• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Nvidia GeForce Now 2.0.27: Cloud-Gaming-Dienst streamt Spiele über Google Chrome

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.097

Rassnahr

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.185
Geht das dann auch unter Linux?
 

ovi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.094
Ich selbst gehöre zwar nicht zur Zielgruppe von GeForce Now, aber technisch ist das schon spannend, was da passiert. Stadia funktioniert ja auch über Browser und ist dabei super unkompliziert. Habe zu Weihnachten neben Stadia einmal Geforce Now ausprobiert und muss sagen: es geht tatsächlich. Selbst Shooter kann man darüber spielen, wobei ich dann doch zu verwöhnt von der direkten Steuerung am PC bin mit 100 und mehr FPS.

Das Preismodell von Geforce Now ist aber nichts für mich, da gefällt mir Stadia schon besser. Einmal kaufen und soviel nutzen, wie ich will. Ich warte nur darauf, dass Anno 1800 bei Stadia erscheint. Imo sind solche Dienste perfekt für langsame Spiele oder Rundenstrategie geeignet. Keine Installation nötig, weniger Stromverbrauch (bei mir vor Ort).
 

GrovyGanxta

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.147
schön..

dann sollen die erstmal für die ampere karten die hardware beschleunigung für die browser und anderen scheiss fixen.

danke.
 

time-machine

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.496
Die Spiele am iphone zu zocken finde ich übrigens blödsinn.
Wer ein apple tv hat, kann geforce now am iphone starten und dann über Bildschirmsynchronisation auf den Fernseher streamen.
 

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.023
cool, hoffentlich kommt bald optic, vdsl muss weg :D 5g flaterate sollte aber auch reichen, werde das auf jedenfall mal testen. evtl. braucht es dann auch keine konsole wie xbox series x und amd waere dann endlich komplett weg im meinem haus. letzter 2600 580 rx vega rx 9600 xt. alles halbe sachen und treiber erst im vergleich zu nvidia......

streaming lohnt sich aktuell mehr als eine 3080 rtx fuer 1500 :D
 

bermudezzz

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
20
Also da bin ich mir ziemlich sicher, dass derartige Spiele, die praktisch jedes System zu 100% auslasten können und trotzdem ruckeln, nicht auf cloud gaming kommen.

Sonst brechen denen die Server zu Dutzenden weg.
Anno 1800 ist doch schon Ewigkeiten im Cloud Gaming on Nvidia Now verfügbar.
Funktioniert auf max. Einstellung ziemlich gut.

Das einzige Game welches auf Nvidia Now aktuell FPS Probleme hat ist Cyberpunk.
Das läuft auf max. Einstellungen nur zwischen 25 und 50 FPS.

Alles natürlich nur auf 1920x1080
 

mibbio

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
1.213
Das Preismodell von Geforce Now ist aber nichts für mich, da gefällt mir Stadia schon besser.
Dafür zahlt man dort halt nur für den Dienst an sich, oder nutzt die Gratisversion, und kann seine vorhandenen Spiele von Steam, Uplay, Epic spielen. Und man hat die Spiele, anders als bei Stadia, auch noch wenn der Dienst mal eingestellt wird.
 

ovi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.094
Dafür zahlt man dort halt nur für den Dienst an sich, oder nutzt die Gratisversion, und kann seine vorhandenen Spiele von Steam, Uplay, Epic spielen. Und man hat die Spiele, anders als bei Stadia, auch noch wenn der Dienst mal eingestellt wird.
Die Gratisversion wollte ich testen. Das Interesse, es zu testen war so groß, dass ich 5€ für einen Monat hingelegt habe, weil die Gratisversion ewige Wartezeiten hatte. Aber ist doch schön, dass es für verschiedene Anwendungsfälle das jeweils richtige Paket-Angebot gibt.

Edit:
Habe es gerade nochmal getestet. Hat 1-2 Minuten gedauert. War zu Weihnachten wohl zu viel los bei dem Dienst :D
 
Zuletzt bearbeitet:

PTS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
950
tja, wenn keine grafikkarten zu kaufen sind, muss man eben cloud gaming voranbringen LOL
 

TnTDynamite

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.326

Kimble

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
904
Ich kenne mich da nicht so aus. Wie muss man sich das vorstellen.

Aktuelle (Blockbuster)Titel auf dem leistungsschwachen Notebook spielen ist dadurch möglich?
Im Vergleich zum Mittel-Klasse PC sind die Details wo anzusiedeln?
 

mibbio

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
1.213
Ich kenne mich da nicht so aus. Wie muss man sich das vorstellen
Im Gratis-Abo bist auf 1080p und ohne Raytracing beschränkt, die Bezahlvariante dürfte sich von der Leistung bei einer RTX 2080 bewegen inkl. Raytracing aktiviert und Auflösungen über 1080p. Die Leistung deines Endgerätes spielt da keine Rolle, so lange das den Videostream flüssig abspielen kann, kann also auch ein Smartphone sein.
 

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.708
Die App hat auch vor dem Update wunderbar auf meinem M1 Macbook Air funktioniert.

Funktioniert jetzt volle Maus und Tastatur Unterstützung bei iOS über den Chrome-Browser?
 

Distelclash

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
10
dann sollen die erstmal für die ampere karten die hardware beschleunigung für die browser und anderen scheiss fixen.
benutzt du chrome?
bis vor kurzen musste ich noch unter chrome://flags ne option aktivieren um decoding über directx 11 laufen zu lassen, in der aktuellen dev gibts die nicht mehr, hat aber bei mir geholfen mit ner 1060 vp9 hardware decoden zu lassen, vllt hilft dir das wenn du auf der stable unterwegs bist.
 

Kimble

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
904
Im Gratis-Abo bist auf 1080p und ohne Raytracing beschränkt, die Bezahlvariante dürfte sich von der Leistung bei einer RTX 2080 bewegen inkl. Raytracing aktiviert und Auflösungen über 1080p. Die Leistung deines Endgerätes spielt da keine Rolle, so lange das den Videostream flüssig abspielen kann, kann also auch ein Smartphone sein.

Ich habe mich eben mal informiert. Das funktioniert ja besser als ich dachte. Nun mit 3080 GPU.
Auf einem passiv gekühlten MacBook, genial.

Zumindest das High-End PC Gaming dürfte in Zukunft nur noch für absolute Enthusiasten sein.
Konsolen sind ja auch noch da...
 

DFFVB

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.743
Schade dass kein 4k geht (zumindest für Cyberpunk)
 

borizb

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.486
Gerade jetzt, wo eine neue Grafikkarte finanziell oder wegen der Verfügbarkeit für
viele unmöglich ist, macht GFN umso mehr Sinn.

Ich würde das sofort abonnieren, aber scheinbar werden genau die Spiele, für die
ich es brauche, mehrheitlich nicht unterstützt. Ich hoffe, die bekommen das hin.
 
Top