Kabel für Beamer über 30m

snakesh1t

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
309
Hallo,
ich muss einen bestehenden Beamer samt VGA Kabel gegen einen FHD Gerät mit HDMI austauschen.
Das VGA Kabel liegt an der Decke in Kabelrohren und geht dann in ein Leerrohr durch den Boden.
Da das Leerrohr recht eng ist passt kein HDMI Stecker durch, das Leerrohr erweitern etc. ist keine Option!
Kabelstrecke ist etwa 25m, ich wollte als Reserve 30m verlegen.
Idee war jetzt ein 30m HDMI Kabel zu kaufen, eine Aufputz HDMI Dose an das 30m Kabel zu klemmen/löten. etc. und dann 1m HDMI Kabel an diese Dosen anzuschließen.
Problem was ich mit der Lösung sehe ist die Länge von 30m und die AWG Normen.

Alternative Idee wäre ein CAT7 Verlegekabel zu verlegen, CAT6 Jacks dran und dann mit HDMI-LAN-Wandler zu arbeiten.
Da fehlt mir aber absolut die Erfahrung mit und habe da keine Vergleichsmöglichkeiten.

Also noch mal kurz zusammen gefasst:
  • 30m Kabelweg vom Beamer zum Notebook
  • 1m HDMI von Beamer zur Buchse (falls HDMI Büchse ODER Wandler)
  • 3m HDMI von Pult zu Buchse
  • Strom an beiden Stellen vorhanden
  • WLAN ist keine Option, Beamer bereits vorhanden!
  • Kein HDMI-Stecker durch Leerrohr verlegbar!
 
Zuletzt bearbeitet:

oelchenpoelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.361
Da Hdmi nur bis 10m soll würde ich einen aktiven Hdmi Repeater dazwischensetzen. Wäre das eine Möglichkeit?
 

TheGreatMM

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.749
Du wirst mit CAT und HDMI Wandler arbeiten müssen
 

snakesh1t

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
309
@oelchenpoelchen
Leider nein, auf der Strecke ist leider kein Stromkabel

@Humptidumpti
Ich bekomme leider keinen HDMI Stecker durch das Leerrohr im Boden! Daher müsste ich ein HDMI Kabel zerschneiden und neu auflegen/verlöten.
 

oelchenpoelchen

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.361
Damit sieht es stark nach CAT&Hdmi aus.

Mirabox Extender wäre eine günstige Möglichkeit.

Hdmi-Kabel zerschneiden und neu verlöten habe ich gemacht und macht das ganze ziemlich wackelig. Solange es danach nur noch rumliegt ist es ok, aber wackeln sollte man daran nicht. Musste wieder alles neu verlöten nachdem ich es ein paar mal an und ab gesteckt habe. Bzw. mein Kollege musste alles neu verlöten :-P
 
Top