Keine IP-Zuweisung unter Win 7

Geemusic

Newbie
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
3
Hallo,

Bin mit Windows 7 Professional, 64 Bit unterwegs, und von einem Tag auf den anderen kam ich nicht ins Internet, und mir wurde eine 169.er IP zugewiesen.
Habe darauf DNS geflusht, IP's renewt und manuelle IP's vergeben das es nur eine wahre Freude ist - Alles ohne Erfolg versteht sich.

Seit einer halben Woche kämpfe ich darum wieder über W-Lan ins Internet zu kommen.
Meine einzigen Fortschritte sind bisher ein paar Fehlerquellen ausgeschlossen zu haben:

-Router funktioniert (mit mehreren anderen Geräten)
-W-Lan-karte und Verbindungen klappen (habe auf dem selben Computer Ubuntu über einen USB Stick gestartet)
-Direkte Lan Verbindung bringt selbes Problem mit 169.er IP
-Am Tag des Ausfalls wurden keine neuem Programme von mir installiert (vielleicht auto-updates die mich zerschossen haben?)


Standardfixes wurden gemacht (Neustarts aller Geräte in der Kette, Treiber Neuinstallation, durchsuchen gefühlt hunderter Foren).
Bin an dem Punkt Windows neu aufzusetzen, aber ich dachte ich probier es davor selbst einmal mit einem Thread.
Bin allerdings kein Profi und habe eventuell einfach etwas ganz einfaches und dummes übersehen.

Im Anhang der Standard-Kram.


Ich bin in Not
Beste Grüße

Gee
 

Anhänge

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
10.971
Vielleicht hat dich ja einer im Router gesperrt (z.B. MAC -Filter)?
 

andr_gin

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.846
Mit der Internetverbindung hat das nichts zu tun. Es scheint lediglich DHCP am Router nicht zu funktionieren. Vergib dir einmal manuell eine IP im richtigen Adressbereich und schau im Webinterface nach ob DHCP überhaupt aktiviert ist.
 

Geemusic

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
3
Vielleicht hat dich ja einer im Router gesperrt (z.B. MAC -Filter)?
Ne, MAC - Filter ist deaktiviert, aber danke für die Antwort.

Der EasyFix hat nichts verändert. Wenn ich es manuell versuche wir mir angezeigt "Es sind keine vom Benutzer festgelegten Einstellungen zum Zurücksetzen vorhanden"

Mit der Internetverbindung hat das nichts zu tun. Es scheint lediglich DHCP am Router nicht zu funktionieren. Vergib dir einmal manuell eine IP im richtigen Adressbereich und schau im Webinterface nach ob DHCP überhaupt aktiviert ist.
Aber meine anderen Geräte sind ja auch mit dem Router verbunden, und die haben keine feste IP.
Screenshot 2017-06-11 01.58.59.png
Dies sind meine derzeitigen Router Einstellungen.
Und mir selber eine IP zu vergeben habe ich schon probiert.
Ergänzung ()

Muss ich dhcp im Router deaktivieren damit die manuelle Vergabe funktioniert?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Sound-Fuzzy

Commodore
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.022
Ich würde noch folgendes probieren:

- Security mal testweise komplett deinstallieren (manche Pakete machen genau solche Sauereien...), ggf. sogar mit speziellem Deinstallation-Tool
- IPv6 am PC deaktivieren

Wenn das auch nicht hilft, wird es tricky.
 

alf420

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
98
Du musst den DHCP Bereich ändern z.B. die Startadresse erst ab 100 wählen
 

Sound-Fuzzy

Commodore
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.022
Meinst du damit "Microsoft security essentials"?
Wenn es das ist, was Du als Security hast, dann ja!

Hilft auch das nicht, dann mal System auf früheren Zeitpunkt zurück setzen.



Du musst den DHCP Bereich ändern z.B. die Startadresse erst ab 100 wählen
Was soll das bringen? Es ist völlig egal, wo der Bereich beginnt. Wichtig ist nur, dass keine zwei Geräte die gleiche IP haben. Feste Adressen sollten Geräte wie Drucker oder NAS bekommen, die legt man einfach weiter hinten fest oder eben vor dem Startbereich von DHCP.
 
Top