News MSI Alpha 15 und 17 (2020): Upgrade auf Ryzen 4800H und RX 5600M mit 144 Hz

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.343

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.908
ah krass, dachte das bravo wäre der nachfolger. hätte es das früher gegeben, hätte ich nicht das zephyrus genommen :/
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.489
Dell hat seine Variante nicht mehr im Angebot.

Ich bin mal gespannt und hoffe, dass sie die termischen Probleme lösen können (Das Dell wird ja extrem heiss und auch auch das Bravo war noch nicht optimal)
 

Tekkno_Frank

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.979
Dell hat seine Variante nicht mehr im Angebot.
Ist nicht richtig. In D derzeit nicht. In Amerika bereits wieder lieferbar. War ausverkauft.
Und als Ergänzung: Wärme wurde etwas verbessert, neues Bios und mit einem Pad drunter überhaupt kein Problem.

@Topic: Das Ursprungs MSI mit der 5500M war für dne Preis ein Witz. Jetzt mit der 5600M und dem 4800H sehr interessant.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.340
Ist interessant aber nach der YouTube Bestechung bzw. der Versuch von MSI werde ich vorerst mal kein MSI kaufen.
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.489
Ist nicht richtig. In D derzeit nicht. In Amerika bereits wieder lieferbar. War ausverkauft.
Und als Ergänzung: Wärme wurde etwas verbessert, neues Bios und mit einem Pad drunter überhaupt kein Problem.

@Topic: Das Ursprungs MSI mit der 5500M war für dne Preis ein Witz. Jetzt mit der 5600M und dem 4800H sehr interessant.
Ok. Zumindest bei uns in der Schweiz sind gar keine Geräte mit Ryzen von Dell verfügbar und waren es auch nicht.:-(

Mal schauen, wie lange es dauert. Bin gespannt auf Tests
 

ork1957

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
607
Bis jetzt hat MSI es immer geschafft nur ein 250cd/m² Panel zu verbauen, was wirklich nicht hell genug ist um in einem normal beleuchtetem Raum gut Spiele spielen zu können, das 300 cd/m² Panel vom Legion 5 ist da gerade erst gut für, aber halt auch nur eine Option. Schade, dass die ganzen AMD Laptops immer schwächere Panels zugewiesen bekommen, auch wenn es deutlich besser ist als vor 4 Jahren (das TN Panel von unserem Bristol Ridge Acer ist wirklich grenzwertig)
 

Drakrochma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
495
Sind RAM und SSD nicht identisch bei beiden Modellen?
Ist beides separat gelistet, finde aber keinen Unterschied.
 

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.290
Scheint mir eine sehr gelungene Verbesserung gegenüber dem ersten Modell zu sein; offenbar kann man jetzt auch endlich die SSD austauschen. Vorher war dies zwar theoretisch möglich, praktisch aber für den Laien nicht machbar, weil die Schraube unter (!) den Heatpipes war. Ich werde es mir auf jeden Fall näher anschauen, preislich scheint man in jedem Fall ein attraktives Gerät der Mittelklasse zu bekommen.
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.916
Also die Heatpipe-Anordnung ist immer noch genauso grausamst wie der Murks vor 5 Jahren (beim MSI GE62), und mit demselben Mini-Akku reingequetscht...

Edit: hab nochmal nachgeschaut... erst das MSI "Bravo" hat eine andere Anordung und größeren Akku. Da wird mit dem "Alpha" wohl Resteverwertung gemacht.

Edit2: wobei bei weiterer Recherche die Reviews vom "Bravo" auch nicht gerade prickelnd sind...
 
Zuletzt bearbeitet:

Aeroway

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
97
Displayhelligkeit?
 

TheGreatMM

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.857
Wo sortiert sich die Graka denn so ein? 1650 1660TI ?
 

Oberst08

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
690
Bis jetzt hat MSI es immer geschafft nur ein 250cd/m² Panel zu verbauen, was wirklich nicht hell genug ist um in einem normal beleuchtetem Raum gut Spiele spielen zu können, das 300 cd/m² Panel vom Legion 5 ist da gerade erst gut für, aber halt auch nur eine Option. Schade, dass die ganzen AMD Laptops immer schwächere Panels zugewiesen bekommen, auch wenn es deutlich besser ist als vor 4 Jahren (das TN Panel von unserem Bristol Ridge Acer ist wirklich grenzwertig)
Mein altes Aspire5 mit Carrizo hat zwar auch nur ein TN, aber das ist überraschend gut und sogar besser als das IPS meines Dienst-T460 (das ist echt grottig). Das Display meines G5 ist hingegen ziemlich ordentlich. Auf Akku ist die Helligkeit per Default reduziert, aber das kann man auch abstellen. Und so ist die Helligkeit meiner Meinung nach ganz gut. Ich habe allerdings ein anderes Display als das Testmodell von Notebookcheck, nämlich ein AU B156HAN (laut AIDA64).
Generell erinnert mich das MSI ziemlich stark an mein G5, bin gespannt wie deren Umsetzung ist.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.340

ork1957

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
607
Mein altes Aspire5 mit Carrizo hat zwar auch nur ein TN, aber das ist überraschend gut und sogar besser als das IPS meines Dienst-T460 (das ist echt grottig). Das Display meines G5 ist hingegen ziemlich ordentlich. Auf Akku ist die Helligkeit per Default reduziert, aber das kann man auch abstellen. Und so ist die Helligkeit meiner Meinung nach ganz gut. Ich habe allerdings ein anderes Display als das Testmodell von Notebookcheck, nämlich ein AU B156HAN (laut AIDA64).
Generell erinnert mich das MSI ziemlich stark an mein G5, bin gespannt wie deren Umsetzung ist.
Man muss also auch bei dem Modell suchen damit man einen guten Bildschirm bekommt, halt komisch, dass auf der MSI Website keine Helligkeitsangaben zu finden sind.
So ähnlich erging es mir mit dem Kauf von meinem Envy x360 13, da war es auch sehr schwer ein Modell mit dem 400nits Bildschirm zu finden
 
Top