News Intels Atom-Prozessor wird schneller

Volker

Ost 1
Teammitglied
Registriert
Juni 2001
Beiträge
18.500
Im Rahmen der Computex hat Intel einige Updates für die Atom-Plattform angekündigt. Zum heutigen Start der Messe kommen die Varianten des Netbook-Prozessors mit DDR3-Unterstützung in den Handel, in Kürze folgen die Versionen mit zwei Kernen und vier Threads.

Zur News: Intels Atom-Prozessor wird schneller
 
Ob die DDR3 Unstützung so geschwindigkeitsmäßig so viel bringen wird!? Mal sehen. Die Leistung/Takt war einfach grausam bisher. Zieht natürlich auch ziemlich wenig Saft das Ding. Hyperthreading ist neu, 2 Kerne gabs ja schon länger - in den Artikel klingts so als ob es bisher nur Single-Core Atoms gegeben hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Damit der Atom für mich attraktiv wird, müsste er deutlich schneller werden und nicht nur ein paar %.
Aber so lange ein Kern leistungsmäßig deutlich hinter meinem 5 Jahre alten Notebook zurückliegt, werde ich mir kein Produkt mit einem Atom kaufen.
 
Und nur durch die Unterstützung von DDR3 soll der Atom jetzt schneller werden? Lachhaft... und was bringen 4 Threads? Die Atom-Zweikerner sind ja schon langsamer als einige Singlecore-Prozessoren...
 
mich irritiert die überschrift. denn der prozessor wird doch nicht wirklich schneller sondern höchstens die speicheranbindung. ich hatte schon gedacht man würde den takt hoch drehen, schade :(
 
@phelix

Da redet der Fachmann...
 
Bei der Konkurrenz gibt es Bilder von einem Prototyp Netbook, sieht sehr interessant aus.
 
Warum drehen sie nicht an der Taktschraube?

Für das Desktopsegment wäre das mal mindest ein Vorteil.
Ein DualCore-ATOM, der mal ordnetlich mit dem Takt skaliert - das wäre prima.
 
ich versteh euch alle nicht. der atom prozessor ist für leute gedacht die wirklich nur surfen oder nen eigenen Datenserver im haus ham der den ganzen tag läuft und nich viel strom verbrauchen soll. wenn ihr mehr leistung wollt kauf euch doch nen i3.

greetz
 
der aktuelle 330 ist eine atom dualcore cpu und keinesfalls langsamer als der singlecore!
 
MoraX schrieb:
ich versteh euch alle nicht. der atom prozessor ist für leute gedacht die wirklich nur surfen oder nen eigenen Datenserver im haus ham der den ganzen tag läuft und nich viel strom verbrauchen soll. wenn ihr mehr leistung wollt kauf euch doch nen i3.

greetz


Richtig! Raff ich auch nicht warum hier rumgemotzt wird. Der Atom ist doch kein Vergleich zu einem Desktop CPU (i3, i5, i7). Wäre ja dumm wenn der schneller wäre. Ist halt eher für Netbooks gedacht aufgrund von Strom sparen usw.
 
ich dachte es gab nur 1 core (2 Threads) Atom. Wenn es jetzt 2 Cores (4 Threads) rauskommt dann hat man ja den vorteil von 2 weiteren Kernen. Und ein Atom 1.6 Ghz mit 2 Threads ist auf jeden fall schneller als mein 5 jahre alter Laptop mit 1 Core (1 Thread) :D

Geschwindigkeitsunterschiede gibts es nur dann wenn die anwendungen Multithreadfähig sind!

Ich hoffe dass auch AMD was zu den neuen Atom bieten kann, sonst muss man ja viel für den neuen Atom blechen :D
 
Denn dieses Produkt ist durchweg in so vielen Systemen – mehr als 3.000 – zu finden, wie es kein Prozessor zuvor geschafft hat.
In mehr als 3000 Systemen? Welchen Sinn soll dieser Satz ergeben? Was für 3000 Systeme? Steh ich auf dem Schlauch?


@Phelix
Ich sehe das ähnlich. Null Geschwindigkeit aufgeteilt in 2 oder 4 Prozesse bleibt leider näherungsweise null Geschwindigkeit :)
 
bubu89 schrieb:
der aktuelle 330 ist eine atom dualcore cpu und keinesfalls langsamer als der singlecore!
Er ist nicht langsamer als der Atom Singlecore, er ist aber langsamer als der AMD Sempron LE-1100

https://www.computerbase.de/2008-11/test-intel-atom-330/9/#abschnitt_performancerating

Bei Programmen die nicht von zwei Kernen profitieren können geht er dann ganz unter. :rolleyes:

Sie könnten den Atom natürlich komplexer bauen und in 32 nm + passenden Chipsatz!
Dann könnte er sicherlich mal gegen einen singlecore Sempron antreten, allerdings will Intel mit dem Atom doch ihre alten abgeschriebenen Fabriken auslasten um nochmal Kohle damit machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zwirbelkatz schrieb:
In mehr als 3000 Systemen? Welchen Sinn soll dieser Satz ergeben? Was für 3000 Systeme? Steh ich auf dem Schlauch?

Damit meint man vermutlich die ganzen netbooks, digicams. spielzeug, kaffeemaschinen....und ka wo der verbaut wird ;-)

Hmm der Titel ist schon bissle komisch? Aber find die Kritik hier auch total nicht angebracht, wie sieht den euer Stromverbauch bei euren 5 Jahren alten Lappis aus?

Für den Zweck für den er gebaut wird find ich ihn richtig klasse, warte noch auf die netbooks mit den 2 kernen hoffe die packen dann hd :(
 
Suxxess schrieb:
... allerdings will Intel mit dem Atom doch ihre alten abgeschriebenen Fabriken auslasten um nochmal Kohle damit machen.

Ohh sowas, wie können sie nur. Ein Unternehmen das versucht seinen Gewinn zu maximieren. :rolleyes: Ein Netbook hat nicht umsonst seinen Namen, aber das wollen/können einige anscheinend nicht begreifen.
 
Zurück
Oben