News Intel Atom „Avoton“ kommt im dritten Quartal

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.754
Intels Silvermont-Architektur wird nicht nur bei den Atom-Prozessoren in Consumer-Geräten zum Einsatz kommen, sondern ebenso in professionellen Lösungen wie zum Beispiel auf dem Server-Markt. Nun gibt es weitere Informationen zu den finalen Chips.

Zur News: Intel Atom „Avoton“ kommt im dritten Quartal
 

x.treme

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.319
Ich nehme an ohne AES-Unterstützung? :(
Ansonsten wären die für ein NAS richtig nett ...
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.780
die sollen ma lieber zusehen, dass pünktlich zum start von Windows 8.1 auch genügend tablet cpus/apus zur verfügung stehen. da amd ja scheinbar nicht so wirklich durchkommt auf den markt, muss es halt wieder Intel richten.. oder eben Windows rt :D
 

darkange_1

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
794
Das wichtigste ist, dass auch für den Consumer Markt die Mainboard Hersteller schnell produzieren und vernünftige Lösungen anbieten im mitx Bereich. Meine Dtx Boards von Zotac haben jetzt die letzten Jahre tolle Arbeit geleistet, aber es fehlt halt Leistung - selbst mit SSD.

Also Gas geben Freunde ;)
 

[o.0]

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.037
Das gehört jetzt nur am Rande zum Thema, aber was für ein Preis ist denn für ein vernünftiges Mini ITX Board mit >= 5 SATA Ports und so einem Atom zu erwarten? Wenn ich mir im Preisvergleich Motherboards mit integrierter CPU und so vielen SATA Ports anschaue, so gehen die ab etwa 125€ los. Glaubt ihr ein neuer Atom wird da deutlich drüber liegen?

Hintergrund ist der, je nachdem wie gut die neuen Atoms wirklich sind, will ich mir ein NAS/Fileserver auf der Basis zusammen bauen. Ein Raid 5 aus 4*3TB mit AES verschlüsselt muss aber performant gehen, sonst wird das keinen Spaß machen. Und ein "richtiges" Board mit i5 oder ähnlichem geht natürlich richtig ins Geld.. da scheint ein kleiner Atom Quad mit AES-NI wirklich perfekt zu sein.
 

Matzegr

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.412
Das gehört jetzt nur am Rande zum Thema, aber was für ein Preis ist denn für ein vernünftiges Mini ITX Board mit >= 5 SATA Ports und so einem Atom zu erwarten? Wenn ich mir im Preisvergleich Motherboards mit integrierter CPU und so vielen SATA Ports anschaue, so gehen die ab etwa 125€ los. Glaubt ihr ein neuer Atom wird da deutlich drüber liegen?
Die Frage wird sein, ob es überhaupt Mainboards mit mehr als 2x SATA geben wird.

Die alten Atoms wurden noch mit einem externen I/O Controller Hub (z.B. ICH7R) betrieben. Die neuen Atoms sind SoCs, das heißt der I/O Controller Hub ist integriert und der liefert nur bis zu 2 x SATA.
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.964
Da die CPUs wahrscheinlich alle gelötet sind, ist die Mainboard Diskussion leider unnötig.
 

WinnieW2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.772
Marktstart der Tablet-CPUs ist am 10. September. Die CPUs für Smartphones kommen Anfang nächsten Jahres.
 
Top