Northbridge Kühler wechseln

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.232
Northbridge Kühler wechseln - Abit AN7

Hallo alle zusammen !

Also bin mittlerweile auf die Idee gekommen meinen Pc auf silent zu trimmen ! (nach 6Monaten mit 5 Smartcasefans wirds auch zeit) Nun wie die Besitzer des Abit AN7 wissen, ist der NB Kühler nicht gerade der leiseste ! Selbst wenn ich ihn runter drehe ist er mir ncoh zu laut. Da ich noch einen Northbridge Kühler zu Hause habe (aber passiv), könnte ich ihn ja einsetzen. Es handelt sich um den hier . Würde sich meine Temperatur kritisch verschlechtern oder verbessern (oder gleich bleiben)? Vielleicht hat ja jemand diesen Tausch gemacht ? :D

Danke für eure Antworten schon mal !
 
Zuletzt bearbeitet: (Titel)

Tiguar

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.815
Kannst Du machen - auf meinem Asus A7N8X mit gleichem Chipsatz ist werksseitig auch nur ein Passivkühler verbaut, der dem von Dir verlinkten Kühlkörper ziemlich ähnlich sieht. ;) Klappt wunderbar, trotz Übertaktung in einem wegen einer Wakü sicherlich nicht optimal durchlüfteten Gehäuse. :D

Etwas mehr Kühlleistung könntest Du noch mit einem Passivkühlkörper von Zalman erreichen, der eine größere Oberfläche aufweist. Muss aber nicht zwangsläufig sein, wie gesagt.

Viele Grüße, Tiguar
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.339
hab genau das selbe board (abit an7) und auch meinen nb "kühler" getauscht. also was abit da normalerweise verbaut isn witz. vorallem gehen die dinger nach nem halben jahr kaputt, sind laut und das material... ich hab erst gedacht das wär aus plastik.

naja aber der kühlertausch is an sich überhaupt kein problem, nimmst das board raus, legst es auf ne antistatische folie und drückst die kühlerpins raus. dann reinigst du den chip und bringst den neuen kühler an (vorher noch dünn mit wärmeleitpaste bestreichen).

ich hab den revoltek chipsatzkühler genommen und bin voll zu frieden! die lautstärke ist drastisch gesunken und das ding is sogar noch kühler als vorher!

ich kanns nur empfehlen, gerade beim an7!


gruß Mr.Zweig
 

$t0Rm

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.232
Das es nicht überhitzen wird, weiss ich ja :)

Will nur mal wissen auf wie viel ° es ungefähr steigt ?

Edit: @ Mrzweig

Welchen kühler verwendest du denn jetzt ? und die temps sind wie genau gesunken ? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.938
hab nen abit nf7 und der lüfter ging nach nem halben jahr kaputt
habs erst nicht gemerkt und hat auch ueberhaupt keine probleme gemacht
hab jetzt den goldenen zalman passiv drauf und hab ~30° bei nem gut durchluefteten case

sollte auf keinen fall nen problem darstellen und temp muesste auch unter 40°C bleiben selbst bei schlechter durchlueftung
 

$t0Rm

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.232
ist gut durchlüftet mit nem 120mm Smart case fan von tt

156m³/h müssten reichen...
 

Tiguar

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.815
Zitat von ownagi:
sollte auf keinen fall nen problem darstellen und temp muesste auch unter 40°C bleiben selbst bei schlechter durchlueftung
Kann ich bestätigen - zwar auf dem anderen, aber durchaus vergleichbaren Board. :)

Nur im Sommer an sehr heißen Tagen wird dieser Wert überschritten. Bei normaler Raumtemperatur werden knapp 35 °C angezeigt.

@ $t0Rm: Bei guter Gehäuselüftung könnte ich mir sogar eine geringere Temperatur durch den Einsatz des passiven Kühlkörpers vorstellen. Auf jeden Fall aber gleiche Temperaturen, verschlechtern wirst Du Dich damit imho definitiv nicht.

Ciao, Tiguar
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Was zum Vergleichen:

Klick

Nur das mit den 8,--€ im Text stimmt nicht. Bei meinem Händler kostet der 5,90€
 
Zuletzt bearbeitet:

$t0Rm

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.232
Gut glaube werde das machen. Noch eine Frage hätte ich: wie ist eigentlich das Standard Prinzip des Abit Kühlers? Nur ein Lüfter der drauf bläst? Weil von einem Kühlkörper ist nichts zu sehen !
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.339
ich hab mit 2 gehäuselüftern und dem passiven revoltek kühler
durchnittlich 28° bei gedrosselten lüftern 32-35. vorher hatte ich std. mässig 30°. also hat sich die temperatur um ca. 2° verbessert. kommt aber auch immer auf die gesammtkühlung an.
ich hab den revoltek genommen weil er einfach am besten aussah ; ). ansonsten glaub ich das der coolermaster oder die zalmänner sogar noch besser sind. besonders kann ich den thermalright nb 1 kühler empfehlen *klick*
 

$t0Rm

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.232
Nehmen wir jetzt mal an der Lüfter meines Abit boards dreht nicht mehr. Was müsste man in dem Fall machen ? Wenn ich einen neuen Lüfter oder Kühler DANN draufmontiere, ist es denn auch ein Garantieverlust ?
 

$t0Rm

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.232
Ok habs gemacht, ist jetzt endlich Ruhe hier :)

Also die NB wird minimal wärmer respek. gleiche Temps, hab auch nichts besseres erwartet von einem 5€ Kühler ^^
 
Top