PC Upgrade Graffikkarte und Netzteil

Danny4927

Newbie
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5
Hallo,

zuerst zu meinen Anforderungen. Ich benutzte den PC hauptsächliche zum Programmieren und zum Zocken. Dabei geht es um weniger anspruchsvolle Spiele wie League of Legends und CS:GO bei einer Auflösung von 1920x1080.
Den folgenden PC habe ich geschenkt bekommen:

Systemhersteller FUJITSU
Systemmodell ESPRIMO P9900
Prozessor Intel(R) Core(TM) i5 CPU 650 @3.20GHz, 2 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en)
Betriebssystemname Microsoft Windows 7 Professional
RAM 8,00 GB DDR3
Grafikkarte NVIDIA GeForce 210
Grafikkarten-RAM 512,00 MB (536.870.912 Bytes)
Festplatte Hitachi HDS721032CLA362 320GB
MAINBOARD D2912
Netzteil Fujitsu HP-D2508E0 250W


Dies Ausrüstung reicht jedoch bei LOL nur für sehr geringe Grafikeinstellungen. Deswegen wollte ich nach einer neuen Grafikkarte schauen. Ich besitzte noch eine ATI Radeon HD 3870, die vllt ein bisschen besser ist. Das Problem dabei ist der Anschluss und die Leistung des Netzteils. Das Netzteil sieht keine Grafikkarte mit zusätzlichem Netzteil vor, was aber durch einen Adapter gelöst werden könnte. Denkt ihr die Leistung des Netzteils wird für die ATI Radeon HD 3870 bzw eine bessere GraKa ausreichen?

Ich besitzte noch einen alten Rechner mit einem ca. 400 Watt Netzteil. Dabei ist das Problem, dass das neue Mainboard einen speziellen Stecker benötigt:



Ich konnte im Internet und durch Nachfragen bei Arlt keine Adapter finden. Was denkt ihr? Lohnt sich das Upgrade? Reicht die Leistung des Netzteils? Ist es sinnvoll nach einer Grafikkarte ohne externe Stromzufuhr zu suchen? Die Preisklasse wäre bei so ca. 100€.

Hier noch Links zu den Datenblättern:
PC:
http://www.ingrammicro.de/pdf/0770LF1.pdf

Mainboard:
http://www.msc-ge.com/download/itmain/datasheets/fujitsu/ds_d2912-a.pdf

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. Ich hoffe ich bin nicht in der falschen Kategorie.
 
Zuletzt bearbeitet: (ergänzungen)

rolvaag

Ensign
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
208
Hallo!

Also, da du ja keine allzu hohen Grafik-anforderungen hast würd ich ne Geforce GT 610 anraten, hatte die bis vor kurzem auch im PC verbaut, bevor ich ne GTX eingebaut habe. Die Gt 610 hat zB keinen separaten Stromanschluß. Und Netzteil würd ich mir nen neues kaufen so um die 400-450Watt, allein wegen dem Stecker fürs neue Mainboard.

Gruß Rolvaag
 

Danny4927

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5
Danke für die Antwort. Ich weiß leider nicht wie dieser Stecker heißt und hab deswegen auch noch kein Netzteil gefunden welches so einen Stecker haben. Wenn du eins findest sag mir bitte bescheid :)
Also das aktuelle Netzteil hat diesen Stecker, aber das ist sehr speziell und hat nur 250W.

Gruß,

Daniel
 

Danny4927

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5
Vielen Dank für deine Antwort..und die Links :)

Also auf der Hersteller Website wird bei allen mind. ein 400 Watt Netzteil empfohlen...
Ich tendiere jedoch dazu die Radeon HD 7750 mal auzuprobieren. Die verbraucht 55 Watt.

Die momentan verbaute liegt bei bei 30.5 Watt mit einer Mindestsystemleitung von 300 Watt und funktioniert auch ohne Probleme. Im schlimmsten Fall erwarte ich Grafikfehler. Oder kann das irgendwie meinen PC beschädigen?

Gruß,

Daniel
 

Palitore

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
793
Die schnellste Grafikarte ohne zusätzliche Stromversorgung ist aktuell die HD7750 ab ca. 70 Euro
Die kürzlich angekündigte GTX750ti soll etwa die Leistung einer 7790 erreichen - ebenfalls ohne zusätzlichen Stromanschluss.
Die sollten mit Deinem Netzteil keine Probleme machen.

Aber bitte nicht solche Preis-Leistungs-Witze wie die GT610 empfehlen, wenn es um Spiele geht!

Vergleich: http://www.tomshardware.de/radeon-hd-7730-cape-verde-Test-Benchmarks,testberichte-241351-11.html



EDIT: bei diesen Klassen immer auf GDDR5 statt DDR3 achten, der Leistungsunterschied ist nicht unerheblich!
 
Zuletzt bearbeitet:

Danny4927

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5
ok, die GTX750ti soll noch mal en gutes Stück besser sein:

http://gpuboss.com/gpus/Radeon-HD-7750-vs-GeForce-GTX-750-Ti

kann allerdings noch keinen Preis bzw keine Leistungsaufnahme davon finden. Habt ihr vermutungen wo der liegen wird? Um die 100€ oder deutlich darüber. Weil Sonst würd ich mir die HD7750 heute oder morgen kaufen.

PS: der Unterschied zu der DDR3 Variante ist mir auch aufgefallen, soll aber von der Leistung her doch nochmal um einiges schlechte sein...deswegen auf jeden fall die DDR5 Variante:

http://geizhals.de/msi-r7750-pmd1gd5-oc-v2-v279-029r-a1062339.html

ah und danke für den Benchmark, der hat mich überzeugt dass die HD7750 für mich reichen sollte
 
Zuletzt bearbeitet: (danke)

Palitore

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
793
Naja, Nvidia lässt sich die 650ti schon mit >100Euro bezahlen.
Die 750ti soll schneller sein + keinen extra Stromanschluss benötigen... Mal schauen.

Wenn aber die Leistung aber die angekündigten Werte erreicht, dann reden wir von mindestens +40% zu einer HD7750.


Wenns also nicht allzusehr juckt, kann man die Tests der 750ti abwarten. Ansonsten sollte die AMD-Grafikkarte Deinen Ansprüchen aber gerecht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Danny4927

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5
ok ich hab mir die HD7750 von Sapphire geholt und bin sehr zufrieden. LoL läuft auf höchsten Grafikeinstellungen (ohne AA und Vertikale Sync) mit 120 FPS...hätte ich nicht gedacht :)
 
Top