Neuer CPU sinnvoll?

lyc0za

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
35
Soooo, zuerst einmal zur Übersicht fix mein System bei XFire rauskopiert:

Processor:
Intel(R) Core(TM)2 CPU 4300 @ 1.80GHz (2 CPUs), ~1.8GHz
Memory:
2046MB RAM
Video Card:
ATI Radeon HD 5770
Windows Vista™ Home Basic
Motherboard:
abit IP-95


Nun mein Anliegen: Der Prozessor ist ja durchaus etwas langsam^^. Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, meine System mit nem AMD X4 neu aufzubauen. Nachdem mir vor nem halben Jahr meine Graka durchgebrannt ist, wurde gleich mal solide mit der 5770er und nem venünftigen LC6650GP3 ´650W-Netzteil nachgerüstet.

Allerdings werf ich als armer Schüler nicht gerade mit Geld um mich und der PC wurde erstmal hinten an gestellt.

Denn wenn ich das System wirklich neu mache, dann richitig, also würde ich auch erstmal die Bulldozer abwarten. Zwischenfazit: Ein Neumachen kommt wohl aus finanziellen Gründen erst in einem halben Jahr infrage.

Soooo, nun meine eigentliche frage: In letzter zeit nervt mich mein lahmer prozessor sehr an, allerdings habe ich ja einen ziemlich ausmusterten sockel(775). Würde es sich für die Übergangszeit lohnen, sich einen Intel Pentium E5700 (ca. 60€)zu holen?

Mit wieviel Mehrleistung könnte ich rechnen( so ganz grob in %?)
Ist der danach noch für etwas geld los zu werden?

Außerdem: Bin noch überhaupt nicht mit Übertakten vertraut, inwiefern ist mein Mainboard, mein alter und mein potentiell neuer Prozessor dafür geeignet?

Am Rande: Kann man mein Mainboard und meinen alten CPU noch für Geld loswerden?
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
13.148
P/L nen AMD X 955 BE ~ 100€ plus board 50 €

und es heißt Neue CPU
 
R

Racehead

Gast
Die 5770 geht bestimmt bald auch mit dem ganzen anderen Rest in Qualm unter dank dem LC6650GP3 Netzteil. Warum haste nicht einfach ein gutes BeQuiet (ect.) geholt mit 250-300W.

[Q9550/Q9650/Q6600 hat sich erledigt da das Mainboard die Prozessoren nicht unterstützt.(Danke für den Hinweis phelix, ich habe nur gesehen das es Socket 775 ist.)]

Eine Investition lohnt sich eigentlich garnicht mehr. Graffikarte behalten und alles andere neu holen.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

dammi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.630
P

phelix

Gast
Gut wäre es einen Q9550/Q9650 (aber dir wohl zu teuer) oder vielleicht ein Q6600 zu holen und die alte Hardware wird sehr wenig einbringen.

Nix da mit Core 2 Quad auf dem Board, läuft nicht. Da das Teil auch nur zwei RAM-Slots hat, müsste man für 4 GB RAM auch komplett neukaufen. Jede Investition in den bestehenden Rechner ist Schwachsinn!

Die Grafikkarte kannst du behalten - den Rechner würde ich (mitsamt dem Netzteil) schleunigst loswerden, wenn du was neues willst.
 

K@tsche

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
897
Zitat von dammi:
Richtig. Falls das GP3 ähnlich mies wie das GP2 ist, hoffe ich, dass es Dir nicht Deine Hardware grillt...

Abschließend lässt sich sagen, dass das schlechte LC-Power-Image in unserem Testfall gerechtfertigt ist. Ein 550 Watt starkes Netzteil für einen Preis von 35 Euro zeigt in unserem Parcours schwächen an allen Ecken und Kanten. Wir empfehlen deshalb allen potentiellen Käufern nur etwas tiefer in die Tasche zu greifen und zumindest Einsteigermodelle der Markenhersteller in den Rechner zu bauen.

Quelle: https://www.computerbase.de/2011-03/test-lc-power-lc6550gp2/
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
Lohnt nicht. Spare und warte. Wenn der Bulldozer kommt, geraten alle Preise ins wanken. AMD verliert immer mehr an Boden und wird das über den Preis regeln...
Ich sach ma Juli/August ist Schlachtfest.
 

Kormuro

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
245
Hmm Kauf dir lieber ein Preis/leistung gutes AM3 board mit nem T1055 oder T1090 or T1100 die sind so billig jetzt^^!
dan HASSTE sogar 6 Kerne! sehr zukunft sicher!!



AMD Phenom II X6 "Thuban" 1055T Black, 6x 2.8GHz, Sockel AM3 [sofort verfügbar ab EUR 135.61 zzgl. Versandkosten]
oder


AMD Phenom II X6 "Thuban" 1090T Black, 6x 3.2GHz, Sockel AM3, Boxed (HDT90ZFBGRBOX) [sofort verfügbar ab EUR 151.61 zzgl. Versandkosten]
57 Angebote ab
EUR 151.61


Mainboard vieleicht : ASROCK 890FX DELUXE3, AMD 890FX / SB 850^^ für 120 euro
 
Zuletzt bearbeitet:

DogsOfWar

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.150
mal anders gefragt: macht dir denn imo irgend ein spiel probleme? bis jtz gings doch auch und meinst nich das du das halbe jahr noch hinkommst? bulldozer wird sicher toll und dafür brauchst dann auch jeden euro also meinst das es klug wäre jtz 60€ ausn fenster zu schmeissen?

sicher 1,8ghz sind nich dolle und 2gb sind nen lacher aber dafür is die 5770 doch recht gut also sollte doch alles soweit laufen!? oc macht mehr probleme als das es hilft wenn man sich nich ernsthaft damit beschäftigt. ich seh dich schon nen thread aufmachen,help,bs wegen oc,was stimmt nich,es riecht neuerdings so komisch in meinem pc,kann das am orginal intellüfter liegen? usw... is nich böse gemeint!

spare geld und halt solange durch und wie schon angedeutet wurde,die LC Power netzteile taugen nich viel.
 

Natt0r

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
57
Ich würde Dir zu einem AM3+ Board raten und nen X4 955. Boards müssten in den nächsten tagen kommen. Speicher kostet gerade nicht die Welt. Denke mit ~200-250€ dürfte das machbar sein.

Das mit dem Netzteil tut mir leid^^ Vll. vorher mal besser informieren.
 

DogsOfWar

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.150
Zitat von martin-00s:
Hol dir ein Sandybridge System, alles andere reicht nicht lange für Spiele aus!

dem muss ich wiedersprechen,ich zock mit meiner combo nun seit 2008. gut graka is leistungsmässig was 1080p angeht überfordert aber ansonsten zock ich selbst bc2 auf 1600x900 im bx9 modus auf mittel vollkommen flüssig. cpu,brett und ram werdens noch ne weile tun da bin ich mir sicher! genauso verhält es sich mit amd´s x4 usw. das is einfach nur fanboy gelaber was du hier machst!
 

lyc0za

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
35
Ok, ich habs fast geahnt, dann werd ich wohl noch ein wenig sparen müssen. Zu meiner Verteidigung mit dem Netzteil: Es wurde mir mit der Graka eingebaut, als ich meinen PC reparieren lassen habe. Das mit dem "vernünftig" war auf die 650 W bezogen, sollte heißen, dass eine Basis für neues geschaffen wurde, nachdem vorher ein 450w teil verbaut war.
Sollte ich es also so schnell wie möglich loswerden? Wieviel Watt wären denn angemessen(Auch für zukünftige Vorhaben)?

Zu den Beiträgen , wo gefragt wurde, ob die Probleme denn beim prozessor liegen: Nicht nur. Mein ganzes System ist ja nicht mehr so auf der höhe, Festplatte voll usw. meine cpu hat jedoch fast durchgängig um die 70 % Auslastung.

Kann es auch sein, dass CPU und Graka sich nicht mögen? Hab schon von Bekannten gehört, dass ATI und Intel nicht gut miteinander arbeiten?
Dazu passt auch meine nächste Frage: Ich weiß, niemand kann hellsehen, aber ist es tendenziell bei Erscheinen der Bulldozer vorteilhafter, sich einen der neuen AMD zu besorgen (jetzt mal ganz unabhängig von meiner Graka) oder lieber einen günstiger gewordener (oder evtl. neuen) Intel?

Ach und sry wegen Groß- und Kleinschreibung, hab einen gebrochenen Mittelhandknochen und schreibe zum Teil einhändig^^
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Nen guten Kühler kaufen der auch noch für Zukünftige sockel passt + Übertakten bis zum Limit, so sollten deine Spiele wieder halbwegs gut laufen.
 

sheldon

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
781
Du schreibst nicht, welche Spiele zu zockst und mit welcher Auflösung. Das wäre wichtig zu wissen.

Vista und 2GB? Und vermutlich seit Jahren eine mittlerweile zugemüllte Kiste mit tonnen von Programmen? Dann wäre es kein Wunder, dass die Kiste nur noch kriecht. Vista läuft erst ab 4GB wirklich flüssig. Ich empfehle Dir deshalb einen ganz anderen Ansatz. Kauf Dir ein Win7, installier das neu mit allen aktuellen Treibern, das wird wohl schon mal einiges bewirken. Dazu ein bisschen OC und dann reicht das garantiert noch für ein paar Monate. Das Win7 kannst Du dann für Deine neue Kiste brauchen, zusammen mit der 5770. Rest wie meine Vorredner bereits sagten: taugt nicht mehr.
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.289

lyc0za

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
35
OK, schritt 1 wird wohl erstmal sein, mir win 7 zu holen, da kann ich ja erstmal nichts falsch machen. Dann spare ich bis die Bulldozer rauskommen und investier denn in was ordentliches.
 

DogsOfWar

Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.150
neue bzw 2te festplatte ist auch nie verkehrt. kannste auch im neuen pc gebrauchen. win 7 is auch ne gute idee. aber mit 2gb und win 7 x64 is auch wieder nich soo günstig. ich würd bis auf vlt ne zusätzliche festplatte nix weiter machen. die auslastung haste bei surfen oda wo? wir brauchen mehr infos! mal im taskmanager kucken was da 70% auslastet. vlt mal adbocker im ffox benutzen damit die flash werbung wechbleibt. und von wegen intel und ati passen nich zusammen gelaber,lass dir nix erzählen von deinen kumpels. wenne echt was lernen willst über pc gelumpe biste hier genau richtig!
 
Werbebanner
Top