Test Nokia Lumia 1520 im Test

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
Mit dem Lumia 1520 läutet Nokia eine neue Ära für Windows Phone 8 ein. Ein sechs Zoll großes Full-HD-Display oder einen Quad-Core-Prozessor bot bisher keines der finnischen Smartphones. Auf dem Lumia 1520 feiern aber auch eine Reihe neuer Nokia-Apps ihre Premiere. Ob Nokia mit dem Lumia 1520 die Vorreiterrolle zu Recht spielt, beantwortet der ComputerBase-Test.

Zum Artikel: Nokia Lumia 1520 im Test
 

Quanar

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.399
Sowas in Lumia 925 oder 920 Größe bitte :-)
 

Workstation-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
795
Mmmmh, das bringt micht echt in's Grübeln... ich hatte mich innerlich schon auf's Note 3 eingeschossen, aber vom Lumia 1520 hatte ich mich nie richtig verabschiedet - hatte noch nie ein Windows Phone, und möchte es ganz gerne ausprobieren.

Nokia und Windows Phone werden mir auf jeden Fall immer sympathischer!
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Google Maps ist im Store verfügbar und existiert somit für WP8.
auch wenn ich den hinweis für verfehlt halte
"Gmail oder Google Maps. Wer auf diese und weitere Anwendungen vertraut, muss die Plattform wechseln."
soll wohl auf das offizielle app Angebot angespielt werden...wofür man aber z.B. die gmail app überhaupt brauchen könnte ist mir nicht bekannt. Google Maps gibt's halt nur durch drittanbieter - ein wirklicher wechselgrund isses eigentlich nicht aber kann man monieren dass es nicht direkt von Google kommt
 
Zuletzt bearbeitet:

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.381
Die Akkulaufzeit scheint wirklich gut zu sein, gefaellt mir. Aber ich kann mir einfach nicht helfen, die Lumias sind allesamt einfach nur haesslich und einflasslos... schrecklich >< immerhin gibts meist nen schwarze Variante, da faellt das dann nicht mehr so sehr auf. Rein optisch alles andere als schoen anzusehen. Ach und der Preis ist mMn auch noch zu hoch, aber das kann ja noch werden :)
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.511
Kein Kauf, da festverbauter Akku.

Wann lernen es die Hersteller endlich? Da der Leistungszuwachs bei Smartphones immer weniger wird, wird die Nutzungsdauer der Geräte steigen. Soll ich das Gerät wegwerfen, nur weil der Akku nach 2,5 Jahren durchgenudelt ist? Geplante Obsoleszenz?
 
Zuletzt bearbeitet:

p-style

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
450
Die Googleapps als Kritik zu werten, finde ich falsch. Es ist ja nicht so, dass ich meine Googlemails auch so abholen kann oder meiner Meinung nach mit Here Drive die wesentlich bessere Naviapp habe.

Wenn ich die Apps so dringend brauche und mich mit den Alternativen von MS/Nokia nicht anfreunden kann, dann sollte man sowieso besser bei Android bleiben. :D
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.829
Mmmmh, das bringt micht echt in's Grübeln... ich hatte mich innerlich schon auf's Note 3 eingeschossen, aber vom Lumia 1520 hatte ich mich nie richtig verabschiedet - hatte noch nie ein Windows Phone, und möchte es ganz gerne ausprobieren.
Hatte es mit einem Huawei W1 probiert. Warum? Weil es günstig ist und war, wollte WP ausprobieren aber nicht viel Geld ausgeben.

Ich persönlich muss sagen, mir gefällt es gut und schiele auf das 925 und ärgere mich etwas, das ich nicht direkt auf das 925 gegangen bin. Grund dafür ist natürlich die Kamera. Sonst läuft das W1 sauber, flüssig und flüssiger als mein Android One S welches noch in der Schublade liegt. Persönlich werde ich aber noch auf 8.1 warten und mal gucken ob nicht dann ein "richtiges" WP mein Huawei in Rente schickt.
 

kling1

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.321
Kein Kauf, da festverbauter Akku.

Wann lernen es die Hersteller endlich? Da der Leistungszuwachs bei Smartphones immer weniger wird, wird die Nutzungsdauer der Geräte steigen. Soll ich das Gerät wegwerfen, nur weil der Akku nach 2,5 Jahren durchgenudelt ist? Geplante Obsoleszenz?
wieso genau ist das ein kritik punkt.. habe noch nie den akku von nem handy wechseln müssen..
 

Dante_Dillinger

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
14
"Das Nokia Lumia 1520 ist ohne Zweifel das technisch und softwareseitig beste Windows-Phone-Smartphone aller Zeiten."
Was dann verwundert dass das 1520 keine Empfehlung bekommt, gerade weil das 925 eine bekommen hat.
 

killbox13

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
796
Ich glaub ich muss mir bald mal son ding besorgen und ausprobieren. Ich les so viel über die Lumias , habe aber kaum ne Möglichkeit die mal in der Praxis zu testen, denn wenn n Bekannter eins hat dann immer die "kleinen" Modelle (800er etc.)
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.511

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Kommt wahrscheinlich Anfang 2014, wurde schon als "Lumia 929" geleakt.
das ist das 1520 für verizon und wird so recht sicher nicht im rest der welt released werden...
Ergänzung ()

wieso genau ist das ein kritik punkt.. habe noch nie den akku von nem handy wechseln müssen..
es bleibt ein Nachteil...muss nicht für jeden relevant sein aber es passt halt zum "wegwerfprodukt"

Ich habe durchaus schon den Akku wechseln müssen ;)
Ergänzung ()

Wie lange hast Du die Smartphones (welche) denn benutzt? War die Akkulaufzeit dann noch ok?
längste Smartphone war 3 jahre, war das htc hd2
akkulaufzeit war noch ok aber das hd2 war ja nie ein richtiger langläufer
 

Gaestle

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
983
Wie lange hast Du die Smartphones (welche) denn benutzt? War die Akkulaufzeit dann noch ok?
BTW: Nicht jeder hat teure Handyverträge, sodass man alle zwei Jahre ein neues Gerät bekommen will/muss...
Mein Nokia N8 ist jetzt drei Jahre und läuft wie am ersten Tag, ohne Laufzeit-Verringerung.
Das Nokia 6230i ist nach 7 Jahren immer noch mit dem ersten Akku im Einsatz - mit top-Laufzeiten.
Und schließlich hat mein 808 nach 18 Monaten auch noch den erste Akku, ohne Einbußen.

Wer kein Geld hat und die Umwelt schonen will, sollte sich auch in Zeiten von Li-Po-Akkus mal mit dem Thema "Akkupflege" beschäftigen.

Wer sich außerdem mal den internen Aufbau eines Lumia 1520 (oder anderer moderner Smartphones) anschaut, dem könnte eventuell auffallen, wie verschachtelt alles ist. Der 08-15-Konsument (der die große Masse des Marktes darstellt) will gegensätzliche Dinge: Dünne Geräte und lange Laufzeiten. Wenn das das Hauptkriterium des Marktes ist, bleibt für einen Wechselakku kein Platz mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

BEnBArka

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.958
Mein 920er rennt nun schon seit über 1 Jahr Problemlos, dennoch schiele ich neidisch auf das 1520. Trotzdem werd ich ein bischen Warten bis sich der Preis gesenkt hat, denn der Preis ist momentan einfach ne Vorgabe.
Zu dem festverbauten Akku. Wer sowas nicht will, kann dann leider zur Zeit sehr viele Geräte ausschließen. Liegt anscheinend im Trend diese so zu verbauen.
Ich persönlich selbst habe noch nie einen Akku tauschen müssen, bei einer durchschnittlichen Nutzung von 3 Jahren pro Gerät. Somit ist mir der Punkt egal.
 
Top