News Microsoft plant 3D-Kamera für die Xbox 360

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Wie das Wall Street Journal berichtet, plant Microsoft, eine 3D-Kamera für die Xbox 360 zu veröffentlichen und auf diese Weise dem Trend der Gestensteuerung mit vollem Körpereinsatz zu folgen. Die Kamera soll dem von Nintendos Wii bekannten Controllern überlegen sein und gänzlich auf weitere Hardware verzichten.

Zur News: Microsoft plant 3D-Kamera für die Xbox 360
 

itsDNNS

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.516
Kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen, wie das funktionieren soll.
Das ganze ähnelt doch in meiner Hinsicht mehr EyeToy als dem WiiMote.
 

FrAGgi

Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.048
Musste auch erst an EyeToy denken und nicht an die Wii.
An sich ist das ja keine verkehrte Idee, wenn es denn funktioniert, der Preis stimmt und passenden Spiele dafür erhältlich sind, die auch spielerisch überzeugen.
Fraglich ist eher, ob das die Verkaufszahlen groß ankurbelt. Casual Gamer haben schon ihre Wii stehen, eingefleischte XBoxler können auf dieses Feature sicherlich verzichten. Sie sollten es lieber weiter verbessern udn in die nächste XBox als Standard einbauen.
 
C

captain carot

Gast
Weiß nicht. Als XBOX Besitzer gefalen mir sowohl die Wiimote als auch das System, das Sony sich hat patentieren lassen besser. Bei normalen Spielen macht so ein wildes Gehampel wie mir das gerade in den Sinn kommt jedenfalls keinen Sinn, da würde ich wohl beim Pad bleiben. Und die meisten Casual Games interessieren mich nicht die Bohne.
 

Alfredo

Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.933
Ich denke sowas muss erst einmal beweisen, dass es gut funktioniert. Außerdem muss danach die Spieleunterstützung kommen, ansonsten wird es ein Nischenzubehör werden, wie viele andere eingestaubten Plastikdinger ;)
 

pacer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
325
Auf der Webseite der Firma ist das Prinzip erläutert. Anscheinend wird HF-Moduliertes Licht ausgesendet, welches vom Objekt reflektiert wird. Über Laufzeitunterschiede bekommt man dann das 3D-Bild.
Stichwort Time-of-Flight

Wenn ich falsch liege, bitte korrigieren
hier der Link http://www.3dvsystems.com/technology/tech.html

Nachteil der Wimote aus meiner Sicht ist, dass man mogeln kann, weil nur die Position/Lage des Controllers ausgewertet wird. Dieses System würde eine völlig neue Qualität bieten, Vorausgesetzt in den Spielen wird das auch entsprechend umgesetzt.
 

GrooveXT

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.670
Also ist konnte es mir bis gerade auch nicht wirklich vorstellen. Aber 3DV hat ein paar Beispiel Videos zu ihrer Technik auf der Homepage. Die wirken durchaus authentisch auf mich. Interessant welche Möglichkeiten sich da auftun. Und wenn das wirklich echt ist, dann hat das Ganze auf jeden Fall großes Potentizal.

http://www.3dvsystems.com/gallery/gallery.html
 

Crazy-Chief

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
483
Ich hab mir auch mal eben die Videos auf 3DV Systems angeschaut, und ich muss sagen das diese Technik viel versprechend aussieht, aber ob das bei der X-Box so den Erfolg bringen wird kann ich mir nicht vorstellen. Wenn sich diese Technik mit anderen Techniken (3D Brille, Wiimote und anderen) verbindet, dann wird man in Zukunft noch wesentlich weiter in's Spiel integriert werden, als das heutzutage der Fall ist.
 

MEDIC-on-DUTY

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.572
C64 mit HDMI Kabel? Irgendwie kommt das ein paar Jahre zu spät... Aber Microsoft is bekannt für gescheiterte Kopierversuche. Siehe Zune.
 

cob

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.521

Ballzauberer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
104
Ich dachte auch erst an Eye Toy.
Aber mir war klar das Eye Toy nicht 3D kann, und darum total blöd ist.
Das geht 100 mal weiter als Eye Toy, oder 10 mal weiter als Nintendo mit der Wii.

Wenn M$ es tatsächlich schaffen würde, diese Technik in Spielen richtig umzusetzen, dann hätte M$ die Lizenz zum Gelddrucken.
Man stelle sich vor, man ist nicht am spielen, sondern man ist wirklich im Spiel! :o

Das Video mit dem Flugzeug ist beeindruckend, man braucht keine Joysticks für Flugsimulationen, und auch keine Lenkräder für Autorennen mehr, unglaublich wie genau man damit steuern kann. :o

Die Technik könnte man auch für PCs verwenden, dann braucht man keine Maus mehr, die Computerbedienung wäre ähnlich wie ich es nur aus Science-Fiction Filmen wie Minority Report kenne. :o

Das könnte M$ dann in Windows 7 einbauen.
Man könnte dann auch einen echten 3D-Desktop integrieren, also nicht dieses 3D was wie 2D aussieht, was wir aus VISTA kennen, sondern alles auch in die Tiefe ablegen und öffnen, das wäre genial, und mit dieser Technik leicht möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klikidiklik

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.079
Sorry aber was hast denn du geraucht? Wii Motion+ ist ein Witz dagegen. Das ist schon technisch veraltet bevor es auf dem Markt ist.

Und an alle EyeToy Denker. Das hat mit EyeToy mit nichten was zu tun. Das was EyeToy bietet kann man schon jetzt mit der normalen Microsoft Cam bewerkstelligen. Gibt aber leider zu wenig Software dafür.
 
M

McDaniel-77

Gast
@distace: Sowas kannst du doch nicht sagen! Pass auf, dass das keiner ließt.

Also ich hab auch keine Angst vor den Kopierversuchen von Microsoft und Sony. Das wirkliche Wii Gameplay funktioniert nur mit der Wii Remote, dem Wii Balance Board und mit Wii Motion Plus.
EyeToy ist ziemlich gaga und kann gar kein richtiges Gameplay ermöglichen. Trotzdem darf man neugierig sein, was Microsoft und Sony wieder für lustige Erklärungen abgeben, wenn es dann so weit ist.

@Klikidiklik: Das sieht man vor allem hier: Grand Slam Tennis mit Wii Motion Plus



McDaniel-77
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sunehund

Gast
Naja selbst wenn das System besser funktioniert, so ist es immernoch ein optionales Zubehör, was dann im Endeffekt wohl nur eine Hand voll Spiele unterstützen werden.
Die meisten Spiele werden wohl auch in Zukunft auf diese Kamerasteuerung verzichten, da eben nicht jeder XBox Besitzer diese Kamera hat. Also: Keine wirkliche Konkurrenz für Nintendo.
 

norfen

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.188
Ich denke technisch geht das in die absolut richtige Richtung, so wie Microsoft auch vor hat, dass man die die Windows Oberfläche mit gesten bedienen kann.
Ich glaube allerdings nicht, dass es der Xbox360 zu einem besseren Absatz verhelfen kann.
 

elSujetador

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
80
Leute denkt doch mal ein bisschen nach, mit der Technik lässt sich viel mehr bewerkstelligen als nur Wii-Party-Fuchtelspiele. Stichwort Headtracking in Rennspielen/Shootern, Handgesten usw.
Potential ist auf jeden Fall da.

Vielleicht kommen damit ja auch endlich alte Lightgun-Shooter alà Virtua Cop für XBLA, vielleicht sogar als HD-Remake, das wär echt ein Traum. House of the Dead Overkill/Umbrella Chronicles in HD wäre auch nicht zu verachten.
 

Em1nem

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
328
Die Kids werden sich freuen, fhelen nur noch innovative Games.
 
Top