Link zu Deinem Board, evtl solltest Du mal ein Bios Update machen. Benutzt Du UDMA Kabel für die Platten oder normale IDE Kabel?
http://de.shuttle.com/ak12_faq.htm#infofaq
Sieh vorher nach welche Revision das Board ha, nicht das Du das falsche Bios flasht. Anleitungen stehen auf der Seite die ich verlinkt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top