MSI GTX 1080Ti Gaming X zu heiß und zu laut

gta man

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
45
#1
Grüße,

Hab folgendes System ,

Asus Rog Strix 370 F
Intel I7 8700K
CORSAIR HYDRO H115i
32 GB G.Skill Trident Z RGB DDR4 3000MHZ
Corsair RM650X NT
ZALMAN Z9 NEO PLUS

MSI GTX1080TI GAMING X11GB


Wenn ich z.b. GTA V auf volle Leistung spiele, ist das System relativ Leise
nur die Gk wird ziemlich laut und heiß .

Gibt es eine Luftkühlung die man auf die Backplatte montieren kann,
will meine GK nicht mit einer WaKü ausrüsten zwecks Garantie.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen-
 
Zuletzt bearbeitet:

FUSION5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
377
#5
Deine Grafikkarte bekommt die warme Luft aus dem Radiator ab. Du könntest den Radiator der AIO oben montieren.
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.197
#6
wie warm ist sie den nun ?

also das die MSi etwas lauter wird ist nunmal so aber Lüfterkurve anpassen hilft vorallem abschalten von" zero fan mode " das hilft schon sehr weil sie dann erst garnicht so schnell warm wird
 

gta man

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
45
#7
oben ist leider kein Platz bzw. sind das 2x 140 Lüfter und bei mir oben passen nur 2x 120iger deshalb ist der vorn,

und der Radiator gibt kaum wärme ab bzw. durch den zusätzlichen Lüfter am Radiator kommt mehr kühle Luft zur Gk
 

H3llF15H

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.843
#8
Jetzt nenn doch erstmal einen Wert um beurteilen zu können ob die GPU zu heiß wird.

Als nächstes MSI Afterburner runterladen und ne Lüfterkurve erstellen...
 

H3llF15H

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.843
#12
Die Frage ist, ob die Karte im Idle runtertaktet. Das kann man anhand des Screenshots nicht erkennen
 

fellkater

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.596
#17
Du hast laut MSI Afterburner 36% Lüftergeschwindigkeit eingestellt. Lass doch auf Automatik laufen dann drehen diese erst ab ca 60°C an.

Gute Kühlung sieht aber auch anders aus. Die GPU bekommt nur warme Luft des Radis ab.
 

Zaptek

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.933
#18
Klick bei "Fan Speed" links auf das kleine Zahnrad, so das der rote Rahmen verschwindet.
Und klick rechts auf "Auto" und dann probierste nochmal
 
Zuletzt bearbeitet:

Dracal2002

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
418
#19
Die Aussage das der Radiator nur "kühle" Luft abgibt ist bei deinem 8700k total unrealistisch.
Das Ding ist ein totaler Hitzkopf und entweder wird deine AIO nicht warm und dafür die CPU oder die CPU bleibt kalt und die AIO wird warm.
Mich würde wundern wenn die Wassertemp der AIO nach 1 std GTA unter 40° ist.
 

SKu

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.925
#20
Ich habe auch den Radiator einer AiO in der Front montiert, weil er nicht oben passt. Allerdings liegst du mit deiner Vermutung falsch, dass die GPU kühle Luft bekommt. Ich hatte die Lüfter zuerst auch einblasend montiert. Dadurch stieg die Temperatur der GPU, der Spannungswandler und des Videospeichers auf > 85°C. Anders montiert, liege ich nun bei 70°C unter Last bei vollem Load. Die 1080 Ti produziert schon enorm Abwärme und dazu bläst du nur warme Luft auf die GPU, denn der 8700K erzeugt auch viel Abwärme.

Bei mir kann ich einen Lüfter auch am Boden montieren. Der bläst kühle Luft in das Gehäuse, während die Lüfter oben und an der Front die warme Abluft nach außen blasen.

Entweder Radiator in den Deckel oder aber Lüfter umdrehen.
 
Top