Neuen Monitor noch über VGA anschließen?!

SeS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
367
Moin Leute,

ich möchte mir gerne den folgenden Monitor als 2. Bildschirm zu meinem Dell U2312hm kaufen: LG 24MB56HQ-B
Genutzt werden soll der 2. Bildschirm fürs surfen oder mal nebenher eine Serie anschauen.

Nach diversen Tests und Bewertungen trifft er soweit recht gut meine Anforderungen. Das einzige „Problem“ sind allerdings die Anschlüsse: Der Monitor hat jeweils einen VGA- und einen HDMI-Anschluss. Den HDMI will ich für eine PlayStation 4 nutzen. Der VGA würde dann für die Verbindung zum PC übrig bleiben.
Seit ich ~2005 meinen Röhrenmonitor ausgemustert habe, bin ich nur noch mit DisplayPort oder DVI unterwegs.

Daher meine Frage: Ist der VGA heute noch zeitgemäß und sinnvoll oder hat man damit irgendwelche Nachteile, die mir so nicht bekannt sind?

Finde häufig nur den Hinweis, dass man VGA nicht mehr nutzen sollte, da diese Übertragungsmöglichkeit alt und analog ist. Das muss ja nicht zwingend bedeuten, dass es auch schlecht ist oder? ;)

Vielen Dank!

Gruß SeS
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.050
Für FullHD würd ich kein VGA mehr nehmen, das ist da komplett an der Grenze was die Qualität angeht. Ein gutes (doppelt geschirmtes) Kabel mit dem das halbwegs vernünftig geht wäre vermutlich deutlich teurer als der Aufpreis auf einen Monitor mit mehr digitalen Eingängen... und die Qualität wäre trotzdem schlechter.


Edit: ok, was die Kabel angeht scheinen sie aktuell die Restposten zu verschleudern (einfach mal auf den UVP schauen ;-) aber machen würd ichs trotzdem nicht

http://www.amazon.de/Vivanco-Monitor-Anschlusskabel-Ferritkern-geschirmt-15-polig/dp/B002Y8TBVA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1446654341&sr=8-1&keywords=vga+doppelt+geschirmt
 
Zuletzt bearbeitet:

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.960

TimSchulz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
116
Ich würde mir einen Hdmi switch kaufen. So wird die ps4 und der PC per Hdmi angeschlossen, und du kannst per Knopfdruck zwischen den beiden hin und her schalten
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.946
Wenn das VGA Kabel halbwegs was taugt und nicht zu lang ist, ist es in der Regel kein Problem
Zumindest habe ich bei den meisten Monitoren mit Full HD über VGA kein unterschied zu Digital feststellen können.
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.030
ein naloges bild ist einfach "unruhig".. ich würde diesen monitor nicht kaufen dann. also mindestens 2 hdmi bzw ein hdmi und ein DVI dann mindestens sollte der monitor für deine bedürfnisse haben ( alternativ DP natürlich-ist eh der beste Anschluss)
 

SeS

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
367
Vielen Dank für die Antworten. Ich werde dann wohl eher einen anderen Monitor vorziehen. Die Chance auf ein unruhiges Bild möchte ich nicht haben. Auch einen HDMI Switch will ich vermeiden, da ich das HDMI-Signal der PS4 zwischen Monitor und TV-Gerät schon splitte. Am Ende ist das zu viel und es gibt Probleme.

Den Monitor per DisplayPort anzuschließen fällt raus, da mein Dell schon darüber angeschlossen ist bzw. meine iGPU mit dem 2. Monitor kein DP hat.

Ich werde dann vermutlich dieses Modell hier kaufen: LG 23MB35PH-B
Hab zu dem zwar keine Tests gefunden, aber IPS und die Reaktionszeit sollten soweit passen für meine Ansprüche ;) Der hat aber HDMI, DVI und VGA. Kennt den zufällig jemand und hat Erfahrungswerte zu dem Gerät?

Letztes Jahr hatte ich mal diesen Monitor von Dell U2414h. Der war optisch eine Wucht, allerdings hatte er einen nicht behebbaren Gelbstich und als "Serienfeature" einen Haufen Probleme mit dem DisplayPort.

Sonst wäre das mein neuer Hauptmonitor geworden und mein aktueller zum 2. Bildschirm :(

Gruß SeS
 
Top