Itx am4 Kühler

3lm4nu

Newbie
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
5
Hallo erstmal ich bin neu hier habe mir ein neues system zusammen gestellt in einen botfenix phenom weiß ist älter aber hat immernoch charme als basis dient das aorus b450 itx
Ram gskill trident z
Aktuell werkelt ein box Kühler der aber ein winzig wenig mir zu laut ist suche nach alternativen aber ist ein bischen eng die Höhe wäre bis 160mm möglich danke schon mal im voraus für antworten und sry für fehlende Satzzeichen
 

Anhänge

Anoubis

Rear Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.503
Ich würde ja gerne helfen, aber das ist mir bei dem Schreibstil echt zu anstrengend. Ein bisschen mehr Mühe darfst du dir schon geben.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.508
Statt dich für fehlende Satzzeichen zu entschuldigen, hättest du ja auch einfach welche benutzen können :freak:

Da die Höhe mit 160mm ja sehr üppig ausfällt, wäre da ein Tower Kühler zu empfehlen. Allerdings ist offenbar zum rückwärtigen Lüfter kaum Platz. Da könnte es also mit dem ein oder anderen größeren Kühler an dieser Stelle eng werden.

Spontan würde ich mal den Alpenföhn Brocken ECO Advanced in den Raum werfen. Der sollte passen.
 

3lm4nu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
5
Der ursprüngliche sollte ein Macho werden, der war aber leider zu groß.
Ist mein erstes itx System.
 

B3l4

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
298

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.508
Wieviel Platz ist denn da von der Mitte der CPU aus bis zum hinteren Gehäuselüfter? Wenn das mehr als 6cm sind, dann passt der Brocken ECO Advanced da auf jeden Fall.
 

3lm4nu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
5
Ich schaue mal morgen nach.
Denke aber das dass mit den 6cm reicht.
Danke für die vielen und netten hilfe stellungen ein schönen abend noch gewünscht.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
18.164
So Lineal und sowas kann echt helfen ... und mit Stift und Papier kann man das auch noch festhalten ...
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.535
Die fehlenden Satzzeichen sind nicht so schlimm, wie die einzelne Socke auf Bild 1. 🤣

Abgeshen davon sieht es so aus als ob ein Kabel deinen Lüfter links blockiert.
 

Kleptomanix

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.861
Der Noctua U9S müsste passen. Er überragt den CPU Raum nicht und hat ordentlich Power.
https://noctua.at/de/nh-u9s/specification
Ich kann den Kühler nur empfehlen. Auch öfter als B-Ware bei ebay zu bekommnen. Ich habe keine Mängel feststellen können. Allerdings musst du dann darauf achten, ob das AM4 Kit dabei ist.

Der hintere Lüfter ist optinal. Der würde bei dir natürlich durch den Hecklüfter eh nicht passen.

Mit dem U9S hast du also weder in der Breite noch in der Höhe ein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:

jOcKeL_shw

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
54
Du könntest auch einen Thermalright Macho Rev.C (der ist niedriger als die anderen Versionen) nehmen und den hinteren Gehäuselüfter rausnehmen und den CPU-Lüfter die Aufgabe übernehmen lassen - alternativ kannst du den Macho auch so drehen, dass er über den Arbeitsspeicher ragt und das ganze dann Semipassiv läuft - hab ich lange mit einem R5 1600 und R5 2600 in einem Cooltek U2 gemacht. Was für eine CPU soll denn gekühlt werden?
 

modena.ch

Commodore
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.455
Der Macho hat eine konvexe Bodenplatte für Intel. Braucht also auf AMD extra viel WLP
um zu performen. Da wäre der Thermalright ARO mit flacher Bodenplatte besser und ist ein Macho extra für AMD.

Davon ab, der Freezer 34 eSports kühlt genauso gut wie der ARO und durch den schlankeren Kühlkörper
kannst den Hecklüfter drin lassen, was der Belüftung im Minigehäuse entgegen kommt. Dazu ist der Arctic günstiger.
 
Top