MSI K8T Neo FIS2R + Cool`n`Quiet

©ONSULTO®

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
426
Hallo,

Ich hab ein MSI K8T und im BIOS um Strom zu sparen Cool`n`Quiet aktiviert und habe zudem das Core Center auf Cool`n`Quiet eingestellt.
Wenn ich nun allerdings mit CPU-Z idle testen will, ob sich der Core-Clock verändert hat (nach unten) wird mir stets der gleiche Takt von 2200MHz angezeigt.
Ist das Freischalten von Cool`n`Quiet fehlgeschlagen?
Einen passenden Prozessortreiber hab ich auch installiert.

Quoi faire?
 
B

Bunkerhorst

Gast
Du musst bei WinXP noch die Energieoptionen auf Laptop/Tragbar umstellen. dann gehts. Einfach Systemsteuerung>Leistung und Wartung>Energieoptionen. das wars
 

©ONSULTO®

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
426
Zitat von Bunkerhorst:
Du musst bei WinXP noch die Energieoptionen auf Laptop/Tragbar umstellen. dann gehts. Einfach Systemsteuerung>Leistung und Wartung>Energieoptionen. das wars

OK, das funzt jetzt, aber die Maus bleibt beim Fahren über den Bildschirm gelegentlich für eine Sekunde hängen, dass is halt nich optimal :(
Außerdem funktioniert das alles genauso, wenn man in den Energiroptionen "Minimaler Energieverbrauch" eingibt, allerdings auch mit Maushängenbleiben :(
 
Zuletzt bearbeitet:

AlanMozilla

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
526
Hi

Das Maus darf nicht hängenbleiben, da ist was faul.
Warscheinlich ein Treiberproblem.
 
Top