Phenom II 940 Boxed Temperaturen

Tanzbaerleonid

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
752
Hallo Leute habe mir einen 940 Besorgt und wollte mal wissen wie warm der bei euch mit dem Boxed wird

Nach 4 STd Prime hab ich beachtliche 53° mit dem Boxed Kühler sowie der Boxed WLP so wie sie aufgetragen ist.

Die jenigen unter euch die auch einen 940 Boxed betreiben könnten sich hier äußern

und meine 2 te Frage wie viel RPM macht der Boxed bei mir 3000
 

Tanzbaerleonid

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
752
ja mein gehäuse ist gut belüftet und gerade desswegen interessiert es mich was andere so haben
 

killerpixel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
394
55° af 3,7 GHz mit dem Noctua, der PII bleibt sehr kühl. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Der Wert ist einwandfrei gerade wenn er mit Prime gemacht wurde. Ich kann den Wer bestätigen, ich komme auf 54 Grad unter Vollast.

Einwandfrei das Ding und dazu noch recht leise.
 

Tanzbaerleonid

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
752
Ja hören kann ich den Boxed auß dem geschlosenem gehäuse auch nich
nur bei der Befestigung bekomm ich das grübeln die war beim 9950 Besser
 

ich71092

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.127
hatte mit meinen boxed nur 47 :D
mit dem noctua mit 800 rpm kann ich ihn bei 1.475 volt und 3.5 ghz laufen lassen und komme wieder auf 47 ^^
gehäuse ist bei mir auch gut belüftet

naja , aber inzwischen scheint ja draußen die sonne , da sind die 53 noch in ordnung , ich hatte den boxed im winter mit 47^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Eisenbart

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
197
DIe Temperatur ist voll grünen Bereich. Die Sensoren sind ja auc nicht af das ° genau geeeicht.
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.658
Ein Kumpel von mir hat mit dem EKL Brocken und einem Phenom II 940 54°C nach 10min Prime. Dein Wert ist also eigentlich ziemlich gut für den Boxed-Kühler.
 

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.267
@ |MELVIN|

Dann hat dein Kumpel aber keine Gehäuselüfter wa?

@ HULK

Ich habe meinen 940er 3 Tage Boxed betreiben müssen. Trotz des guten Airflows in meinem Gehäuse, wurde der Prozessor bei Standardtakt und Prime gut 55-56°C warm. Es war mir einfach zu viel. Zwar noch im grünen Bereich, da AMD selbst die CPU bis 62°C spezifiziert, aber man muss ja nicht sinnlos seine CPU vor sich hin kochen lassen ;)
Ich habe nun einen Scythe Mugen 2 drauf und erreiche unter Volllast mit Prime an heißen Tagen maximal 50°C. Selbst bei komplett runtergeregelten Lüftern (SilentFreak halt xD) bleibt die CPU bei 45-46°C.

Ich würde dir also empfehlen, die einen guten Kühler zu kaufen, z.B. von Xigmatek, Thermalright, Noctua oder Scythe.

MfG paxtn

EDIT: Beim Zoggen und 55°C drehte der Lüfter vom Boxed-Kühler gern ma auf knapp über 4000RPM auf :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tanzbaerleonid

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
752
@Paxtn siehe signatur
 

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.267
Achso, alles klar, habe ich wohl überlesen, entschuldige ^^

Also ich würde dir vom Scythe Orochi abraten. Ich habe selber einen Scythe Mugen 2 und mit dem hauseigenen Scythe Retention Kit hält der auch super (Installation war aber ne extreme Fummelarbeit), aber das Gewicht strapaziert meine Nerven, aber 870g gehen ja noch. 1,2Kg sind ganz schön heftig. Ist ja eine hohe Belastung für Mainboard und auch CPU.
Das ist z.B. der Vorteil einiger Xigmatek Kühler, sie sind wesentlich leichter und ähnlich leistungseffektiv ;)

Natürlich überlasse ich dir die Entscheidung und natürlich ist der Scythe Orochi leistungsmäßig ein sehr guter Kühler. Der Scythe Lüfter von meinem Mugen 2 läuft auch nur mit rund 700rpm, da ich ein Silent-System habe, wo nur noch die Festplatte Laute von sich gibt xD

Kannst ja mal über meinen Hinweis drübernachdenken ;)

MfG paxtn

EDIT: Laut dem Test hier von ComputerBase, ist der Prolimatech Megahalems der Beste und der wiegt nur 790g + evtl. Lüfter. Wäre also empfehlenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tanzbaerleonid

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
752
"LOL"

sicher ist der ganz shön Havy aber ich habe nir schon etwas überlegt wie ich den am Gehäuse mit fest mache
und ich bin kein Lan gänger ich wohne in einem Großen Haus und habe hier 24 Lan Plätze eingerichtet
und halte in Regelmäßigen abständen mit meinen Kumpels Lan´s ab so bewegt sich mein Tower nur zum Bauen und sauber machen und wenn ich mal auswerts Lan habe nehme ich mein Internet rechner der reicht auch wie du sicher erkennen wirst
 

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.267
Okay, das Video ist echt der Hammer :lol: , da tut mir das Board schon richtig Leid.

Kannst ja dann mal schreiben, wie du den Kühler am Gehäuse befestigt hast und ggf. Fotos davon machen.

Achso na dann ist ja in Ordnung.

Dann wünsche ich dir mal viel Spaß mit deinem Orochi ;)
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.658
@ |MELVIN|
Dann hat dein Kumpel aber keine Gehäuselüfter wa?
Doch doch. Er hat das CM 690 (120mm Lüfter vorne, 120mm Lüfter hinten, 120mm Lüfter oben). Ich hielt die 54°C auch für recht hoch. Ich selber kann die schwer einschätzen, weil ich mich bei AMD da gar nicht auskenne. Allerdings hat man mir hier im Forum versichert, dass die 54°C für die Kombo in Ordnung gehen.
 

Tanzbaerleonid

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
752
@Melvin dein Kumpel hat auf jeden fall was verkert nen kumpel von mir hat mit dem Groß Glockner Idle 20 und Last 35 ohne OC
 

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.267
@ |MELVIN|

Das geht garantiert nicht in Ordnung, sei denn dein Kumpel hat stark übertaktet.

Ich habe ja auch das CoolerMaster CM690 (Window Edition --> siehe Signatur und sysProfile) und habe mit einem Mugen 2, der nur einen Tick besser ist als der Brocken unter Last 50°C und das bei einer Übertaktung auf 3,4GHz, sonst wären es weniger als 50°C.

Kann es sein, dass er den Kühler nicht richtig montiert hat? Zu viel WLP? usw.

Wieviel Grad hat der 940er bei deinem Kumpel denn im IDLE?

@ HULK

Bei einer Zimmertemperatur von 5°C? Bei einer normalen Zimmertemperatur sind 20°C im IDLE und 35°C bei LAST unwahrscheinlich, das erreiche ich nicht mal mit meinem Mugen 2 + optimierter Gehäuselüftung.

Mit was liest er denn aus? Was hat er denn für ein Gehäuse? Wie sieht seine Belüftung aus? Wie hoch ist dabei die Zimmertemperatur?
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.658
@hulk & paxtn
Mit welchem Programm lest ihr die Temperatur aus? Im Idle ist er bei 36 bis 38°C.

@hulk
Idle von 20°C würde ich schon mal kategorisch ausschließen, es sei denn bei 10°C Zimmertemperatur. Kein Luftkühler schafft es, einen Quadcore auf die Umgebungstemperatur runterzukühlen, auch nicht im Idle mit C&Q.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tanzbaerleonid

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
752
Everest und HW Monitor er Wohnt in einem alten Backstein Haus und hat immer so um die 15 -18 Grad RT
kann aber auch ein Auslese fehler sein läuft auch nur auf 1,2 Volt Vcore mit 3GHZ meiner macht ja standard schon so 1,3 V - Core
 

paxtn

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.267
@ |MELVIN|

CoreTemp und CPUID HWMonitor.
Idle sind gute Werte. Bei mir ähnlich.

ein Luftkühler schafft es, einen Quadcore auf die Umgebungstemperatur runterzukühlen, auch nicht im Idle mit C&Q.
Ergänzung: Schafft auch keine Wasserkühlung ;)

@ HULK

Das ist garantiert ein Auslesefehler. Er soll sich mal die neusten Versionen von CoreTemp und CPUID HWMonitor besorgen. Die lesen richtig aus. Everest zeigt bei mir auch niedrigere Temps an.
0,1V weniger bringen trotzdem nicht so eine niedrige Temperatur ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top