News Nvidia: Künftig optimale Grafikeinstellungen über die Cloud

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.537
Find ich ne tolle Idee aber wird sicherlich was kosten oder ?
 
S

Seelenernter

Gast
die kosten stecken in den grafikkarten :D wenns dafür nen abo gäbe, würds keiner nutzen...
 

Fidikus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
614
Ich könnte :kotz:!!! Diese exzessive Nutzung des Wortes "Cloud" für irgend welchen trivialen Murks nervt ziemlich! Das ist ne einfache Datenbank und gut ist. Die Idee generell ist aber garnicht schlecht.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
glaube nicht, dass die "dienstleistung" was kostet ... falls ja, wer es ne todgeburt.
ansich keine schlechte idee, halte dennoch nichts davon.
wie es im artikel aber auch angemerkt wird ... man hat die wahl ob man die sache nutzen möchte oder nicht.
 

xeq

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
722
Lieber viele Clouds im iNet als vor der Tür
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
Nebst Cloud und Supercomputer hätten sie noch die Begriffe Facebook, Iphone und Laser mit einbringen sollen. Warum? - Warum nicht?

Das ganze hat auch nichts mit Cloud Computing zu tun, wenn man Presets für seine Treiber-Einstellungen je nach Hardware online abrufen kann. Einen Supercomputer braucht man für die Datenbank garantiert auch nicht.
 
H

Hellbend

Gast
Das mit der Cloud geht mir irgendwie jetzt schon viel zu weit.
Razer-Mäuse wollen ja auch schon permanent online gehen, wenn ich mir aber vorstelle, da ganz offiziell eine Schnittstelle zur mit empfindlichsten Hardware eines Rechners zur Verfügung zu stellen...näää

Angesichts der letzten Treiber-Debakel, was die Lauffähigkeit und Qualität anbelangt, ein schon beinah nachvollziehbarer Schritt von Nvidia.
 
P

Perry S. Hilton

Gast
was hat das mit "cloud" zu tun? das is ein stinknormaler server wo man irgendwelche setting-dateien runterladen kann...

na da hat die it-welt wieder einen modebegriff gefunden, jetz drehn wieder alle am rad und müssen krampfhaft auf den zug ausfspringen. machen sich mal wieder allesamt lächerlich ohne rücksicht auf verluste :D
 

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
Find ich echt gut, beim Starten des Spiels werden vorher schnell die Treiberdetails geladen, und ab gehts. Wenn es Konstenlos passiert, sicherlich ein gutes Argument für Nvidia Karten.
 

obi68

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.020
Super Idee. Genau das Richtige.

95% aller (nicht der CB Community) User verändern an den Treibern nichts. Nur so werden die schlummernden Potenziale genutzt werden.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.759
Ich könnte :kotz:!!! Diese exzessive Nutzung des Wortes "Cloud" für irgend welchen trivialen Murks nervt ziemlich! Das ist ne einfache Datenbank und gut ist. Die Idee generell ist aber garnicht schlecht.
Und ich dachte schon ich wäre der einzige der mal wieder bei der Verwendung von "Cloud" den Kopf schüttelt. Server klingt ja auch zu altbacken und es als Online-Dienst zu bezeichnen zu plump ;-)
 
L

Laggy.NET

Gast
Tolle idee. Manchmal könnt ich heulen, wenn sich Leute ne tolle Gaming Grafikkarte kaufen und die dann entweder wegen zufällig auf 8X SSAA gestellten AntiAliasing zusammenbricht und somit schlecht läuft oder wenn die Leute keinen Plan davon haben, was die Einstellungen bewirken und dann mit falscher Auflösung ohne AA und ohne AF auf (voreingestellten) mittleren Details spielen und sich dann wundern, warum die Konsolen ja so viel bessere Grafik hätten....

Um PC Gaming für die Masse anständig nutzbar zu machen ist das imho ein enorm wichtiger Schritt und seit Jahren überfällig.
 

hilfen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.339
das erinnert mich ein bisschen an Origin - du sagst mir was du im rechner hast und ich sage dir was du damit anfangen kannst

ist zwar nicht ganz so extrem wie bei Origin, die lesen ja auch noch die Daten aus - aber ich bin mir sicher die nutzen die Daten über die PCs massiv aus
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.147
Finde ich sehr gut!
 

bin_neuhier

Newbie
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
7
Ich hoffe nicht, dass die CLOUD eine Grundvoraussetzung wird, um eine Nvidia Grafikkarte in Zukunft betreiben zu können. Denn ich betreibe meinen Rechner auch offline!
Auch aus Sicherheitsgründen verwende ich keine "CLOUD" und schon garnicht in China/Shanghai.
:(
 

Vezax

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
216
Ich hoffe nicht, dass die CLOUD eine Grundvoraussetzung wird, um eine Nvidia Grafikkarte in Zukunft betreiben zu können. Denn ich betreibe meinen Rechner auch offline!
Auch aus Sicherheitsgründen verwende ich keine "CLOUD" und schon garnicht in China/Shanghai.
:(

Wie kommst du auf Asien? nV kommt aus dem Silicon Valley....
Btw: im Artikel stand das es auf freiwiller Nutzung basiert, an und für sich kein Problem solang nur die Hardware ausgelesen wird und danach angepasst wird.
 
Top