Neue Kopferhörer - PC Betrieb

Thainification

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
90
Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach neuen Kopfhörer.
Aktuell habe ich die Superlux HD681EVO und die Soundkarte Asus Xonar DGX 5.1 PCI-Express.
Leider bin ich weder vom Tragekomfort, noch vom Sound begeistert.

Deswegen will ich diesmal ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen (bis ~200€) und mir neue Kopfhörer kaufen.
Was habe ich damit vor? Viel Musik hören, spielen und ab und an mal einen Film gucken.

Ich habe leider kein Geschäft in der Nähe, wo ich mal probe hören könnte. :mad:

Ein paar Kopfhörer hab ich mir schon angeguckt:
Beyerdynamic Kopfhörer Custom One Pro
Beyerdynamic DT-770 Pro
AKG K550

Prinzipiell mag ich "bassreiche" Musik, aber er sollte nicht alle anderen Töne verschlucken.

Was würdet ihr empfehlen und reicht die Soundkarte dafür?
Vielen Dank schonmal für die Antworten :)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.451
Die Soundkarte reicht für den Anfang auf alle Fälle, würd mich daher erst mal auf den Kopfhörer konzentrieren.

Deine Auswahl an Kopfhörern sind alles geschlossene, dein bisheriger Superlux ein offener, ist das Absicht? Als offene gäbs z.B. den DT990 (wie der 770 mit stärkerem Bass) oder DT880 (eher neutral, verschluckt den Bass aber nicht)
 

Thainification

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
90
Oh stimmt.
Nein, das war keine Absicht.
Geschlossen muss nicht sein, dass es bei mir Zuhause weder laut ist, noch fühlt sich jemand durch die Musik gestört.
Kann und soll also Offen oder Halboffen sein.
Danke für den Hinweis!
 

kabelrambo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
12
Wie wäre es mit nen Philips Fidelio X1 oder X2? Das ist nen offener Hörer der laut Meinung vieler User ordentlich bass haben soll. Ich hab den X2 selbst und kann mich in Sachen Bass nicht beschweren :) Der Kopfhörer braucht auch keine starken KH-Verstärker wie z.B. manche Beyerdynamics oder AKG's.

Preistechnisch wärst du da für den X2 bei etwa 250-300 Euro neu. Gebrauchte X1 oder X2's findest du aber häufiger auch bei Ebay. Letztens ist dort noch ein X1 für etwa 130 Euro weggegangen..

Probehören könntest du nen X2 z.B. bei Saturn oder Media Markt. Die haben den dort schonmal stehen...

Ansonsten mal die genannten Beyerdynamics ausprobieren. Mir gefällt davon der Klang überhaupt nicht, aber das ist auch immer Geschmackssache :)

Alternativ dazu könntest du noch nen AKG Q701 probieren... der kostet aber auch um die 300 Euro neu. Aber auch hier, wie schon zum Fidelio gesagt, mal in der Bucht schauen ;) Manchmal kann man da gute Schnäppchen machen.
 

matraj63

Captain
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.441
Den AKG K612pro kann ich noch empfehlen, aber Sinn macht es, mehre Modelle mal Probe zu hören. Bei Thomann kannst du mehrere Modelle bestellen und testen. Die werben sogar dafür.
Klang und Tragekomfort sind ja leider sehr subjektiv.
 
Top