Helligkeits empfindliche Tachobeleuchtung

LongDong

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
588
Hallo Leute,

bin auf der Suche nach einem Bauteil was es mir ermöglicht die Tachobeleuchtung bei entsprechender Helligkeit abzuschalten bzw bei entsprechender Dunkelheit anzuschalten. Das ganze sollte doch möglich sein mit einem gewissen 'Helligkeitssensitiven'-Schalter. Nur leider habe ich sein Namen vergessen (Y).
Da das ganze an nem Auto gemacht wird, werden 12V Grundspannung vorhanden sein, diese wollten wir über Zünd(+) abgreifen.

Kann mir da jmd helfen bzw ne Schaltung basteln? oder sagen welche Teile ich brauchen werde.

Danke!
mfg LongDong
 
Zuletzt bearbeitet:

LongDong

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
588
Nene, nix mit Stromsparen, Tachobeleuchtung an oder aus. Sie soll eben wenns dunkel wird angehen und wenns hell wird ausgehen.
Was auch immer ich da mit einem Poti will (Y) :D

Gruß
 

simpsonsfan

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.834
Meinst du einen Phototransistor? Da fehlt halt dann zum Dämmerungsschalter noch die weitere Schaltung.
Dann machst du die Tachobeleuchtung vom Abblendlicht unabhängig?
 

LongDong

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
588
ja richtig, vom abblendlicht unabhängig.
Reicht da nicht theoretisch son Bausatz von Pollin ? Mit Dämmerungsschalter?

Gruß
 

Phneom

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.808
Du kannst dir dazu eine Platine selber löten mit entsprechenden Bauteilen oder einfach einen Arduino Nano kaufen. Den Phototransistor hängt man einfach an den Arduino und liest die Werte per PWM aus. Mit den entsprechenden PWM Werten kannst du dann eben LED's an / aus schalten oder diese eben auch per PWM Dimmen. Der Teil ist denke ich noch am einfachsten schwieriger wird es das ganze erstmal gut in den Tacho zu verbauen :D
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Na ja, bei meinem Mazda3 wäre es z.B. ganz praktisch, die Tachobeleuchtung unabhängig vom Abblendlicht steuern zu können. Die Rundinstrumente sitzen sehr tief, da kommt wenig Umgebungslicht drauf. Wenn man dann noch mit Sonnenbrille fährt, weil die tief stehende Sonne sonst zu sehr stört... Ich hab regelmäßig wie Wahl zwischen unnötig Abblendlicht anwerfen oder halt den Tacho mehr erahnen als sehen können.
 
M

miac

Gast
Kauf dir doch ein Fertigmodul bei Amazon oder so...
Was willste denn da groß für die paar Euro basteln.
 

ismon

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
597
Beim Golf z.b. funktioniert die Steuerung der Tachobeleuchtung genau umgekehrt. Wenns hell ist wird die Bedeutung heller, wenns dunkel wird (und man kein Licht eingeschaltet hat) wird die Beleuchtung dunkler.
Das hat den Vorteil, dass man wenns dunkel wird dran denkt das Licht einzuschalten weil man sonst aufm Tacho nichts mehr sieht.

Das nur so als Anregung. :-)
 
Top