Bericht Im Test vor 15 Jahren: Die GeForce 6800 GT mit DDR1 von Asus

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.370

Stev010881

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
319
In ferner Zukunft:

Im Test vor 15 Jahren: Die GeForce 2080 Ti und wir warten noch immer auf den Nachfolger
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.304
Heute sind solche Experimente, wie sie Asus bei der V9999GT/TD/128 vollzog, quasi undenkbar. Board-Partner von AMD und Nvidia haben sich strikt an die Vorgaben zu halten, sei es bei den Taktraten, der Leistungsaufnahme oder auch der Speicherkonfiguration.
Ich sehe das positiv, weil so Schummeleien unterbleiben, mit denen Kunden eingefangen werden, abgesehen von Betrügern, die Karten fälschen. Die Fälschungen erkennt man deshalb aber auch einfacher.
Ärgernisse, wie halbierter Speicherbus und Billigst-RAM, der ebenso die Leistung halbiert, sind weitestgehend Vergangenheit.
Es gibt aber auch Ausnahmen, wie die Geforce GT1030 mit DDR4 anstelle GDDR5. Aber das ist wirklich eine Ausnahme der letzten Jahre.
 

Bierliebhaber

Ensign
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
254
Find ich auch gut, dass die Zeiten solcher Karten vorbei sind. Diese hier war ja eher die Ausnahme, die unwissenden Kunden wurden dagegen beim roten Riesen um die Ecke mit der 6100LE mit gefühlten 16GB VRAM für absolutes High-End-Gaming geködert... dazu einen P4, damit man möglichst viel GHz auf die Packung schreiben konnte und der Rechner konnte für absurde Summen verkauft werden. Damals wusste schließlich noch jeder, dass die Grafikleistung vom VRAM und die CPU-Leistung von den GHz abhing. Gott sei Dank scheint sich das geändert zu haben...
 

LadykillerTHG

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.114
habe hier auch noch zwei dieser Extoten liegen, einmal pciexpress und AGP und zwei Molex Stromsteckern. Also in der Zeit hat asus viel.... gemacht. aber sieht immer noch hübsch aus.
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.304

Dorne

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.397
Zuletzt bearbeitet:

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.389
Danke für den Flashback. Da war ich dann doch mit meiner Gainward happy
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.806
Die kurz erwähnte 6800 Dual war klasse! :daumen: Ich mag solche Exoten und Machbarkeitsstudien und insbesondere Dual GPUs. Wäre das nicht auch mal was für die Rubrik "Im Test vor 15 Jahren" oder besser die sonntägliche Retro-Ausgabe, @SV3N ?
 

Zibbe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
55
Ich habe da mal eine Frage an alle die es beantworten können. Ich sah bei den Bildern der 6800 GT neben den Strom Anschluss einen Piepser (Lautsprecher). Ich habe damals selbst eine 6600 GT gehabt aber an einen Piepser konnte ich mich nicht erinnern. Welchen zweck erfüllt der Piepser...
 

caparzo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
683

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.503

Holzfällerhemd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
466
Endlich mal ein Artikel über Grafikkarten, wo der falsche Begriff VRAM nicht verwendet wurde. VRAM wird seit ca. 2000 nicht mehr verbaut.
 
Top