News Neues Lebenszeichen von Apples „iPhone“?

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.098
#1

pool

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
594
#2
Der Name "iPhone" gehöhrt Cisco und bezeichnet ein VoIP Telefon von Linksys. Wie ist es Apple also möglich, ein Telefon mit gleichem Namen zu verkaufen?
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.258
#7
oh man is das ding hässlich ^^

da bleib ich doch lieber bei meinem K800i ;)


soviel kann mir Apple gar nich zahlen um mir so ein "Ding" anzudrehen.....lasst mal gut sein ^^
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.681
#8
sieht nicht toll aus, was ja auch ein wichtiger punkt ist bei Handy´s.

ist auch zu stark an den iPod angelehnt und könnte daher auch sehr leicht gefaked werden denke ich
 

shame1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
92
#10
@7

zum Glück ist Apple auf DICH nicht angewiesen... wie kann man ein K800i mit einem iPhone vergleichen... Die Idee ist gut... BASTA. Und was letztendlich erscheint (andersfarbige Gehäuse etc) ist auch wieder eine andere Sache...



so far
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.351
#12
@10: ich denke aber im allgemeinen, das apple für ein mobiltelefon mit ipod ein bissl spät kommt, hier hat es tatsächlich sony ericsson vorgemacht, die damit ja scheints auch gut verdienen. insofern ist die aussage nicht ganz ungerechtfertigt.

wüsste allerdings auch nicht, warum ich mir nen telefon mit ipod holen sollte. ich hab nochn ganz schlichtes handy mit dem man einfach nur telefonieren kann, und das reicht mir. ist zwar nett, wenn handys mp3´s als klingeltöne spielen können, aber das MUSS nun auch net sein, vor allem da apple wieder das ACC-format nehmen würde ;)

so long and greetz
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
663
#14
ich halte allein das verwenden des namens "iPhone" schon für ein deutliches anzeichen dafür, dass dies ein Fake ist.
außerdem ist dieses iPhone nicht wirklich schön. Da hat Apple mit sicherheit mehr zu bieten!
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
#15
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das iPod Phone früher oder später eh kommen wird. Die Nachfrage ist sicher da. Bis vor kurzem habe ich von solchen Mp3-Handys ja eigentlich überhaupt nichts gehalten. Hatte dann an den Feiertagen mal nen W850i von SE in Hand und Ohr und bin fast schon entzückt. Das ist imo schon eher nen Walkman/Mp3-Player mit Handy-Funktion, nich umgekehrt, klasse Teil und dank MemoryStick kapazitätsmäßig auch gerüstet für die Zukunft. Um aber zurückzukommen auf Apple, ich glaube kaum, dass sie sich das entgehen lassen werden, die SE's verkaufen sich schließlich ganz gut.
 

InsideDaft

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
401
#16
Also wenn Apple auf Tasten verzichten will, verzichten sie gleich auf die grösste Zielgruppe: "Frauen" :D

Was wollen Frauen mit einem trägen touchscreen? SMSen? hahaha, das muss Ruckzuck gehen...
Oder ich seh schon die ersten Geräte nach 1 Monat brauchen die ein neues Display...eh Moment, das kennen wir doch schon woher *g*

@14
ne lass ma stecken, das Apple Design ist nicht jedermans Sache ;)
 
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
3.640
#17
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
#18
hehe... Ich hab ne Idee für den Namen des Telefons... PowerPhone! Aber mal davon abgesehen, ich vertrau doch lieber auf Knöpfe...
 
M

Mark@X800XT

Gast
#19
apple war schlicht weg zu langsam mit dem schutz des namens iPhone...
so könnte man sich das erklären....
dass trotzdem jetzt noch werbung oder entwürfe davon mit dem namen iPhone erscheint könnte an der zeit liegen die gewisse eigentlich geheime informationen brauchen um über undichte stellen an die öffentlichkeit dringen und verbreitet werden...
in der tat ist apple mit der vorstellung eines handys mit besonders guten und namhaften mp3 player nicht der erste... sony ericsson SE war da schneller... aufgrund deren erfolge mit der kombination aus sehr guten handys und einem bekannt für qualität stehenden namen "walkman" von sony denke ich, dass apple auf jeden fall ein derartiges gerät auf den markt bringen wird... jedoch wird der mp3 player im vordergrund stehen und die handyfunktionen eher schlicht ausfallen... typisch apple halt...
ob genau das hier abgebildete gerät erscheinen wird ist sehr fraglich... ich denke es handelt sich um einen FAKE...
es gibt keine anderen hersteller bei dem vor der veröffentlichung mehr fakebilder gemacht werden wie apple...
das einzige was an der sache stimmen kann ist das bedienkonzept... grade weil apple derartige patente besitzt bzw eingereicht hat...
es wurde schon mal darüber berichtet dass das gerät zwei akkus für handy und mp3 player haben soll... total schwachsinn... würde bedeuten dass der mp3 player nicht in die handyfunktionen wie bei sony ericsson integriert ist und umgekehrt... es wären dann wirklich nur
2 geräte in einem gehäuse... ohne jegliche vernetzung... man stelle sich vor der mp3 player ist leer das handy aber nicht... trotzdem muss man es anstecken zum laden und könnte das handy nicht nutzen... ... ....
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
134
#20
Frage: Wo ist da der Lautsprecher fürs Ohr?

Die beiden Schlitze oben und unten kann ich mir zwar als Mikrofon vorstellen, aber nicht als Lautsprecher fürs Ohr. Komfort würde ich das nicht nennen, wenn ich mein Ohr an so einen kleinen Schlitz pressen muss darunter das Display.

Schön für Apple nen "iPhone" zu bauen. Ich brauch es nicht, genau so wie ich kein iPod brauch. Nen normaler mp3-player und nen normales Handy reicht mir.

mipkr
 
Top