News Neuer GeForce-Treiber für Vegas und Alt+Tab

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.526
Der letzte offizielle Treiber für Nvidia-Grafikkarten ist gerade eine Woche verfügbar, da legt die Grafikkartenschmiede mit dem GeForce 260.99 WHQL noch einmal nach. Die wichtigsten Updates dabei drehen sich um das Spiel „Fallout: New Vegas“, verbessern aber auch eine Funktion, die vielerorts recht oft genutzt wird.

Zur News: Neuer GeForce-Treiber für Vegas und Alt+Tab
 

sp33d

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.558
Die Tastenkombination "Alt + Tab" bewirkt nicht grundsätzlich, dass man auf den Desktop gelangt, sondern lediglich (bei einmaligem Druck) das Wechseln zum zuletzt aktiven Fenster bzw. (bei mehrfachem Druck) das Wechseln zwischen allen aktiven Fenstern (incl. Desktop). Da ein Druck von "Alt + Tab" allerdings bewirkt, dass das Spiel den Fokus an ein anderes Fenster verliert, gelangt man dadurch meist zum "Desktop", über dem sich das aktivierte Fenster befindet.
 

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.436
Verbesserung von Dx11 bei F1 2010? Das läuft doch bisher nur inoffiziell mit Fehlern und soll erst per Patch kommen.
 

Afrobeat

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
433
Das klingt ja erstmal gut.
Insbesondere in Fallout 3 und New Vegas war an "Alt + Tab" nicht zu denken.

@CB: Testet ihr die neuen Treiber noch?
 

Phoenixxl

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
107
Vielleicht habe ich einfach nie darauf geachtet, aber ich finde, dass 160Mb für einen "Treiber" schon zu viel ist.
Soweit ich mich erinnern kann waren die Treiber früher <10Mb (schon klar, viel früher).
Klar, jetzt ist da noch dieses Control Center etc. dabei, aber es soll ja auch Leute geben, die DSL 2000 haben. Da dauert der Download dann schon ne gute halbe Stunde...
Vllt sollten die mal darüber nachdenken Control Center Updates und Treiber Updates aufzuteilen. Dann können sie den nVidial "All-In-One Treiber" ja immer noch anbieten (Für Leute die sich damit nicht befassen wollen) und eben je 2 Solo Updates fürs Control Center und die eigentlichen Treiber.
Damit würden sie sicherlich viele Leute glücklich machen.

Wie seht ihr das?
 

Thane

Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
8.787
Alt+Tab bereitet bei mir keine Probleme, aber das Spiel hat wohl Probleme mit meinem jetzigen Treiber. Seltsames Texturflimmern bei aktivem AA und teilweise extreme Ruckler, die nicht auf die Leistung der Hardware zurückzuführen sind.
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.399
@Phoenixxl
Es ist ja nicht nur der Treiber, sondern auch PhysX und 3D Vision sind in dem Paket enthalten. Genrell hast du aber Recht, die Treiber werden immer größer... aber stört ja nicht weiter, sofern sie ihren Job richtig machen ;)
 

Afrobeat

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
433
@Phoenixxl: Ich seh das genauso, dieses Control Center ist einfach überflüssig. Ist nur für die Optik da.
 

Brotkruemel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
369
@Phoenixxl: Zudem sind bei AMD Catalyst Control Center und die Displaytreiber schon immer getrennt gewesen; alternative Pakete wurden aber dennoch angeboten.

Hier geht's allerdings um Nvidia-Treiber...
 

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.403
bei TeamFortress2 dauert der Wechsel auf den Desktop mit Alt+Tab bzw. das wiederkehren ins Spiel richtig lang! Mind. 1min (geschätzt)....bei CSS geht das rucky zucky! (PII@3Ghz,4GB Ram & GTX 260)

Über einen Test würde ich mich auch freuen....da ein neuer Treiber fällig wird...der Treiber stürzt bei mir nämlich oft in Photoshop ab....oder muss neugeladen werden...jeden Falls wird das Bild kurz schwarz -.-"


brauch man zu jedem neuen NV Treiber eigt auch nen neuen nHancer?
 

RobinSword

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
808
Woher hat Computerbase eigentlich diese Informationen bzgl. Alt+Tab, Fallout: New Vegas, etc. In den Release-Notes des Treibers kann ich nichts diesbzgl. lesen.
 

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.314
Auf der offiziellen nVidia Seite steht es beim Treiber dabei.

Gruß,
[sauba]
 
T

T4nKbUS73r

Gast
Vielleicht habe ich einfach nie darauf geachtet, aber ich finde, dass 160Mb für einen "Treiber" schon zu viel ist.
Soweit ich mich erinnern kann waren die Treiber früher <10Mb (schon klar, viel früher).
Klar, jetzt ist da noch dieses Control Center etc. dabei, aber es soll ja auch Leute geben, die DSL 2000 haben. Da dauert der Download dann schon ne gute halbe Stunde...
Vllt sollten die mal darüber nachdenken Control Center Updates und Treiber Updates aufzuteilen. Dann können sie den nVidial "All-In-One Treiber" ja immer noch anbieten (Für Leute die sich damit nicht befassen wollen) und eben je 2 Solo Updates fürs Control Center und die eigentlichen Treiber.
Damit würden sie sicherlich viele Leute glücklich machen.

Wie seht ihr das?

Ja, warum gibts eigentlich keine Treiber, die ne Auto-Update Funktion haben ???
Für dieses kleine "Hotfix" will ich nicht wieder 160 mb downloaden und dann großartig neuinstallieren.
Ein Updater, der so kleine Hotfixes von ein paar mb immer beim Systemstart installiert wäre perfekt.

Einmal nach der OS Installation den kompletten Treiber laden und installieren und der wird dann immer aktualisiert, dann könnte man auch schneller auf Bugs etc. reagieren...
 

Mortiss

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.088
...je 2 Solo Updates fürs Control Center und die eigentlichen Treiber.
Damit würden sie sicherlich viele Leute glücklich machen...

That's the point. !

Selbst wenn der download recht schnell geht - bei dem einen oder anderen - so bin ich der Überzeugung, dass man das Control Center nur dann aktualisieren sollte, wenn die Änderungen im Grafiktreiber eine Relevanz zum Control-Center haben.


Ich brauch doch den Knopf für die Klimaanlage erst dann, wenn ich mir die Klimaanlage hab einbauen lassen. hypothetisch.

Bei ATI habe ich bis zum bitteren Ende das ControlPanel genutzt - in ein Paar Tagen bin ich dann wieder im roten Lager - mal schauen, was mich erwartet.

Im Grunde läuft die Grafikkarte ja auch ohne Control-Center.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
„Alt+Tab“ geht bei Gothic 4 immer noch nicht richtig. :rolleyes:
 

Gutgolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
308
bei TeamFortress2 dauert der Wechsel auf den Desktop mit Alt+Tab bzw. das wiederkehren ins Spiel richtig lang! Mind. 1min (geschätzt)....bei CSS geht das rucky zucky! (PII@3Ghz,4GB Ram & GTX 260)

Über einen Test würde ich mich auch freuen....da ein neuer Treiber fällig wird...der Treiber stürzt bei mir nämlich oft in Photoshop ab....oder muss neugeladen werden...jeden Falls wird das Bild kurz schwarz -.-"


brauch man zu jedem neuen NV Treiber eigt auch nen neuen nHancer?
Wenigstens funktioniert alt+tab in TF2 bei dir. Wenn ich wechsel crashed die HL2.exe bei mir :(
 
D

djdice1983

Gast
Ich minimiere meine Spiele immer mit Atl+ESC und lande so auf dem Desktop. Ich kann mich an kein Spiel erinnern, bei dem das nicht funktioniert hat (egal mit welchem Treiber).
Noch dazu geht das ganz schnell.
Ein weiterer Klick auf das Spiel in der Taskleiste und schwupps kann's weitergehen.

Alle anderen Verbesserungen (vor allem die SLi-Profile) finde ich sehr gut. Ich bin schon echt erstaunt wie schnell hier seitens Nv reagiert und verbessert wird.
 

Albeck

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
241
Wie sieht es den mit BF BC2 aus? Wurde das hoffentlich auch gefixed und die GPU Auslastung ist nun wieder bei ca. 100%? kann das jemand bestätigen zw. überprüfen?

MfG Albeck
 
Top