News Intel erweitert Atom-Familie um Z5xx-Serie

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.299
#1
Mit der Atom-Z5xx-Serie hat Intel auf der CeBIT die Atom-Plattform um Prozessoren für Embedded Computing erweitert. Für das Jahr 2015 prognostiziert Intel rund 15 Milliarden vernetzte Geräte, unter anderem aus den Bereichen Car-Infotainment, Anlagenbau, Homeautomation und Gesundheitswesen.

Zur News: Intel erweitert Atom-Familie um Z5xx-Serie
 

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
#2
Wann wird eigentlich zwei Kerne Atoms in Netbooks geben?
Würd mich echt ma interessieren kann nicht sein, dass sich da nichts bewegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mc.emi

Gast
#4
wie ist das zu verstehen, dass Seeleute dank dieser CPU besser kommunizieren können? wie ging das früher und wie jetzt? und was heisst "schneller und günstiger"? und was heisst "nur auf der brücke" bzw. welche kommunikationsmöglichkeiten stehen jetzt zur verfügung? ..liebe CB, wenn ihr das beispiel schon erwähnt, dann bitte nicht einfach begriffe in den raum werfen sondern auch erklären ;-) ...ob wohl noch eine erklärung kommt *darauf hoff* :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
857
#5
Das Beck's Gold ist ja wohl der Gipfel der Geschmacklosigkeit. :D

Sonst aber interessante Neuerungen - der Trend geht ja auf alle Fälle in die richtige Richtung.
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
#7
Die Z500er sind wohl klar für Spezialaufgaben. Die ohne Buchstaben sind besonders klein und die PTs besonders Robust. Nur an den N280 kommen sie alle weder beim Stromverbrauch noch bei der Leistung ran ;)
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.332
#8
Fassen wir zusammen: Intels neue Atoms mussen mit Eis gekühlt werden ;)
 

AleXreleXed

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
349
#9
mhmhmh Becks Gold :D joa also schöne sache mal sehen wie es sich schlägt ;)
 

Rapier

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
23
#10
Es dreht auf jeden Fall schneller als die Atom Chips. :D
 

theorist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.525
#11
Die News-Überschrift ist nicht korrekt.
Die Atom-Z5xx-Serie (Silverthorne) war die allererste Atom-Serie und wurde sogar noch vor der N-Serie (Diamondville) vorgestellt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Atom
Silverthorne: April 2008
Diamondville: Juni 2008

Außerdem hattet ihr sogar schon ein Gerät mit einem Atom Z520 im Test, das Sony Vaio P.

Es wurde nicht die Atom-Familie generell um eine neue CPU-Serie bereichert, wie der Newstitel suggeriert, sondern es wurde lediglich die Atom-Z5xx-Serie um spezielle Varianten für eingebettete Systeme erweitert.
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
#12
Alles etwas unübersichtlich, weil intel in einer Tabelle nur 6 Modelle mit verschiedenen Daten listet und in der anderen nur 5 verschiedene Taktstufen der Grundversion. Wer da nun HT kann und wer nicht, widersprechen sich die Tabellen sogar :/

Update: Ich denke, jetzt sollten die Tabellen bei Wikipedia komplett stimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.891
#13
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.116
#14
wie viel geld kriegt intel wohl für die promotion für beck's? ^^
naja, wär schon geil:
mein kühles bier und an einem computer sitzen der kleiner als die flasche bier selbst ist^^
wahrscheinlich liegt das bier auch nur da um die presseleute anzuziehen und zu bestechen :p
MfG
Damon
 
Top