News Intel Comet Lake-S: 10 Kerne mit 125 Watt im Sockel LGA1200 Anfang 2020

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.301

Alexus6677

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
866
"125 Watt"... Ist klar :D bei Intel Prozessoren ist die Angabe der TDP doch eh völlig nutzlos. Auf den Baseclock eingebremst können die doch im Leben nicht mit AMD mithalten. Wirkt irgendwie sehr verzweifelt.
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.391
Ist doch nichts neues bei Intel. Neue Boards bedeuten mehr Umsatz.
Die Spieleperformancekrone werden sie mit der 10 Kern CPU zurückerobern (momentan ist es ja mal so mal so), was die Hitzeentwicklung und den Stromverbrauch angeht, mag ich aber überhaupt nicht daran denken.
 

GamingWiidesire

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.979

Beitrag

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
6.366
"125 Watt"... Ist klar :D bei Intel Prozessoren ist die Angabe der TDP doch eh völlig nutzlos.
Bei AMD CPUs gibt die auch nicht den Verbrauch unter Vollast an.

Ich gehe aber auch davon aus, dass die CPUs deutlich mehr schlucken werden als Ryzen 3000.

Tja, auch mit 14nm+++++++++++++++++++++++++++++++ kommt man nicht gegen 7nm an, wenn es um den Stromverbrauch geht.
 

yoshi0597

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
679
Wenn die tatsächlich draußen sind (sowohl HEDT als auch Mainstream), dann hat AMD zumindest Threadripper in reichweite (evtl. auch schon am Markt verfügbar) bzw. Ryzen 4000er in reichweite. Somit wäre ein 14nm+++++ zu einem 7nm oder gar 7nm+ zu Vergleichen :freak:
 

Hannibal Smith

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
808

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.319
Top