Partnerkarte Vodafone

betzer

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.179
Verträge von Festnetz und unseren Handytarifen laufen bald aus.

Idee war nun, Festnetz neu abschließen, 1x Hauptkarte bei Vodafone und 1x red+ allnet Partnerkarte.

Verstehe ich das richtig, ich könnte z.b. folgendes buchen:
  • Cable Max
  • Red S, 15 GB mit Gigakombi
  • Red Allnet. mit 5GB (Tarif kann zusätzlich von den 15GB des RED S zehren)

Ist das soweit korrekt so?

Nächste Frage wäre, ob der Allnet Partnertarif weiterhin auf meine Freundin laufen kann oder muss der auf mich umgeschrieben werden. Desweiteren wäre die Frage, ob der Partnertarif dann zeitlich jederzeit wieder abzustoßen wäre,also woanders hin portierbar wäre oder ob dieser dann mit dem Hauptvertrag verheiratet ist und ebenso lange läuft.Spätestens nach Laufzeitende wäre vermute ich die Partnerkarte dann wieder portierbar oder?

Danke vorab
 

betzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.179
Wenn ich dies als sinnvolle Option betrachten würde, hätte ich diese Option gezogen, meinst Du nicht?
Solche Antworten helfen doch niemandem weiter. Du hast sicherlich besseres zu tun.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
12.306
Wer weiß es denn besser als Vodafone selbst?
 

betzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.179
okay.

Also meine Erfahrung nach, treiben sich hier cracks herum, die sich besser auskennen als irgend ein 0815 Hotliner, der in Polen sitzt, schlecht deutsch spricht, auf den Job eigentlich kein Bock hat und sich kaum bei den Tarifen auskennt.

Ja die Erfahrung hab ich früher gemacht. Daher versuche ich mich vorher zu informieren, damit mir am Tele nicht irgendwas erzählt wird.
 

tidus1979

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.544
Ist korrekt. Im Pool für Haupt- und Partnerkarte sind dann 20 GB.

Haupt- und Partnerkarte müssen auf dem gleichen Kundenkonto laufen. Du musst also eine Vertragsübernahme machen von der Partnerkarte deiner Freundin.

Partner- und Hauptkarte haben dann dennoch eigene Laufzeiten, mindestens 24 Monate. Man muss bei der Partnerkarte wie bei jedem anderen Vertrag auch die Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist einhalten. Vertragsübernahme ist aber jederzeit möglich, jedoch nur dann als Red+ Allnet, wenn der neue Vertragsinhaber eine passende Red Hauptkarte hat. Ansonsten wird die Red+ Partnerkarte zu einer Red-S Hauptkarte zu dem üblichen Preis von 40€ monatlich. Bei einer Vertragsübernahme bleiben die Laufzeiten so bestehen, wie sie waren.

Das gilt auch, wenn Haupt-und Partnerkarten unterschiedlichen Laufzeiten haben, man also z.B. eine Hauptkarte hat und ein Jahr später eine Partnerkarte dazu bucht. Wenn man dann die Hauptkarte vor der Partnerkarte kündigt, wird die Partnerkarte zu einer neuen Red-S Hauptkarte.

Wenn du eine Übernahme der Partnerkarte machst und dann Haupt- und Partnerkarte gleichzeitig verlängerst, haben sie die gleiche Laufzeit. Dabei darauf achten, dass beide auch schon verlängerbar sind.
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.397
partnerkarte läuft dann über dich

  • Cable Max mit Gigakombi, d.h. Telefonflat für alle DE Netze auch Handy
  • Red S, 15 GB mit Gigakombi, d.h. Gutschrift iHv. 10 € auf Basispreis
  • Red Allnet. mit 5GB (Tarif kann zusätzlich von den 15GB des RED S zehren)
    Partnerkarte, hier musste du vom Hauptvertrag (RED S) dann Volumen "rüberschieben"
wenn man dann noch coole Hotline leute dran hat, kommt man gut weg

Ich nutze selbige Zusammenstellung, jedoch Red S ohne Smartphone
 

betzer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.179
Ist korrekt. Im Pool für Haupt- und Partnerkarte sind dann 20 GB.

Haupt- und Partnerkarte müssen auf dem gleichen Kundenkonto laufen. Du musst also eine Vertragsübernahme machen von der Partnerkarte deiner Freundin.

Partner- und Hauptkarte haben dann dennoch eigene Laufzeiten, mindestens 24 Monate. Man muss bei der Partnerkarte wie bei jedem anderen Vertrag auch die Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist einhalten. Vertragsübernahme ist aber jederzeit möglich, jedoch nur dann als Red+ Allnet, wenn der neue Vertragsinhaber eine passende Red Hauptkarte hat. Ansonsten wird die Red+ Partnerkarte zu einer Red-S Hauptkarte zu dem üblichen Preis von 40€ monatlich. Bei einer Vertragsübernahme bleiben die Laufzeiten so bestehen, wie sie waren.

Das gilt auch, wenn Haupt-und Partnerkarten unterschiedlichen Laufzeiten haben, man also z.B. eine Hauptkarte hat und ein Jahr später eine Partnerkarte dazu bucht. Wenn man dann die Hauptkarte vor der Partnerkarte kündigt, wird die Partnerkarte zu einer neuen Red-S Hauptkarte.

Wenn du eine Übernahme der Partnerkarte machst und dann Haupt- und Partnerkarte gleichzeitig verlängerst, haben sie die gleiche Laufzeit. Dabei darauf achten, dass beide auch schon verlängerbar sind.
partnerkarte läuft dann über dich



wenn man dann noch coole Hotline leute dran hat, kommt man gut weg

Ich nutze selbige Zusammenstellung, jedoch Red S ohne Smartphone
Ich danke euch. Das hat mir schon sehr geholfen. Vertragsübernahme möchte ich nicht. Allerdings bietet sich heutzutage eine andere bequeme Lösung an. Datakarte (5,x €) und eine Prepaid Sim für Telefonie. So können wir ebenfalls das Datenvolumen teilen und es hat den Charme, dass sie für Telefonie zb auf die Telekom zurückgreifen kann :)

Denke so machen wir es.

Danke euch.
 

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.931
Top