Mini Review Schnelltrennkupplungen

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.382
So meine Schnelltrennkupplungen sind da. ENDLICH Hat lang genug gedauert.

Bestellt per Maxibrief haben die glatt auf meine Schnelltrennkupplungen anscheinend vergessen (würd ich auch ned zugeben das es so ist). Nach einem Monat endlich 3 Stück erhalten. 2 für mich 1 für einen Freund (nachdem ich ihm gesagt habe das ich mit den Standardkupplungen nicht zufrieden bin). Ich wollte durchflossschonendere Kupplungen mit Schraubgewinde für 10/8mm Schlauch und ich hab ewig gesucht. Dank @HighTech-Freak bin ich fündig geworden.

Die Verarbeitung ist einfach nur top, das geht nimmer besser. Der Aufmach- und Schliessmechansimus funktioniert absolut problemlos und geht leichter als wie bei der Standardkupplung von statten. Sie dürft ca. fast doppelt so schwer sein wie die Standardvariante.

So und jetzt ein paar Bilder:

Die Kailon ist um einiges größer.


Das für mich entscheidende Bild. Vergleicht man die männlichen Teile der Schnelltrennkupplungen (innen also die tatsächliche Öffnung) sieht es wie folgt aus.
Kailon: 6mm
Standard: 3,5mm
Beim Aufmachen der Schnelltrennkupplung geht trotzdem weniger Wasser bei der Kailon verloren, weil das ganze mit einem enorm kurzem Druck geschlossen wird. In Amerika würde man dazu Waffe sagen und man bekommt eine Klage weil es nicht als solche deklariert wird. :D Da kommt die Standardvariante echt ned nach und da ist das Aufmachen der Schnelltrennkupplung unter Umständen schwieriger, weil es hackt manchmal aber sehr selten.


Mit Laserkravur. Es steht Preytek drauf, das ist die Mutterfirma in Amerika.


Fazit: Wow noch besser als ich es mir gedacht habe. Wieso sind die nur bei Kailon erhältlich?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top