PC Startet wenn anderes Gerät eingeschaltet wird

der-gt

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
130
Hallo,
ich habe folgendes Problem mit meinem Win7 System:
Jedes mal wenn ich das System in den Standby verfrachte und dann irgendein Gerät was in der gleichen Steckdosenleiste steckt ein oder ausschalte, fährt der PC aus dem Standby hoch.

Das nervt ungemein, weil ich meist den PC als erstes in Standby setze dann meine Anlage ausschalte und schwubs ist der PC aus Geisterhand wieder an.

Im Bios ist alles Deaktiviert was ich dazu finden konnte und unter Windows wüsste ich nicht was dafür zuständig sein könnte.

Weiß jemand Rat?

Systemkonfig:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 2000GB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)
1 x Samsung SSD 830 Series 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7PC128B)
1 x Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed (BX80637I53470)
1 x G.Skill DIMM Kit 16GB PC3-12800U CL11-11-11-28 (DDR3-1600) (F3-1600C11D-16GNT)
1 x Gigabyte GA-H77N-WIFI, H77 (Sockel-1155, dual PC3-12800U DDR3)
1 x Plextor PX-891SA, SATA, retail
1 x Lian Li PC-Q08B schwarz, Mini-DTX/Mini-ITX
1 x be quiet! Pure Power L8-CM 430W ATX 2.3 (L8-CM-430W/BN180)
 

SDF

Ensign
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
252
Guck mal im BIOS. Da gibt es einen Punkt "resume on power failure" oder so ähnlich.
Stell den auf aus. Wenn dus nicht schon hast.
Findet sich meist in der Nähe vom WOL.
 

Netrunner

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.158

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Du meinst, weil es nur einen Master-Anschluss gibt, er aber mehrere Geräte erwähnt. Da hast du Recht, aber wer weiß, wie er da beim Testen immer alles gesteckt hat. War auch nur eine Sicherstellung, für sehr wahrscheinlich hatte ich die Vermutung eh nicht gehalten.
 

pushook

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
56
liegt zu 99% an der Steckdosenleiste. Meist wenn zuviele Komponenten angesteckt sind. Ne ordendliche Leiste sollte es tun.
 

der-gt

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
130
Ne hab keine Master / Slave Steckdose, ist eine große die in zwei kleinere Mündet und in der einen Kleineren steckt PC und Monitor, in der anderen die Anlage.

Mit dem "resume on power fail" hatte ich mir auch gedacht die funktionion leider nicht im BIOS gefunden :-/
Ich schau mal was in der Anleitung finde.

Edit:
In der Anleitung findet sich nur das:

AC BACK
Determines the state of the system after the return of power from an AC power loss.
Memory The system returns to its last known awake state upon the return of the AC power.
Always On The system is turned on upon the return of the AC power.
Always Off The system stays off upon the return of the AC power. (Default)

Was bei mir aber auch auf Always Off steht?!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

der-gt

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
130
Steckdose -> 5er Steckdosenleiste -> 3er Steckdosenleiste -> PC, Monitor, Ext. HDD
Steckdose -> 5er Steckdosenleiste -> 3er Steckdosenleiste -> Stereo-Anlage, Heizlüfter

Die beiden 3er Steckdosenleisten hängen an der selben 5er.

Das Problem besteht übrigens immernoch und geht mir echt derbst aufn Keks. Teils das Problem das ich morgens aufstehe und der PC keine Ahnung wieviel Stunden einfach schon wieder läuft.

Eine versteckte Einstellung in Windows kann da nicht für verantwortlich sein ?

Edit: Die Maus war Schuld! Aus irgendeinem (unerklärlichen Grund), blinkt sie beim einschalten von anderen Netzgeräten und PC im Standby kurz auf und startet damit den PC.
Habe jetzt im Gerätemanager deaktiviert dass Sie den PC aus dem Ruhezustand wecken kann und jetzt endlich Ruhe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top