Kabelgebundene Tastatur fürs Gaming gesucht

iJerkface

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
665
Hi.
Da meine Microsofttastatur(Kabellos) auch nciht mehr die neueste ist , und ich die Tastenanschläge als sehr laut empfinde , bin ich auf der Suche nach einer per USB angeschlossenen Tastatur , welche möglichst leise ist.
Optional sind :
Beleuchtung
USB Port an der Tastatur
Preislich unter 40€.

iJerkface
 
Sidewinder X4.... :)
 
Würde auch zur X4 , raten, man hört wenn man eine Taste gedrückt hat, aber es ist keinesfalls störend, Tastenbeleuchtung ist vorhanden )rot, 3 Stufen) USB leider nicht. Andere Gamingtastaturen fallen mir in diesem Preisegment nicht ein.

CB-Test:

https://www.computerbase.de/2010-06/test-sidewinder-x4/
 
Ich tipp grad mit der SideWinder X4, ist eigentlich ne Top-Tastatur, aber ich kann mit ihr überhaupt nicht umgehen... Ansichtssache, aber ein guter Kandidat!
 
In dem Preisbereich gibts fast nur eine brauchbare, die bereits mehrfach genannte Sidewinder X4, ich kann mich mit dem Tastenlayout nicht wirklich anfreunden weil ich selten eine in der Hand habe, man gewöhnt sich aber sicher recht schnell daran.

Edit: Die Logitech G105 gäbe es auch noch, die ist auch unter 40€.
 
Die X4 ist auf jeden Fall eine sehr ghute Tastatur mit einem unschlagbaren Preis, auch wenn es nicht die aller leiseste ist. Ich würd ihr auf jeden Fall ne Chance geben. Denn mit Beleuchtung gibts so gut wie keine die wirklich leise ist und auch noch gamingtauglich... von FSC guibts glaub ich ne beleuchtete mit Scissors, aber keine Ahnung wie das bei der evtl. mit GhostingPorblemen aussieht (die Illuminated wurde ja extra verkrüppelt und die unterste Tastenreihe mit der Space ist auch nicht wirklich leise...)

Ansonsten eine Mecha mit MX Red und etwas Übung, damit man keinen Bottom-Out mehr macht, leiser gehts nicht ;-)
 
Zurück
Top