PC ~800 Beratung

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.248
Das Mainboard is schon in Ordnung, er hat die non K Version gewählt.
Rest sieht gut aus, beim NT würdens auch 450W tun
 

ElfenLied

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.618
@RiseAgainstx: Er hat doch garkein K model :D

solltest du aber, wenn du übertakten möchtest ;) Sonst reicht der 2400. Der ist nicht viel langsamer, aber etwas günstiger. Wobei dich die OC Kombo (2500k + Asus P8Z68-V LE oder LX) nicht viel mehr kosten würde.

Für 8€ mehr bekommst du auch schon das doppelte an Ram (8GB TeamGroup), oder hast du kein Windows 64?

Rest sieht gut aus, wobei die 570 jetzt auch schon etwas älter ist, preislich aber ähnlich wie die neuen. In ein paar Tagen sollen zB die neuen 7850/7870er kommen, die von der Leistung ähnlich sind.
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.926
Vielleicht will er aber gar nicht übertakten, aber trotzdem den 2500K, falls der 2500 ohne K nicht wirklich günstiger ist.

Und von einem "falschen" Mainboard würde ich erst sprechen, wenn das mechanisch nicht funktioniert oder das System nicht läuft.
Also zB wenn er einen falschen Sockel gewählt hätte.

MfG


PS: Zum Übertakten der CPU nimm nen Thermalright HR-02 Macho Kühler und Arctic MX-2 Wärmeleitpaste, ist nicht teur und fast das Beste.
Ohne Übertaktung wird wohl auch der gräusliche boxed Kühler ausreichen.
Unter Last steigt dann aber die Lautstärke

Ne GTX570? Sicher? Ok, die guten HD7000er sind entweder teuer (HD7950 ab 400,-) oder noch nicht lieferbar (7850, 7870), aber die GTX570 ist auch kein Preis Leistungshammer!
Nimm lieber ne HD6950, die ist nicht viel langsamer und kostet deutlich weniger.
Oder den Preis Leistungshammer HD6870, gibts um die 140, 150,-.

Da RAM so günstig ist, nimm gleich 8GB, also gleich das günstigste 8GB Kit (2 Module), DDR3-1333Mhz, CL9, 1.5V
1.5 Volt sind wichtig, höher darf Speicher für Sandy Bridge nicht sein, weil das auch irgendwie mit der CPU zusammen hängt, also die Spannungen.

Netzteil ist etwas teuer für "nur" 80+ Bronze und 550Watt.
Eher ein be quiet! E8 oder E9, wobei die E9 schon 80+ GOLD Zertifiziert sind.

Und steck noch nen Cardreader rein, brauchst nie mehr Kabel wenn du von einem Gerät was hin und her lasen willst. Kostet auch <10,-


MfG
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.888
Ich würde dir gleich 8 GB RAM empfehlen, kostet kaum mehr: http://geizhals.at/de/563816

Als Netzteil könntest du eines von denen nehmen, wobei deine Wahl auch nicht schlecht ist, wenn du CM brauchst:
http://geizhals.at/de/614775
http://geizhals.at/de/682467
http://geizhals.at/de/596951
http://geizhals.at/de/606344

Als Grafikkarte wäre auch die HD 6970 möglich, die hat auch mehr VRAM:
http://geizhals.at/de/617322
Wenn du noch etwas mit dem Kauf wartest, würde ich dir die HD 7870 empfehlen, die wird aber ein paar € mehr kosten.

Unter Last steigt dann aber die Lautstärke
... nicht wesentlich an.
 

Lagger

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
14
Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
Übertakten sehe ich nicht so
Wenn ich einen neuen PC kaufe möchte ich die Garantie behalten.
Inwieweit bringt die K Variante denn weitere Vorteile?

Doch ich habe eine 64 Bit Version.

Was ist der Unterschied zwischen:
http://geizhals.at/563816
http://geizhals.at/670825
und
http://geizhals.at/677699
?

Und noch eine Frage:
Dies wird der erste Pc den ich zusammenbaue. Wenn der Prozessor auf dem Mainboard aufgebracht wird muss noch Wärmeleitpaste aufgetragen werden, ist die beim Prozessor dabei oder muss ich diese noch extra besorgen (Snogard etc ...)


Danke
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.888
Zur RAM Frage:
Das eine Kit hat einen höheren Takt (ist allerdings vernachlässigbar) und das andere hat keinen Kühlkörper und ist teurer.
Nimm also das erste ;)

Wärmeleitpaste ist auf dem Kühler schon aufgetragen. Du musst also einfach den Kühler montieren und fertig.

Die k Variante brauchst du nicht. Du kannst dir allerdings ein günstiges P67 Mainboard holen, wenn du vielleicht doch erwägst den Turbo der CPU zu erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lagger

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
14
Danke ;)

Ich möchte nicht mehr mit dem Kauf warten, da ich es schon um mehrere Monate aufgeschoben habe und ich meinen PC gerne in 2 Wochen einsatzbereit haben möchte.

Ist eine alternative Grafikkarte nun von einem großen Leistungsgewinn bzw Kostenersparnis?

Momentan spiele ich nur LOL, welches sicher keine großen Anforderungen hat, aber der PC sollte auch einige Jahre halten.
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.248

Ben1804

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
255
Zu LOL ich habe eine ganze Weile mit der internen Grafikeinheit des 2600k gespielt reicht für lol locker aus. (Sogar für cod mw 3 auf niedrigen details)

->Könntest ja den 2500K nehmen und dir eine Grafikkarte sparen

und sobald eine Graka rauskommt die dir zusagt schlag zu.


Edit: Ich habe mir jetzt eine gebrauchte 470 besorgt und warte auf Kepler und verkauf die 470 dann wieder.
 

Lagger

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
14
Und die Timings sind anders 2 haben cl9 eins hat cl11
Damit kann ich leider nichts anfangen.

Update:

1 x Samsung Spinpoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
1 x Intel Core i5-2500, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500)
1 x TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TED38192M1333HC9DC)
1 x EVGA GeForce GTX 570 HD, 1.25GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (012-P3-1571)
1 x ASUS P8H67-V Rev 3.0, H67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBE1A-G0EAY0GZ)
1 x LG Electronics GH24NS schwarz, SATA, bulk
1 x Cooler Master CM 690 II Lite (RC-692-KKN3)
1 x be quiet! Straight Power E8 550W ATX 2.3 (E8-550W/BN156)

Ist eine Veraenderung des Mainboards zu empfehlen oder geht nun alles?

Zu LOL ich habe eine ganze Weile mit der internen Grafikeinheit des 2600k gespielt reicht für lol locker aus. (Sogar für cod mw 3 auf niedrigen details)

->Könntest ja den 2500K nehmen und dir eine Grafikkarte sparen

und sobald eine Graka rauskommt die dir zusagt schlag zu.
Danke, aber ich moechtet jetzt etwas kaufen und ersteinmal meine Ruhe haben. (In 2 Wochen ist eine Lanparty und es werden sicher auch andere Sachen als Lol gespielt, aber ja vorwiegend wird es ersteinmal Lol sein. Ich kaufe keinen neuen PC um auf einer internene Graka zu spielen ;)
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.138
Wenn schon i5 2500, dann den 2500K - Dann kannst Du auch overclocken, über den Multi, wennst magst.
Wenn Du nicht ocen willst, dann nimm den 2400er.

Für LoL ist der Rechner völlig overpowered. :-) - Da tuts auch ne Koste, die die Hälfte von dem Kapital kostet.....
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.888
Hm, dann würde ich dir lieber eine günstigere Grafikkarte empfehlen, die etwa die Hälfte kostet, dafür aber nicht einmal so viel schlechter ist (sieh dir einfach Benchmarks an und entscheide selbst).

Bei Grafikkarten lohnt es aber vielmehr immer eine günstigere zu nehmen und dafür dann in absehbarer Zeit wieder aufzurüsten (was ja auch keinen enormen Aufwand benötigt), wodurch du später mehr Leistung hättest und dabei noch nicht einmal mehr ausgegeben hättest (wenn es dann wieder eine für 150€ wird).

Die meine ich: http://geizhals.at/de/?cat=gra16_512&sort=p&bpmax=&asuch=&v=e&plz=&dist=&xf=891_Radeon+HD+6870

@Biggunkief: Er bleibt ja auch beim boxed ;)

Das Netzteil solltest du noch einmal bearbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

ElfenLied

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.618
Wenn du übertaktest geht die Garantie nicht unbedingt verloren...
Und wie gesagt, der 2500k ist vielleicht 5€ teurer als der 2500. Hat dafür aber auch die HD3000 statt der HD2000, für den Fall das die Graka mal ausfallen sollte.


Graka:
Als Alternative (ohne warten zu wollen) wäre die 7950 zu nennen, kostet dann aber auch 400€. Von der Leistung her allerdings deutlich besser. Wenn das zu viel ist (und das vermute ich mal), wäre für LOL auch eine 6870 vollkommen ausreichend. Vom P/L her deutlich besser als die 570 und die Leistung sollte auch locker für 3Jahre reichen.

Beim Netzteil definitiv die E9 Version nehmen, die ist leiser und effizienter.

Eine Wärmeleitpaste ist bereits auf dem Boxed Kühler aufgetragen. Allerdings ist der nicht besonders leise, darum sollte man eigentlich trotzdem einen Zusatzkühler holen. Es muß ja nicht immer gleich ein Macho für über 30€ sein...
 

jimknils

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.368
Würde dir auch dazu raten entweder

1) eine günstigere Grafikkarte zu kaufen, die für LOL locker ausreicht (bspw. die 6870) und das Geld einfach zu sparen. Später, wenn diese nicht mehr reichen sollte, kannst du wieder eine neue kaufen (auch eine 570 wird irgendwann in die Knie gehen; sie ist auch nur ~10-20% schneller) oder

2) eine günstigere Graka zu nehmen und mit dem Differenzbetrag eine SSD zu kaufen (bspw. die Samsung 830). Davon profitierst du zwar nicht beim Spielen, aber dafür praktisch überall anders.

Definitiv ein kleineres Netzteil: 450W sollten ausreichend sein, da du nicht übertakten möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lagger

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
14
Okay danke ich habe jetzt meine Auswahl getroffen.

Dennoch benoetige ich eine Alternative zu
Cooler Master CM 690 II Lite (RC-692-KKN3).
Worauf muss ich achten? Gibt es empfehlungen?
 
Top