Idealer Gaming PC für 375€, Bild bleibt schwarz

vincex84

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
Moin zusammen,

habe mir folgende Zusammenstellung gekauft:

AMD Athlon II X3 435
MSI 770-C45
4GB Crucial 1333MHz CL9
HD 5670
be quiet Pure Power 350W
Western Digital Caviar Blue 500GB
LG GH22
Xigmatek Asgard

Habe alles zusammengebaut.

Beim Einschalten drehen sich alle Lüfter, auch der von der Graka, aber der Monitor bleibt schwarz. Am Monitor kann es im Übrigen nicht liegen.

Eure Vermutungen?!

Bitte um Hilfe, sonst sehe ich (weiterhin) schwarz - haha
 

snickers303

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
529
Moment, ich frage mal die Glaskugel!
Ahh:

- ein Rambaustein defekt?
- Grafikkarte defekt?
- Mainboard defekt?
- irgendwas nicht richtig eingesteckt?
- CMOS Reset gemacht?

Ich würds erstmal mit einem Ram Baustein probieren...
 

Naimless

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.347
CPU defekt oder nicht richtig im Sockel. Oder der Speicher hat einen Weg.
 

i5_1156

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
102
Entweder ist wie snickers303 bereits geschrieben hat etwas defekt, oder es liegt am BIOS.

Das Board bzw., die BIOS-Version die standardmäßig drauf ist, ist ja schon etwas älter, daher kann es sein, dass, weil der Prozessor nicht unterstützt, kein Bild komt.
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Das erste große Rätsle, war wohl keiner von uns dabei.

Piept das ding zufällig und versucht dir was mitzuteilen?

Häufigster Fehler sind die Abstanshalter zwischen Gehäuse und Motherboard.

Da werden gerne mehr ins Gehäuse geschraubt als nötig sind, die dann für kuzschlüsse sorgen.

wie Netherlord schon fragte, hat der prozessor überhaupt Strom? der wird extra versorgt.

@i5_1156

meinst du nicht das du dich etwas weit aus dem Fenster lehnst?
 

BartS

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.603
Am Monitor kann es im Übrigen nicht liegen
Hast du den schonmal an einem anderen PC probiert?

Hatte da auch mal ein problem mit meinem/ unseren ASUS-Monitoren...
...alles vom Strom nehmen, alles wieder dran und es fukte (oder einbischen vom Strom weg lassen)..

Sonst wie die anderen schreiben ;)


"EDIT"
Monitor überhaupt an gemacht :lol:?
 
O

OSJF

Gast
PCI/PCIe Grafikkarte zur Hand?

Wenn du alles richtig zusammen gebaut hast würde ich auch auf CPU oder Mainboard Tippen. Speicher wohl eher nicht, den dann würde das Board piepen.
 
O

OSJF

Gast
Jedes Gehäuse hat einen Mini-Lautsprecher, entweder im Gehäuse eingebaut oder beiliegend. Außerdem habe ich explizit "wenn alles richtig zusammen gebaut wurde" geschrieben, das beinhaltet einen korrekt angeschlossenen Mini-Lautsprecher.
 

W4yl4nder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.072
Wie soll das MB ohne Lautsprecher piepen?
Über den speaker vom Tower?

Führ am besten die Nullmethode durch. Alles ausbauen und dann nacheinander nur CPU rein, dann Ram dazu, dann Graka dazu. Jeweils nach dem hinzufügen einer komponente den PC einschalten und auf das Piepsignal des MBs hören. Was das piepen zu bedeuten hat findest du im MB handbuch. (z.b. 3x kurz 1x lang piepen(ausgedacht) steht für fehlende Grafikkarte, oder ein anders Piepen für defekte Grafikkarte)
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Mainboard haben heute Beeper Onboard? zumindest sehr viele.
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Weil die Karte keinen hat.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Probiere mal das System mit nur einem Speichermodul zu starten. Das Speichermodul muß dazu in die schwarze Speicherbank links.
 
Top