Nach einlegen einer CD stürzt PC ab

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
Hi,


Ich habe folgendes Problem
wenn ich nach längerer Laufzeit des pc´s ca. 12h eine Cd in mein MSI Starspeed DVD LAufwerk einlege. Liest er sie kurz ein und dann stürzt der Pc auf einmal ab.
Ich kann auch nix mehr machen ich sehe zwar Desktop und alles aber ich kann nix mehr machen der pc ist völlig abgeschmiert startet aber nich neu !!.
HDD-LED leuchtet durchweg.


Habt ihr ne Ahnung an was das liegt ??

Habe win Xp
AMD 2600+
512mb Ram
Seagate Platte 80gb

Das ganze sitzt in einem Shuttle SN45g Barebone

Dvd Laufwerk ist am Primary IDE angeschlossen wie auch die HDD.
Festplatte ist master und dvd ist slave.
Könnte das der Fehler sein ??


Bitte um Eure Hilfe.
 
M

MoF

Gast
Möglischerweise is das Netzteil zu schwach. Das wenn er noch das Laufwerk mit Strom versorgen muss schlapp macht?!
Dein System sieht ja relativ hungrig aus
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
das sys in der sig ist nicht das im barebone !!

graka ist auch blos ne normale ohne zusätzlichen stromanschluss

IDE Controller ist der Nvidia eigene ! spp/igp Controller
 
Zuletzt bearbeitet:

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
bei jedem !
cd wie auch dvd


wenn ich pc neustarte und dann ne cd einlege geht es

aber wenn dann emule ne weile läuft und ich die selbe cd dann lesen will hackt er nur rum und das dauerhaft /wenn er nicht vorher schon abstürzt)
 

siCk66

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
396
Kann es sein das dein Laufwerk zu warm wird? oder haste s mal mit einer neuen Firmware versucht?
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Verdächtige Geräusche vorm Abschmieren? Laufwerk korrekt konfiguriert? Chipsatztreiber korrekt installiert? Korrekter Übertragungsmodus? Kabel mal getauscht? Wird Laufwerk vom Bios korrekt erkannt? DVD-ROM an Secondary schon mal probiert?


Bye,
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
Übertragunsmodus ist UDMA 33 Festplatte ist UDMA 100
Laufwerk wird erkannt.

Ich werde heut mal den Standard Windows IDE Treiber insallieren mal schaun obs dann geht

@ sick66 lol eher nicht *gg* Firmware hab ich schon


Wie ist das eigentlich meine Festplatte hängt am obersten anschluss des kabels und hat udma 100 und mein DVD Laufwerk hängt dann dran und hat nur udma 33 läuft jetzt die Festplate auch nur so langsam ??

Ich habe für mein barebone dieses geschlitzte Kabel benutzt (eigentlich für cd-rom) weil das brauch ja weniger platz wenn ich dort blos 1 Kabel drin hab.

Kann es sein das das "CD-Rom" Kabel falsch für ne HDD + Laufwerk Ist ?
Habe es einfach genommen da nix zum Übertragungsmodus dastand.

Kann es daran liegen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Leisetreter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
910
Eigentlich ist das Kabel egal, auch wenn es kein udma ist sollte zumindest so sein.
Aber versuch, allein schon aus Performancegründen, mal die Festplatte mit dem extra Kabel am Primary-ide und das CD-ROM am secondary-ide anzuschließen. Ich bin mir fast sicher, daß Dein Problem damit gelöst wird.

Die Kabelführung ist doch bei den Shuttle sehr gut, wie ich aus eigener Erfahrung weiss und sollte Dir keinerlei Probleme machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
Hmm hab gerad nen zweites kabel verbaut immernoch das selbe Problem *heul*


habe auf standard Windows Conroller gestellt bzw. installiert und firmware ist auch drauf trotzdem das selbe Problem

MASSENHAFT SOLCHE FEHLER IM EREIGNISMANGER !

Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Ide\IdePort1 gefunden.

und



Das Gerät "ATAPI DVD-ROM 16XMax" (IDE\CdRomATAPI_DVD-ROM_16XMax____________________1.30____\5&1a186380&0&0.0.0) wurde ohne vorbereitende Maßnahmen vom System entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Deinstalliere mal den IDE Port und die Laufwerke und starte den Rechner neu. Dann sollte der Controller und die Laufwerke neu erkannt werden, evtl behebt das den Fehler.
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
Problem hab ich anscheinend durch installieren der Widows eigenen IDE Controller gelöst hab jedefals nicht wieder nen fehler gehabt.
 
Top