Neue RTX Karten - Zu Groß für "alte" Gehäuse?

Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
198
#1
Hey, Ein Freund von mir hat sich eine MSI RTX 2070 Armor bestellt(heute angekommen)
Sie scheint nicht in sein Gehäuse (Corsair air 240) zu passen, da dies an einer stelle gegen das Metall kommt und auch nach mehreren versuchen nicht Reinpasst (Mainboard gelöst usw) . Die Karte hat auch schon ein einer stelle ein paar Kratzer, weshalb er keine weiteren versuche mehr wagen möchte. Hat Jemand Erfahrung mit einem Corsair Air 240/280x Gehäuse und den Armor Karten? Habt ihr es vielleicht doch noch mit Gewalt rein bekommen oder passt es ganz einfach nicht.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Jona
 

Anhänge

Dabei seit
März 2016
Beiträge
165
#2
Corsair selbst schreibt in den Spezifikationen: Maximum GPU Length: 290mm
Die MSI Armor ist 309mm lang.

Sprich ohne Flex und Dremel stößt man wohl im wahrsten Sinne an die Gehäusegrenzen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.158
#3
Man sollte schon im Vorfeld schauen ob die Karte in das vorhandene Gehäuse passt.

Mehr schreib ich heute nicht dazu.
 

byJona

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
198
#4
Naja wegen der Länge, habe ein paar Videos geguckt wo auch 30 CM karten gepasst haben. Ich habe das Gefühl die Breite ist viel mehr das Problem...
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.379
#5
Jeder hat immer von den "riesigen" neuen RTX Karten gesprochen.
Wer die GTX 1080 kennt den kann ich sagen, dass beide Karten absolut gleich groß sind.

Bei den Händlern stehen oft die Abmessungen dabei bzw. könnte man per Google sicherlich auch etwas dazu finden. Mit der Breite gibt es wohl eher weniger Probleme, denn wer hat denn direkt nebenan etwas gesteckt?
 

byJona

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
198
#6
Die Karte hat die Abmessung :Breite: 155 mm x Höhe: 50 mm x Tiefe/Länge: 309 mm

Ich sehe schon, das gibt Probleme. Die Länge Passt zwar Laut Zollstock, aber die Breite ist tatsächlich das Problem.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.158
#7
Sorry - aber der Hersteller deines Gehäuses hat mit Sicherheit nicht ohne Grund eine maximale Grakalänge/-breite angegeben.

Das sollte man vor einem Neukauf schon bedenken mMn.

Ich kauf mir ja auch keine DDR4 RAM für mein Board wenn ich weis dass der Neukauf nicht laufen wird/kann.
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
14.437
#8
Selbst wenn sie rein passt (gerade so) werden die Temps abartig schlecht sein, weil die Karte ihre Abwärme auf diese Seite drückt und sie dort nicht weg kann..
Hier geht es um die Breite der Karte.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.158
#9
Das mit der Abwärme kann man in den Griff bekommen mMn.

Aber das ist eine "Notlösung" - da gibt es weitaus bessere Optionen.
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.379
#10
Dann kauft euch einfach ein neues Gehäuse.
Das gibt es ab 20-30 EUR überall zu bestellen wenn es nicht gleich blinken muss.

Wie die Blechkiste aussieht ist doch egal ...
 

Suno

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
665
#11

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.158
#13
Naja 20-30€ - für ein Case - das ist ja wohl nicht das was der TE will oder?

Und wertfrei geschrieben - wenn ich 550 Tacken ausgebe für eine Graka - sorry - dann weis ich was ich kaufe mMn.
 

byJona

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
198
#14
Tut mir leid, klar war das unnötig aber 1. Habe ja selbst mit nem Zollstock nachgemessen, 2. Ich kann die Karte ja im Notfall zurückschicken, 3. viele Videos gesehen wo Leute auch Grafikkarten mit über 30 CM dareingepackt haben .
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.158
#15
Na dann hast Du ja kein Problem.

Wenn es in den Videos geht - machs mMn.

Und ich bin raus - schönen Abend noch.
 

byJona

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
198
#16
Egal. Meine Eigentliche Frage war ja ob irgendwer eine Ähnliche GPU/Case kombi hat.
Das Problem ist einfach das die Karte wieso auch immer an dieser einen stelle nicht reinpasst, von der Länge ist es kein Problem.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.158
#17
Tausch um in eine Karte die "passt" - das war´s dann.

Mach keine Probleme wo keine sind mMn.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.005
#18
Wenn die Karte an sich nicht breiter ist wie der verfügbare Platz bis zur Seitentür, dann kann sie auch trotz dieser Gehäusefehlkonstruktion eingebaut werden und das festzustellen dürfte nur wenige Sekunden dauern...

Was man anschliessend tun müsste ist recht einfach... - auch wenn ich das nicht jedem zutraue.
Ob es eine gute Idee ist diese Karte in dieses Gehäuse einzubauen wo sie ihre Leistung wegen den Temps nie erreichen wird ist aber die beste und auf lange Sicht wohl die entscheidende Frage.

Tausch um in eine Karte die "passt" - das war´s dann.
Wäre eigentlich auch mein Fazit, nur mit diesen Kratzern wird es wohl einen "Abzug" geben und schon deswegen wäre ich eher für ein anderes Gehäuse.
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
14.437
#19
Top