Maus ruckelt ständig, keine neuen Treiber auffindbar

Fischy33

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
29
#1
Hallo zusammen,
ich bin grade ziemlich genervt und weiß gerade auch nicht mehr weiter:

Über die Festtage hat meine Maus angefangen zu ruckeln, ohne dass ich in der Richtung neue Soft/Hardware installiert/angeschlossen habe.

Technisch ist die MX518 zwar schon recht alt, aber am Laptop funktioniert sie problemlos, wo hingegen die Funk-Maus von Laptop das gleiche Verhalten am PC zeigt, wie die MX518: immer mal wieder (laut Messung ca 11 Sekunden) fängt die Maus für ne gute Sekunde an zu ruckeln, bleibt stehen und springt dann an die richtige Position. Auch das Scroll-Rad ist davon betroffen.

Und ich habe bei den Treibern leider nicht so den durchblick zwischen: USB-Controller, wo zb USB-Verbundgeräte angezeigt werden, sowie dem Generic USB Hub, HID-konforme Maus, sowie den verschiedenen Eingabengeräten, namentlich HID-konforme Geräte und USB-Eingabegeräte.
Ich habe schon versucht bei Logitech was zu kriegen, die haben aber nur ne Gaming Software und keine Treiber. Ich habe eigentlich alles mal deinstalliert und gehofft, dass Windows die richtigen Treiber installiert, denn vorher hats ja auch funktioniert, leider ohne Erfolg. Die Treiber sind aber auch allesamt von 2006, und Windows findet auch keine neueren.
Im abgesicherten Modus hat die Maus tadelos funktioniert, vielleicht hilft das weiter?
Auf dem PC läuft Windows 7.
Wie schon gesagt, es ist extrem störend und ich weiß grade nicht weiter...
 

DcJ

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.252
#2
Das gleiche Problem hatte ich auch- war der in den PC eingesteckte Dongle welcher defekt war. Neu gekauft und alles läuft wieder wunderbar
 

Mojo1987

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.752
#3
Die Gaming Software ist der Treiber.
Abgesehen davon, check bitte mal die Ereignisanzeige. Womöglich ist es garnicht die Maus sondern was anderes, das sich nur in der Maus wiederspiegelt.

Ich hatte das mal mit einem defekten DVD Laufwerk, das im Sekundentakt an und abgemeldet wurde im Windows und dann dazu geführt hat, das die Maus ständig geruckelt hat.
 

Fischy33

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
29
#4
Die Gaming Software ist der Treiber.
Abgesehen davon, check bitte mal die Ereignisanzeige. Womöglich ist es garnicht die Maus sondern was anderes, das sich nur in der Maus wiederspiegelt.

Ich hatte das mal mit einem defekten DVD Laufwerk, das im Sekundentakt an und abgemeldet wurde im Windows und dann dazu geführt hat, das die Maus ständig geruckelt hat.
In der Beschreibung der Software hatte in nicht den Eindruck, dass es sich um Treiber handelt, aber sie hat leider auch keine Besserung gebracht, die Treiber im Geräte Manager waren auch noch die alten.
Ereignisanzeige ist soweit ich sehe nicht das Problem, es gibt kein Ereignis, was sich alle 0-20 Sekunden wiederholt...

Defekte Maus kann wie gesagt eigentlich nicht sein, zwei verschiedene funktionieren am Laptop, am PC haben sie beide das ruckeln..
 

Mojo1987

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.752
#5
Liste doch bitte mal deinen PC auf.
 

de la Cruz

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.350
#6
Vielleicht wäres Zeit für WIN 10 !
 

Fischy33

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
29
#7
Ich glaube, dass ich das Problem gefunden habe: neuerdings Avira drauf, dort gibt es neben einer SpeedUp Komponente auch ein SafeShopping-Programm, die habe ich im Task-Manager beendet und seitdem funktioniert die Maus wieder wie sie soll! Danke dennoch für die Hilfe!
 

de la Cruz

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.350
#8
Na dann iss ja alles juut ! Also besser Avira nicht mehr verwenden; es gibt genug tauglichere Internet Security Suites !
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.350
#10
ESET wäre sehr zu empfehlen, gibts kostenlos bei Computerbild.
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1
#11
Ich habe den Account hier gerade nur erstellt um dir zu danken Fischy!! Ich habe bestimmt ein halbes Jahr nach einer Lösung gesucht, das Problem war irgendwie nie so schlimm wie jetzt gerade und siehe da... Schei* Safe Shopping deinstallieren hat geholfen. Danke!!
 
Top