PC aufrüsten?

Sneaker85

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
14
Ich bin derzeit am überlegen, meinen PC aufzurüsten. Quasi wieder fit machen für aktuelle Games, wie Call of Duty Black Ops 3.

Folgende Hardware habe ich aktuell:

- Grafikkarte: Sapphire Radeon HD7970 Vapor-X GHz Edition
- Arbeitsspeicher: D3 2x4GB 1333-777 Ripjaws
- Mainboard: Gigabyte GA-870A-UD3
- Prozessor: AMD Phenom II X4 970 3,5Ghz 125 Watt AM3 C3-Stepping
- Festplatte: WD640GB SAT2
- SSD-Festplatte: SSD 120GB 520/550 520er BOX SA3 INT

Welche Komponente sollte ich eher upgraden, die Grafikkarte oder Mainboard/CPU? Arbeitspeicher?

Danke für eure Tipps. :)
 

eater

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.250
für mehr fps ist die Grake der richtige Hebel, gehst aber die Gefahr ein, dass in manchen spielen die CPU deine neue und teure Graka ausbremsen wird.
ich würde erst einmal cpu und Mainboard austauschen, denn so wie es aussieht, unterstützt deim MB auch keine FX cpu´s(was eine Notlösung wäre)

mfg eater

ram ist ok
 

N30PHY73

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.458
Moin

Wo hakt es denn eigentlich genau bzw. wo und wann ist der PC zu langsam? Der Prozessor ist zwar nicht mehr der neuste und schnellste, aber insgesamt ist das ja noch ein ordentlicher Spiele-REchner.

Interessant wäre auch zu wissen, welches Netzteil vorhanden ist.
 

seyfhor

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.399
Deine Grafikkarte ist "übersetzt" etwa eine 280x, also müßtest Du da etwas Besseres kaufen und das wär wohl nur eine R9 390 für so 300+ EUR um deutlich schneller zu sein.

Also ich würde, bzw hab meinen Phenom II schon vor 1 1/2 Jahren gegen einen Xeon getauscht und es nie bereut. Es müßte aber eben ein i5 oder Xeon sein.
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.911
Schau via OSD mit Afterburner wie die Auslastung und frames bei deinen Einstellungen und Spielen sind. Ist die Gpu auf 99% bringt eine neue Grafikkarte mehr fps, ist die Auslastung deutlich darunter bringt eine neue Cpu was.
Wenn du wissen willst wie viele fps deine Cpu bei deinen Spielen maximal packt stell die Auflösung und Details auf Minimum und schau wie viele fps rauskommen. So viel kann die Cpu dann mit einer anderen Grafikkarte auch bei hoher Auflösung/Details liefern.
Ohne diese Infos bekommst du hier keine zuverlässigen Tipps. Dein X4 reicht für viele Spiele bei sehr hohen Auflösungen (Gpu Limit) noch aus, bei anderen Spielen ist seine pro Kern Leistung zu niedrig. Deine 7970 entspricht übrigens einer R9 280X und liegt damit über einer R9 380. Einzig mit einer R9 390 würdest du spürbar mehr Leistung (knappe 40%) bekommen ohne dich tot zu zahlen.
 

QwayZee

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
752
Ich würde direkt umsteigen auf Intel wenn du wirklich die aktuellen Games spielen willst.

1 x Intel Core i5-4690K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I54690K)
1 x Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, lite retail (11244-01-20G)
1 x MSI Z97-G43 (7816-058R)
1 x Corsair VS Series VS650 650W ATX 2.3 (CP-9020098-EU)

Preis: € 749,14

Habe ein Netzteil mit reingenommen, da du keins erwähnt hattest. RAM und HDD/SSD kannste behalten.

LG

Edit: Natürlich geht es auch günstiger. Z.B mit B85 Board und einer kleineren CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sneaker85

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
14
Schau via OSD mit Afterburner wie die Auslastung und frames bei deinen Einstellungen und Spielen sind. Ist die Gpu auf 99% bringt eine neue Grafikkarte mehr fps, ist die Auslastung deutlich darunter bringt eine neue Cpu was.
Wenn du wissen willst wie viele fps deine Cpu bei deinen Spielen maximal packt stell die Auflösung und Details auf Minimum und schau wie viele fps rauskommen. So viel kann die Cpu dann mit einer anderen Grafikkarte auch bei hoher Auflösung/Details liefern.
Ohne diese Infos bekommst du hier keine zuverlässigen Tipps. Dein X4 reicht für viele Spiele bei sehr hohen Auflösungen (Gpu Limit) noch aus, bei anderen Spielen ist seine pro Kern Leistung zu niedrig. Deine 7970 entspricht übrigens einer R9 280X und liegt damit über einer R9 380. Einzig mit einer R9 390 würdest du spürbar mehr Leistung (knappe 40%) bekommen ohne dich tot zu zahlen.
Vielen Dank für den Tipp mit Afterburner. Ich habe mal Testweise zwei Spiele ausprobiert.

Black Ops 2: Einstellungen auf Maximum. Alles im grünen Bereich, ca. 60% Auslastung.
Battlefield 4: Einstellungen auf Maximum. CPU auf 80-9ß% und die Grafikkarte bei 99%.
Ergänzung ()

Moin

Wo hakt es denn eigentlich genau bzw. wo und wann ist der PC zu langsam? Der Prozessor ist zwar nicht mehr der neuste und schnellste, aber insgesamt ist das ja noch ein ordentlicher Spiele-REchner.

Interessant wäre auch zu wissen, welches Netzteil vorhanden ist.
Ich habe gelesen, dass Call of Duty Black Ops 3 richtig viel Hardware frisst.

Mein Netzteil: Coolermaster Silent Pro M 500W ATX2
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.911
Dann bist du bei Black Ops 2 im Cpu Limit und bei Bf4 kurz vor dem Cpu Limit aber eben voll im Gpu Limit. Kurz um ein recht rundes System. Reichen dir bei einem der Spiele die fps nicht oder willst du nur aufrüsten weil dein Rechner schon bissl älter ist?
Und wegen Black Ops 3: erst Spiel kaufen und mit deiner Hardware testen eh du aufrüstest. Denn nur dann weißt du ob Cpu oder Gpu sinnvoll ist FALLS du zu wenig fps hast.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.946
Hallo,

Netzteil sollte kein Problem darstellen, kann man weiternutzen.

Wie hoch ist denn dein Budget eigentlich?

Was hast du für einen Monitor?
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.946

Sneaker85

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
14

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.946
Oje, da passt sie leider nicht rein, maximal 28 cm.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.946
Top