NorthQ NQ-3801 + 9800XT

Danielsun

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
83
hi!
ich hab mir ein neuen Graka kühler gekauft und zwar den NorthQ Double VGA Heatpipe NQ-3801.

Ich hab die Radeon 9800XT.
Aber irgendwie tut der Kühler nicht sein Dienst. Direkt nach dem booten läuft die Karte schon auf 7x°C.

Ist der Kühler einfach zu schwach oder hab ich beim einbau was Falsch gemacht?

P.S. hab ihn mit allen drei Aktiv Kühlern am Laufen.
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
Hi,
also der Kühler dürfte reichen ! Mit den 3 Lüftern :D
Wie laut sind die?
Zum Einbaun:
- WLP ist drunter? Wie viel?
-Genug anpress Druck?<-- nicht übertreiben

Joa glaube sonst kann man nicht viel Falsch machen;)
mfg
Max
 

Danielsun

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
83
ich habs strickt nach anleitung gemacht ..

WLP ist drunter - unter dem Chip-Kühler und zwischen den Heatpipes und diesen Aluplatten.

Druck sollte es eigentlich auch genug sein...

Ich werd die schrauben jetzt nochmal ein wenig anziehen und gucken obs dann besser ist...
 

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.238
Hatte ich auch mal mit meiner 9800 pro und dem thermaltake giant. Meine graka war dann im arsch. Es darf nichts wackeln ! Nach jedem befestigtem Teil immer auf den Halt achten!
 

Danielsun

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
83
hm irgendwie ist das blöd :/

soweit ich das nach meinen kenntnissen beurteilen kann ist alles richtig eingebaut..


dass das Bios wegen dem neuen Kühler flasche Temps kriegt ist wohl unwahrscheinlich , oder?
 

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.238
Naja woran sollte es sonst liegen ? Welche WLP Hast du eigentlich benutzt ?

EDIT: Bios und temp ? Meinst du die Northbridge ?
 

Danielsun

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
83
WLP von CoolerMaster..

ne ich mein die temps von der GPU .. werden ja auch irgendwie übers Bios ausgelesen , oder täusch ich mich?

auf jeden fall meinte ich , dass die irgendwie falsch angegeben werden.
 

$t0Rm

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
5.238
Also wenn du die Graka nach dem BEtrieb einmal anfässt, und dein Finger tut dir nicht weh sind es ja unter 50°. Tu doch einfach mal einen Temp-Leser in die nähe des chips. Weil es stimmt nicht immer genau. Mein altes ASUS mb hat mal 40°cpu angezeigt, dabei waren es schon 60° :D
 

Danielsun

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
83
ich hab jetzt erstmal wieder den standardkühler drauf..

wenn ich den kühler angefasst hab war es nicht allzu warm .. aber da ist ja auch ganz schön viel alu zwischen chip und der fläche die man anfassen kann bei dem Kühler...


Die Karte hat noch 7 oder 8 kleine chips die bei dem standard Kühler mit einer kupferplatte+Wärmeleitpad abgedeckt sind. Diese lagen bei dem anderen offen. Könnte das daran liegen?
Obwohl der eigentlich kompatibel zu meiner Karte sein soll.
 
Top