News Logitech K295 Silent Wireless: Tastatur und Maus werden leiser gemacht

Für Office und somit Vielschreiberei wären mir die Tasten zu hoch.
Dann doch lieber ne Cherry Stream.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DasPommes, aid0nex und fox40phil
Schon bei der MX Master 3 bin ich vom leisen (magnetisch gelagerten) Mausrad begeistert. Und die Kollegen auch... 🙂 Dazu die wahnsinnige Akkulaufzeit. Nur die niedrige Polling Rate nervt.
Jedenfalls habe ich langsam den Eindruck, dass man Logitech fürs Büro gebrauchen kann. Das war nicht immer so.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: flo.murr, Gringoli, aid0nex und 2 weitere Personen
Für den Preis ok, im Büro je leiser desto besser.
Nutze seit 5 Jahren eine M705 Marathon Maus und habe in den 4 Jahren Lebensdauer der ersten Maus 1x die Batterie gewechselt. Nach 4 Jahren hat die linke Maustaste dann die Grätsche gemacht, ärgerlich, aber wurde auch 5 Tage die Woche für 6-8 Stunden verwendet, ohne jemals Zicken zu machen. Hab dann einfach eine neue gekauft weil mir die mx master 2 zu teuer war.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex
Zitat von Neodar:
Die Tastaturen im Ganzen vielleicht. Aber die Tasten sind bei der Logitech rein vom Anblick her höher.
Zitat von MDomi:

Ich finde er hat recht.
Sieh dir dieses Bild an: https://www.cherry.de/media/wysiwyg/CMS_Extension/Content_Produkte/JK-8500-0_Image2_DE.jpg
Und vergleiche es mit diesem Bild: https://pics.computerbase.de/9/4/8/9/3/2-1080.256092ef.jpg

Für mich sollte eine Tastatur möglichst flach sein. Auf Tastaturen mit hohen Tasten muss ich die Finger viel stärker bewegen was zu schnellerer Ermüdung, geringerer Schreibgeschwindigkeit und nach der Zeit bestimmt nicht gut für die Gelenke / Sehnenscheiden ist.
Auf einer flachen Tastatur dagegen muss ich die Handgelenke so gut wie nicht bewegen.

Die beste Tastatur ist meiner Meinung nach die vom Microsoft Surface Pro.
Sehr flach, gutes Schreibgefühl, Tasten müssen nicht so tief eingedrückt werden und leise.
 
Zuletzt bearbeitet:
Für mich jedenfalls absolut unverständlich warum man es nicht hinbekommt die Seitentasten noch einzubauen, gerade oder zumindest jetzt im Nachfolger hätte man das doch machen können...! So bescheuert ey ^^
 
Wir nutzen K545 hauptsächlich und die meisten User sind zufrieden mit der Kombo. Persönlich würde ich gern eine MX Keys holen, aber damit komme ich nicht am Chef vorbei :D

Vorher hatte ich eine Cherry KC1000 und die war super. Immer gern mehr von dem Silentzeug. Würde mich auch für zu Hause im Gamingbereich dafür interessieren.

Zitat von qu1gon:
Für mich jedenfalls absolut unverständlich warum man es nicht hinbekommt die Seitentasten noch einzubauen, gerade oder zumindest jetzt im Nachfolger hätte man das doch machen können...! So bescheuert ey ^^

Ist so. Ohne Seitentasten geht bei mir auch gar nichts was die Maus betrifft.
 
Ich habe auch wieder auf eine flache Tastatur gewechselt (MX Keys), nachdem ich 3 Jahre lange eine ach so tolle mechanische Gaming-Tastatur hatte. Nie wieder. Selbst das normale Zocken war mir darauf viel zu laut. Im Home Office habe ich dann des Öfteren für Dokumente den heimischen PC genutzt und viel getippt, da war dann die Geduld am Ende.

Also: Aus Prinzip gibt's nen Daumen hoch für leises Zeuch.
 
Also bei mir im Büro mag ich auch leisere Tastaturen. Aber hier zu Hause bei uns im Büro kann die mechanische Tastatur gar nicht laut genug klappern :)

Ich schreibe auf einer Sharkoon Skiller Mech SGK3 mit braunen Tastern, echt angenehme vom Schreibgefühl her, ich finde sie klasse (auch die entsprechenden Tastenanschläge). Im Büro mit mehreren Leuten bevorzugt man natürlich leisere Tastaturen, da es dann doch auf die Dauer recht laut wäre wenn drei Kollegen mit mechanischen Tastaturen vor sich hin klackern :rolleyes:
 
Zurück
Top