Nexus 4 bezahlen

A++

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
344
Hallo,

ich möchte mir jetzt das N4 von Google kaufen. Allerdings musste ich feststellen, dass eine Kreditkarte vorausgesetzt wird. Erstens habe ich keine, und zweitens würde ich damit auch nicht bei Google bezahlen wollen... (oder hab ich da falsche Vorstellungen?)

Jetzt lese ich etwas von "mywirecard 2go Visa". Muss ich da zur Tankstelle gehen und dort nach einer solchen Karte im Wert von 351 Euro fragen? Habe soetwas noch nie gemacht?

Und was mich auch interessieren würde, muss man beim Google Play alles mit Kreditkarte bestellen? Warum ist denn kein Vorkasse oder Ähnliches möglich?

Wäre sehr über eure Beratung erfreut.

PS: Ich möchte das Handy für unter 350 Euro kaufen, also andere Shops kommen daher nicht in Frage!
 
Zuletzt bearbeitet:

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168

akuji13

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5.102
Jetzt lese ich etwas von "mywirecard 2go Visa". Muss ich da zur Tankstelle gehen und dort nach einer solchen Karte fragen und 351 Euro hinlegen? Habe soetwas noch nie gemacht?
Ja, z. B. auch an einer Tanke.

http://www.mywirecard.com/visa.html

Warum ist denn kein Vorkasse oder ähnliches möglich?
Zuviel Aufwand für ein Unternehmen aus den USA. ;)
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Mit der Wirecard hast du ein Maximum von 100€, es sei denn du meldest dich nochmal speziell an. Habe das aber auch noch nicht gemacht, weiß nicht, wie kompliziert das ist... aber für alles andere aus dem PlayStore ist das Ding wirklich praktisch.

Und jep, Kreditkarte ist das einzige. Ob irgendwann noch etwas anderes hinzukommt, kann dir wohl noch keiner sagen.
 

Grape23

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
106
Du musst dich Online anmelden und dann dein Konto verifizieren, das dauert bis zu 3 Tage dir wird wie bei Paypal Geld überwiesen. Anschließend kannst du Geld per Sofortüberweisung einzahlen achte auf die Gebühren soweit ich weiß fallen 1€ pro Überweisung an und evtl. bei der Zahlung.
 

T.I.M.

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.163
ich hab mir eine mywirecard prepaid erstellt und da 360€ aufgeladen (versand knapp 10€)
die mywirecard kann man per überweisung, sofortüberweisung usw aufladen.
 

JamesFunk

Commodore
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
Ich möchte meine Kreditkarte auch nicht für solche Zahlungen nutzen und habe auch noch keine andere Möglichkeit gefunden, etwas im Playstore zu bezahlen.

Deshalb habe ich NUR Umsonstprogramme auf meinem Handy/Tablet.

Das Guthaben vom Nexus kann man ohne Kreditkarte auch nicht nutzen.
 

Madmax

Captain
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.460
Warum holst du dir nicht eine KK??? gibts kostenlos....hab seit ich 16 bin eine kostenlos. Du wirst in deinem Leben öfters eine brauchen :) online, auf Reisen etc. Play geht glaub ich auch nur mit KK.
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
weil google ein ausländisches/US unternehmen ist, und man dort keine übereifrige paranoia vor kreditkarten hat wie in deutschland und zahlungsarten wie vorkasse eher ein deutsches phänomen sind

die wollen mit der zahlungsmethode international sein und nicht für jedes land zig verschiedene, nationale, zahlungsarten anbieten. die kümmern sich nicht drum sondern überlassen die bezahlungen eben den banken, das spart arbeit und funktioniert überall.


zu deiner frage, ich weiß nicht welche tankstellen diese kreditkarten führen, meines wissens nach nur die esso von den großen (und ob die die immer noch haben weiß ich nicht) und ich glaube eher das die auf eine art prepaid funktionieren, dh du musst dir wahrscheinlich viele kleine zettel an der kasse geben lassen (was auch ein problem sein könnte weil viele tankstellen aus sicherheißts gründen mittlerweile ein zeitliches limit auf solche aufladekarten haben da sehr viel betrug passiert, das sind je nach tankstellen gruppe zwischen 50 und 100 euro PRO stunde/halbe stunde ect)
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.384
würde ich damit auch nicht bei Google bezahlen wollen... (oder hab ich da falsche Vorstellungen?)

Was für Vorstellungen hast du denn? Google ist in dem Fall auch nur ein Händler wie jeder andere, mit dem Unterschied das Google vermutlich deutlich mehr Ahnung davon hat, wie sie ihre Server und Datenbanken gegen unerlaubte Zugriffe zu schützen haben als viele andere Händler. Ich kann mich nicht erinnern, das bei Google schon mal Nutzerdaten oder gar Kreditkartendaten von Hackern gestohlen wurden.
Und nur weil du da mit der KK gezahlt hast, hat Google ja keinen Zugriff auf sonstige Kontoinformationen oder gar darauf, was du vorher mal mit der KK gekauft hast.
 

A++

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
344
Also kann ich monatlich nur 100 Euro drauf tun? Was soll denn das fürn Witz sein? Oder gibt es beim ersten Mal eine Ausnahme? Kreditkarte möchte ich mir nicht holen, vor allem nicht für Google, da mir das zu unvertrauensmäßig ist.

Gibt es das wirklich nur bei großen Tanken? Das ist nicht gut für mich...

@lufkin
Also speichert Google nicht meine KKNummer für meine E-Mail/IP etc.?
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Ich verstehe diese Paranoia auch nicht... da zahlen die Leute in Afrika 100km weit weg zur nächsten Zivilisation an einem Kiosk mit Kreditkarte, aber Google? NIEMALS!
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
hat nichts mit der größe von tankstellen zu tun, die total führt das nicht, die shell glaube ich auch nicht. aral keine ahnung, die stellen momentan so viel um ^^

esso hatte sie


und wie gesagt, wenn du MEHR als 100 euro guthaben haben willst, MUSST du dich registrieren und dich verifizierenmit deinen daten, kontonummer ect. wie oben jemand schon gesagt hat, die überweisen dir einen sehr kleinen betrag mit einer nummer die du dann nach erhalt bei denen auf der seite unter deinen konto einstellungen angaben musst

wenn du das alles nicht willst, kauf dir ein apple, das kannst du so überall kaufen auch ohne KK und im app store kannst du mit sofortüberweisung, KK oder eben mit prepaid guthaben bezahlen

oder kaufs dir in einen der anderen läden online, da zahlst aber mindestens 50€+ mehr und hast trotzdem keinen zugriff auf bezahlte apps ohne KK
 
Zuletzt bearbeitet:

A++

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
344
Also eine sehr aufwendige Geschichte... oder ich gehe vier Monate hintereinander hin und zahle 100 Euro ein?
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Ich hab sie von einer OMV, auf der WireCard-HP werden doch aber auch alle Tankstellen angezeigt. Schau da mal nach!
 

robafella

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.921

A++

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
344
Ich habe eben geschaut... und stellte fest, dass die nächste ca. 15 km weg ist... da muss ich also die Variante mit Onlineüberweisung nehmen?

@robafella
Dann brauche ich ja die Karte von diesem Familienmitlgied bei jedem Appkauf... oder kommt das mit der Voucher Karte schon demnächst?
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
Also eine sehr aufwendige Geschichte... oder ich gehe vier Monate hintereinander hin und zahle 100 Euro ein?
wenn das LIMIT 100 euro sind, dann ist es bei 100 euro.

das hat rein gar nichts mit monaten oder wochen zu tun wie viel du aufladen darfst


und das die nächste tanke 15km weit weg ist, ja dann musst du auch mal aus dem haus gehen ;)

ich würde aber bei der tanke anrufen und fragne ob die so etwas haben (wobei du dich darauf auch nicht zu 100% verlassen kannst, viele aushilfen haben keine ahnung was die verkaufen)
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.384
@lufkin
Also speichert Google nicht meine KKNummer für meine E-Mail/IP etc.?

Natürlich speichert Google wer mit welcher KK und auf welchen Namen das N4 gekauft hat, mindestens bis alles bezahlt ist. Vielleicht auch die IP zum Zeitpunkt des Kaufs (was denen natürlich wenig bringt, spätestens beim nächsten Modem/Router Neustart hast du ne neue IP, sofern du keine statische hast). Das speichert aber jeder Händler, Aldi speichert auch wenn du ein Pfund Butter mit der EC Karte bezahlt hast.
Google weiß aber nur, dass du mit einer KK ein Handy gekauft hast. Mehr nicht.
Würdest du es per Vorkasse bezahlen wüssten die auch das du ein Handy gekauft hast, schließlich schicken die es dir nach Hause.
​Mit der KK Nummer kann Google letztlich nichts anfangen und weiß immer nur, was du bei denen selbst gekauft hast.

Wenn du nicht willst, das Google weiß welche Apps du benutzt, welche du installiert hast wissen die eh, legst du dir halt für die Nutzung später einen zweiten Google Account an und fertig.
Kauf das Handy mit ner KK und nutze später für Apps ne andere Zahlungsmethode und nen andere Account.
 
Zuletzt bearbeitet:

A++

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
344
Vielen Dank lufkin... kann ich das irgendwo auch nachlesen, was du schreibst?

@sohei
Dann ist es nur möglich mit der Verifizierung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top