Partition gelöscht, BIOS hängt

roxoli

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
71
Hallo,

ich habe ein Acer Aspire 6935 Notebook mit Vista x64.

Jetzt wollte ich auf einer anderen Partition XP installieren, was allerdings nicht klappte.

Nach dem ersten automatischen Reboot während des Installationsvorgangs kam die Meldung, dass kein Betriebssystem gestartet werden könne (bzw. so ähnlich).

Jedenfalls wollte ich dann die bereits installierten Daten auf der für XP vorgesehenen Partition wieder löschen, um Vista laufen zu lassen.

Dabei habe ich den Setup-Vorgang mit der XP-CD nochmals gestartet, um in das Festplattenmenü zu gelangen.
Hier habe ich dann die XP-Partition gelöscht und eine neue erstellt, ohne diese formatiert zu haben.
Den Setup-Vorgang habe ich dann abgebrochen.

Nach dem Einschalten kommt jetzt nur die Anzeige mit BIOS-Version etc. und "drücken Sie F2 für BIOS-Setup".
Allerdings funktioniert weder F2 noch sonst etwas. Es wird gar nicht mehr gebootet, weder von FP noch von CD.

Für Tipps vorab vielen Dank!
 

roxoli

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
71
Ich habe jetzt einfach mal die FP herausgenommen und siehe da- ich komme wieder ins BIOS.
FP wieder eingesetzt- nichts geht.

Wie gehe ich jetzt am besten vor?
Soll ich die FP an meinen PC anschließen (und geht das so "einfach")?
 
W

Woogie

Gast
Kannst die Festplatte ruhig an den PC an schließen.Ich denke,dort wird dann aber das gleiche Problem sich ergeben. Mit einem USB-Adapter habe ich mal ein ähnliches Problem gelöst !
 

roxoli

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
71
In meinem PC habe ich zwei 3,5" Festplatten.
Ich würde dann die zweite (ohne Betriebssystem) einfach abstöpseln und durch die 2,5" ersetzen, ja (alle S-ATA).?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.827
Dann pack die Platte in den PC, geh ind die Datenträgerverwaltung, lösche die Partitionen und erstelle mind. 1 Primäre Partition, dann kannst Du XP wieder installieren, danach Vista. Daten solltest Du vorher sichern, sonst sind die weg.
 

roxoli

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
71
Platte ist angeschlossen.
Ich habe drei Partitionen drauf (1. Vista, 2. Daten, 3. leer), auf die ich vom PC aus auch zugreifen kann.

Soll ich das alles platt machen?

Ich verstehe einfach nicht, weshalb mein Notebook beim anschließen der Platte immer beim ersten BIOS-Bildschirm hängenbleibt.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.827
Wenn Du nichts davon benötigst, kannst Du alles plätten und neue Part erstellen. Kannst aber auch erst mal chkdsk laufen lassen um zu sehen ob etwas an der Struktur beschädigt ist.
 

roxoli

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
71
Danke werkam, dein Tipp hat funktioniert!
Bin gerade dabei XP zu installieren.

Danke!
 
Top