News MSI zeigt drei neue Mainboards und eine Grafikkarte

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.108
Auch MSI hat einen kleinen Stand auf der diesjährigen CeBIT und zeigt dort unter anderem neue Mainboards und auch eine neue Grafikkarte. Größere Überraschungen gibt es dabei nicht, stattdessen setzt der Hersteller auf ein wenig „Fine Tuning“.

Zur News: MSI zeigt drei neue Mainboards und eine Grafikkarte
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.666
Auf den ersten Blick erinnert mich das Design doch sehr an das der ROG-Boards... :)
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Jetzt noch eine frische 660TI raus zubringen halte ich für mutig aber gut die werden schon wissen was sie tun.
 

Nikolaus117

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.678
AMD Boards im mATX oder sogar ITX Faktor wären toll :)

sonst sind AMD Boards oft sehr gut ausgestattet und preisgünstig bei guter Quali.
 

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.862
Warum wird der Speichertakt eigentlich nie erhöht? Kann mir das einer kurz erklären? :)
 

xcom

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.015
Naja auch wenn ich am ehesten AMD fanboy bin würde ich mich als Boardhersteller ausser im Matx bereich bei AMD imo auch eher zurückhalten. Es ist meiner Meinung nach imo das erste mal das man selbst mit dem Preis die nachteile nicht wirklich ausgleichen kann (only Cpu gemeint)
Die Graka wundert mich auch etwas...
 

Wums

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.212
Naja Asus hat Schwaz+Rot nicht erfunden. Bin mir nicht 100% Sicher aber ich glaube das sind eigentlich die Mainboardhauptfarben von Biostar.

Aber irgendwie hat sich trotzdem lange keiner getraut was ähnliches auf den Markt zu werfen. :D
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.870
Endlich mal was rotes von Msi :)
 

Darknesss

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
770
Die Mainboards sehen gut aus. Erinnern mich irgendwie an die ASUS Maximus Reihe
 

MahatmaPech

Banned
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.541
leider werde ich michbeim neukauf auch wieder von msi abwenden müssen. die positionierung der PEG-slots ist ja mal unglücklichst gewählt. wie immer! zumindest für meine zwecke. ich habe (siehe signatur) diverse sli-systeme. und bei dem GD65 brett bekomme ich nunmal keine 3-way-sli-brücke drauf. da muß man wieder mit drei einzelnen sli-brücken arbeiten, und dann auch noch mit den flexiblen, um wenigstens eine diagonale verbindung zu erstellen!

die im "paket" enthaltenen goodies sind ja ok, aber die steckplatzanordnung ist mal wieder nur maximal für 2 grakas vorteilhaft. die dritte graka müßte zudem ne single-slot kühlung haben UND nur ne einzeilige anschlußanordnung (DVI etc) ODER man benötigt wieder ein gehäuse mit mindestens 8 slotblenden.

wie man es auch dreht, die jungs bei msi haben mich bis dato nicht fangen können. vllt schaffen sie das ja mit ner späteren entwicklung. bis dahin: viel glück.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.410
3) Müssen sich alle Hersteller mit dem gleichen Speicher rumschlagen
Warum das? Nvidia schreibt doch nicht den Speicher vor, oder?
leider werde ich michbeim neukauf auch wieder von msi abwenden müssen. die positionierung der PEG-slots ist ja mal unglücklichst gewählt. wie immer! zumindest für meine zwecke. ich habe (siehe signatur) diverse sli-systeme. und bei dem GD65 brett bekomme ich nunmal keine 3-way-sli-brücke drauf.
Sorry, aber 3way-Sli bei den PCIe-Slots wäre eh totaler Bullshit. Und wenn man das nicht nutzt, ist das nen sehr gutes Slotlayout. Man hat genug Platz zum CPU-Kühler und auch genug Platz zwischen den x16-Slots.
 

Tigerfox

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.593
@MahatmaPech: Zwar könnte die Anordnung etwas besser sein, aber 3-way SLI mit doppelslot-Grakas kriegt man mit dem Board hin. Lian-Li bietet z.B. schon seit einigen Jahren bei nahezu allen Gehäusen immer 8 PCI-Slots.
So kann man wenigstens auch bei 3-way SLI noch zwei PCIe-Slots nutzen (den obersten und den 4.), wäre konsequent 1x, x16, x1, x16 umgesetzt worden, dann wären insgesamt drei PCIe x1 von den Grakas verdeckt worden.

@bensen: Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ich mein das GD65 unterstützt 3-Way SLI mit PCIe 3.0 x8/x4/x4, so wie Intel es für den Z77 vorsieht. Das ist zwar nicht ideal, dürfte aber reichen, schließlich hat auch keiner bei PCIe 2.0 mit x16/x8/x8 gemeckert.
 

MahatmaPech

Banned
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.541
und was war mit dem MSI KT3 (ultra)? die gabs auch (nur) in rot!
oder dem Überbleibsel von anno knipps hier (gerade ausm schrank gezaubert):

"845 Ultra" & "K9AG Neo2-Digital" <-- beide aus dem fundus ^^

20130305_150348.jpg20130305_151219.jpg
Ergänzung ()

@bensen: hab ich was anderes behauptet? nein. ich hab ja bereits festgestellt, dass dieser slotanordnung für (meine) vorlieben nichts abzugewinnen ist.

@TigerFox: es sind jedoch atx-bretter und ich habe auch nur atx gehäuse; teilweise steinalte, aber ein Xaser2 vollalu werfe ich nicht einfach weg, weil die slotanordnung des neuen brettes nicht dazu paßt. (<--das hat mich übrigens nur 10 euro gekostet^^) ich hab mich bezüglich der lanes auch mit den mainboards in meinem portfolio auseinandergesetzt. 3x x16 bot mir damals nur die plattform 780i oder 790i, habe mich aber damals für den ausgereifteren DDR2 speicher entschieden. 4x x16 hab ich bei der plattform intel 1366 gefunden. beide arbeiten zwar mit zusatzchips aber die sollen eh die kommunikationsleistung der karten untereinander erhöhen und nicht die mit der cpu. von daher auch ok.

die nutzung weiterer x1 steckplätze stand bei den ausgewählten platinen nicht zur debatte, da bereits deren onboard-umfänge alles benötigte abdeckten und auch immer noch abdecken. ich nutze die kisten auch nicht für kernspinntomographie (siehe Fastra & Fastra 2 bei google).

ich bin zu jener zeit halt recht günstig an den ganzen schwung karten gekommen, da mir diverse andere karten in der garantie abgeraucht sind (hier nochmal danke an das unwetter und damit verbundene blitzeinschläge). ich hab halt mehrere kisten, da ich nur den läppi mit mir durch die landschaft trage und an meinen aufenthaltsorten mir den luxus erlaube, je eine daddelkiste und eine nostalgiekiste stehen haben zu können.

es handelt sich hierbei um mein hobby. und bei hobbies gelten bekanntlich nicht alle vernunftgrundsätze. es wird vielmehr perse auf sie verzichtet.

"why do u want to have a sixpack, while u can have a fass?!" ^^ also seht in mir bitte keinen bösen chaoten sondern einen lieben chaoten mit hang zum ungewöhnlichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mumpitzelchen

Gast
Warum das? Nvidia schreibt doch nicht den Speicher vor, oder?
In aller Regel werden Standard Taktraten für GPU und Speicher vorgeschrieben damit nvidia/AMD besser Produktdifferenzierung betreiben kann. von der 660(OEM) bis 680 und 7870XT bis 7970 ist es ja immer der gleiche Chip. Wenn man da nicht künstlich bremst könnten die Kunden billige Modelle kaufen und die Vorteile der teuren Modelle nutzen. Grade bei den Kepler Chips die gern mal Speicherlimitiert sind.
Mittlerweile auch das ganz wichtige Powerlimit damit man nicht zu hoch übertakten kann.
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.870
@ MahatmaPech

Das ist nicht rot sondern Regenbogen Kotze :freak:
 
Top