Neues D-Lan mit mehr Power

schlagschnurr

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
908
Hallo,

habe momentan ein Netgear D-Lan Kit mit zwei Steckern, je zwei RJ-45.
Habe mich damals von den 500MBits überrumpeln lassen, letzten Endes ist der Rest dadurch 100MBits schnell.

Was haltet Ihr von:
http://www.tp-link.de/products/details/cat-18_TL-PA9020P-KIT.html
bzw.
http://www.tp-link.de/products/details/cat-18_TL-PA8030P-KIT.html

Habe an dem einen Adapter später: einen PC und ein Notebook
am anderen: Die FritzBox und NAS oder TV

gibt es andere sinnvolle Kit's? Hat jemand vielleicht sogar Erfahrungen mit jenen?

danke für eure Hilfe.

PS: Kabel legen kommt nicht in Frage, Wlan: nein
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.036
Mehr als ausprobieren wirst Du nicht können,
da nicht die Erfahrungen zählen, die andere gemacht haben, sondern wie es in Deinem Wohnbereich verdrahtungstechnisch aussieht.

Ich bin von den Devolo 650+ auf die 1200er Generation gewechselt.
Die Leistungssteigerung war aber nur ca. 20%.
Die maximale Übertragung hat sich nur unwesentlich erhöht, dafür war die Verbindung aber stabiler.

Generell ist dLAN für mich nur eine Notlösung, die ich nutze, bis ich Zeit und Muße habe, doch mal Kabel zu verlegen.

Zum Videostreaming geeignet, aber arg lahm, was den Anschluss von einem NAS angeht.
Trotz angeblicher Datenrate (Anzeige vom Devolo) von über 600 MBit/Sek. krieg ich gerade mal 15 MByte/Sek. vom NAS übertragen.
(Devolo ist NICHT auf 100MBit/Sek. Eco-LAN eingestellt, sondern auf GBit)
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.857
Die Devolo Kits schneiden bei Vergleichstests eigentlich immer sehr gut / am besten ab, soll (natürlich situationsabhängig) bis zu 300 - 400 Mbit/s drinliegen.
Aber schlussendlich musst Du einfach probieren.
 

Sahit

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.179

schlagschnurr

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
908
Ein Backup vom oder auf das NAS versetzt einen immer um Jahre zurück derzeit - das dauert ewig....
2x RJ45 je Stecker brauch ich schon, ich will kein zusätzlichen Hub/Switch.
 
Zuletzt bearbeitet:

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.273
tja wie gut ist denn die aktuelle Verbindungsqualität ?

nicht das du nur denkst ok die neuen Adapter haben Gigabit und rennen besser ... sondern wenn jetzt schon die DLAN Verbindung schlecht ist wirds nicht unbedingt besser mit neuen adaptern.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
also ich bin von TP-Link weg da sie immer instabil gelaufen sind mit vielen Hängern

seit dem ich die Devolo 1200+ nehme habe ich keine Probleme mehr
 
Top