OCen von einem Q6600

( DeRfReAk )

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
hi leute,

ich möchte meine cpu übertakten, was ich auch schon probiert habe, es hat auch funktioniert, ich komm aba nicht bei den vorgegebenen profilen (5%, 10%, 15%, 20%)
nicht über die 10% hinaus weil ab 15% übertakten beim booten ein bluescreen kommt. Das sind dann ca. 2,6 Ghz (standart 2,4 Ghz).

Ich hab es auch schon versucht den cpu selber zu OCen aba ich bekomms irgenwie net hin :(

zudem habe ich im moment das problem das das bios meine einstellungen vom OCen nicht übernimmt :( , hab aba kA wodran das liegt.

Bitte helft mir




Mein System:

Mainboard: Asus P5N32-E SLI
Betriebssystem: Win. Vista (32-bit)
CPU: intel core 2 quad Q6600
Ram: 2GB DDR2- 800
Grafik: 2x Nvidia GeForce GT (512MB)
 

Vargur

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
28
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

Übertaktest du mit der D.O.T Funktion im Bios oder mit Tool ?
Wenn ja ist es klar das du bluescreens bekommst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pl@yer_1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.052
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

Nvidia Chipsätze sind extrem bockig wenns ums Quad ocen geht. Kann sein, dass der Chipsatz sowieso nicht mehr macht.
 

( DeRfReAk )

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

oh sorry hab grad gesehen...... ich stell den beitrag nochmal in das unterforum "Mainboards und CPU`s" nochmal rein.

bitte antwortet nur da auf mein prob.

danke
:)
 

( DeRfReAk )

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

aahhhh mist, boah bin ich grad verwirrt hier -.-
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.342
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

@Pl@yer_1:

bei 2,6 GHz sollte dann aber noch nicht Schluss sein :evillol:


@TE:

Diese Funktion kannst du vergessen, les dich mal hier ein : klick mich hart
 
L

ltkrass

Gast
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

Für mich ist nicht klar welchen CPU Kühler du verwendest, beim Boxed würde es mich nicht wundern, war bei nem alten P4 630 nix anderes, mit dem Boxed gehen meist nur 200MHz mehr. . .
 

MeisterGlanz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
446
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

Stell den FSB von deinem Quad einfach auf 333MHz, das sollte so ziemlich jeder Q6600 ohne VCore Erhöhung mitmachen. Alles darüber braucht mehr Spannung und ist dann auch etwas schwieriger, weil man nen perfekten Wert finden muss.
Wenn der dann trotzdem Bluescreens fabriziert, liegts bestimmt an deinem Chipsatz. Die Nforce Dinger sind extremst bockig bei sowas.

MFG
 

( DeRfReAk )

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

ok timesless, werd ich ma machen
 

41076

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.040
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

Guten abend meine herren!:evillol:

Also:Hebe am besten in 10mhz den fsb an und achte auf den ramteiler,damit du den ram nicht mit zu weit übertaktest!Der ram kann auch zu abstürzen führen!

Wenn dann windows nicht mehr richtig gestartet bzw.es bluescreens und abstürze gibt,erhöhe mal bissi die chipsatzspannung und ramspannung,die von der cpu sowieso!Aber die von der cpu nur in kleinen schritten!

Dann teste mit prime die stabilität!

Und dann wiederhole die ganze sache!

Umso höher du taktest umso mehr saft braucht die cpu!

Aber bitte nicht mehr als 1,4V auf dauer!
 

41076

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.040
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

@MeisterGlanz

Bei einem B3 Q6600 schafft man die 333FSB ohne Vcore-Erhöhung schlecht.

Jedenfalls bei meinem so!
 
Zuletzt bearbeitet: (Sorry für den doppelpost!)

( DeRfReAk )

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

öhm joa
ich hab da nur n anderes problem, nämlich das mein bios die einstellungen von dem fsb usw. nicht annimmt obwohl ich auf "beenden& speichern " drücke :( dadurch hab ich im moment auch nur wieder die normalen 2,4 Ghz ??? wodran liegt das?
 

41076

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.040
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

Beendest du das Bios mit F10?
 

Pl@yer_1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.052
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

@Timesless

Aber trotzdem braucht man keine Wunder erwarten ;)

BTT:

Welche Bios Version hast du drauf? Vll sollte man mal updaten.
 

( DeRfReAk )

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

@ 41076
ja ich beende es mit F10
 

( DeRfReAk )

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

und ich hab grad das bios ma geupdatet
 

( DeRfReAk )

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
17
AW: OCen von einem Q6600, bitte um hilfe

die temp liegt normal so bei 40°C, bei last ca.55°C
 
Top