PC stürzt ab/Startet nur jedes 2te mal/Wird im Betrieb plötzlich sehr langsam

ChaosHead

Newbie
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich hab seit Dezember einen neuen PC, der macht mir jetzt aber Probleme bzw. das schon länger. Die Komponenten sind folgende:

- 500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold
- 16GB (2x 8192MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
- Intel Core i5 4690K 4x 3.50GHz So.1150 TRAY
- 4096MB KFA2 GeForce GTX 970 EX OC Black Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI/1xHDMI/1xDisplayPort (Retail)
- Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
- 256GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT256MX100SSD1)
- EKL Alpenföhn Brocken ECO
- 2000GB Seagate Desktop SSHD ST2000DX001 7.200U/min 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Zusätzlich habe ich noch 3 weitere HDDs eingebaut, die sind aber jetzt auch wieder draußen. Probleme bleiben aber trozdem.

Ich kann wie gewohnt zocken etc und das über Stunden. Wenn ich den PC aber aus dem Standby wecke startet er nicht oder stüzt ab. Auch wenn ich ihn im Ausgeschalteten Modus anschalte kommt kurz das MS Logo und dann kommt ein Reboot. Bei zweiten Anlauf geht aber alles o.0

Dann hab ich jetzt zusätzlich das Problem, das sobald ich die VPN-Verbindung aktiviere mein PC kurz gaaanz langsam wird, also es geht alles in Slow-Motion auch wenn ich nebenbei nen YT Video laufen hab, ist das auch in Slow-Motion.

Auch wird mir ab und zu beim Start angezeigt das ein USB-Gerät nicht erkannt wurden ist. In dem Moment geht auch Maus und Tastatur nicht. Nach ner Minute gehen die wieder aber im Gerätemanager bleibt ein Unbekanntes Gerät obwohl nichts anderes angeschlossen ist.

RAM, HDD Test sind alle Okay! Auch über Stunden. Das einzige was mir jetzt noch einfallen würde wäre zu wenig Strom (Obwohl 500W locker reichen sollte) oder das das Mainboard nen Schaden hat. Windows hab ich auch mehrmals neu installiert. Treiber sind alle per Hand von der Gigabyte Seite runtergeladen und installiert.

Jemand eine Idee?
 

olpixel

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
10
Klingt für mich wirklich nach einem Problem mit dem Netzteil bei Leistungsspitzen (z.B. beim Start).
 

AndroidBoy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
301
Hi,
möglicherweise ist das Netzteil zu schwach oder du hast in deinem SSD-Treiber den Ruhemodus deaktiviert, was einige Probleme verursacht. Sollte beides nicht zutreffen liegt ein Hardwarefehler vor den man bis jetzt allerdings noch nicht herauskristallisieren kann.
 
Top