ITX HTPC Endabnahme

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Hallo liebe Community,

Für die schnellen hier die Konfig.

ich wollte mir in nächster Zeit noch einen HTPC anschaffen, um mein Wohnzimmer ein wenig aufzuwerten.
Hierbei war mir eigentlich nur wichtig, dass er möglichst Preisgünstig und Stromsparend ist.
Bei dem Gehäuse bin ich auch sehr von der Optik und Aufrüstbarkeit überzeugt.
Betriebssystem wird XBMC-Buntu oder eine Linux Distribution werden.

Filme werden als DVD oder digital abgespielt. Medium hierfür soll eine DVD, ein USB-Stick oder der NAS sein.
Der Fernseher wird per HDMI angeschlossen.

Ich hoffe und denke es gibt hier nicht mehr viel zu sagen, wollte euch dennoch bitten einmal drüber zu schauen :daumen:

Vielen Dank schon einmal für die Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.093
Zuletzt bearbeitet:

CBCrosser

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
done
Ist der Unterschied denn so groß? Habe nichts dazu gefunden und deswegen die 1600er genommen.
 

Tapion3388

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.442
Kleiner Verbesserungsvorschlag: Eine ähnliche Konfig habe ich auch, laut Tests bei ht4u ist dieser Kühler hier genauso gut wie der Shuriken 2, aber günstiger:
http://geizhals.de/a685370.html
Ansonsten ist die Zusammenstellung okay, wenn man keine Blu-Rays abspielt.
 

CBCrosser

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
https://www.computerbase.de/2012-11/alle-desktop-trinity-im-gpu-vergleichstest/8/

Hier ist der Link, da kannst du sehen wie viel Unterschied der Speicher bei Trinity ausmachen kann. Merke aber, dass es hier um die GPU geht.
Danke für den Link. Warum auch immer ich ihn nicht gefunden habe.
Dann werde ich diese Konfig bald mein eigen nennen :daumen:
Ergänzung ()

Eine ähnliche Konfig habe ich auch, [...]
Hast du das selbe MB? Hier habe ich nämlich das Problem mit dem RAM und der Backplate. Beim Shuriken weiß ich, dass es passt.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.814
sagt mal warum sollte ein HTPC denn 8GB RAM brauchen? einer reicht doch:
http://geizhals.de/kingston_hyperx_dimm_4gb_pc3-14400u_cl9-9-9-27_ddr3-1866_khx1866c9d3_4g_a653965.html
http://geizhals.de/kingston_valueram_dimm_4gb_pc3-12800u_cl11_ddr3-1600_kvr16n11_4_a783574.html?v=l <-- minimal langsamer, minimal günstiger

Als SSD würde ich diese hier nehmen:
http://geizhals.de/kingston_ssdnow_v300_60gb_sv300s37a_60g_a865687.html



Wenn es irgend einem Grund später die CPU übertaktet werden sollte, kann man diese dann entweder über den Big Shuriken in Verbindung mit einem 140mm- Lüfter von Thermalright kühlen (mit 120mm-Bohrung), oder man sollte sich im Vorhinein gleich einen Towerkühler kaufen. Warum machst du das eigentlich nicht?:
http://geizhals.de/ekl_alpenfoehn_sella_84000000053_a601154.html?v=l
http://geizhals.de/cooler_master_hyper_tx3_evo_rr-tx3e-22pk-r1_a684740.html?v=l
 
Zuletzt bearbeitet:

CBCrosser

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Ich werde mal schauen wie viel RAM ich ihm letztendlich gebe.
Hier die 4 GB Version.
 
Top