News Phenom II X4 920 & 940 laufen Ende 2009 aus

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
#1
Nachdem AMD vor wenigen Tagen mit den Phenom II X4 945 und 955 zwei neue Modelle für den Sockel AM3 vorgestellt hat, berichtet Fudzilla, dass sowohl der Phenom II X4 920 als auch die beliebte Black Edition X4 940 nur noch bis zum vierten Quartal 2009 produziert werden sollen.

Zur News: Phenom II X4 920 & 940 laufen Ende 2009 aus
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.127
#2
naja war ja zu erwarten
nur blöd , dass der 945 eben keine be ist
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
#4
Auch ne Art dem Kunden die AM3 Boards aufzudrängen...
 

xcom

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.015
#5
? wieso kein AM2+ Board mehr? Die anderen Supporten doch DDR2 nur die only DDR2 laufen zum teil aus.

Das der BE auch ausläuft ist schade der war und ist doch gut
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.727
#8
Ist doch nicht schlimm, schließlich laufen AM3 CPUs in AM2+ Sockeln. Also für mich ein logischer Schritt. Wer jetzt noch AM2 hat muss eh ein neues Board kaufen und nimmt dann jetzt lieber ein AM3 Board.

Edit: mal wieder zu spät
 

MRM

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.253
#9
@tza

Es wird doch niemand gezwungen AM3 Boards zu kaufen. Du kannst die 925er, 945er und 955er problemlos auf ein AM2+ Board setzten, wenn du das möchtest.

Edit: Zu langsam :(
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
#10
AMD muss haarscharf kalkulieren , wenn die alten Dinger weniger Gewinn versprechen müssense eben weg.
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
#11
Zum höheren Preis ohne Vorteil...da schiesst man sich ja selber in den Fuss.
 

Ricedorf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.349
#12
Frage ist was nach dem Phenom2 ..
Wer weiss was Intel gerade so entwickelt während AMD versucht
den Anschluss zu behalten..
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.284
#13
Find ich halb so wild.
Der 955 ist jetzt für gleichen Preis zu haben, zudem man den 940 am Anfang kriegen konnte.

Und solange es bis zum Ende des Jahres läuft ist es ok.
Dann wird sich wahrscheinlich auch DDR3 mehr lohnen.
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
#15
Ich bin gespannt...bisher sehe ich nirgends vorteile beim DDR3 ausser das ich eine neue Plattform und neues Ram benötige. Wenn sich da Performancemässig was tut (damit meine ich wirkliche Vorteile) lohtn sich das ganze Theater, aber so...
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.727
#16
Und wo war der Vorteil als DDR2 den DDR1 abgelöst hatte? Im ersten moment gibts die nicht. Erst mit DDR2-667 kam der Vorteil und mit bessern latenzen.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.896
#17
Naja, die Am2+ CPUs haben ja auch kaum einen Sinn.
Die AM3 müssen eh paralell produziert werden (keine Ahnung wieviel mehraufwand das ist), und für den Kunden ist ne AM3 CPU sowiso sinnvoller (auch mit AM2+ Board), denn so kann man die CPU (falls DDR3 mal eines Tages einen entscheidenden Vorteil bringt) auch auf den neuen Sockel mitnehmen.

Solange die Preise darunter nicht leiden sehe ich eigentlich nur Vorteile (bis auf die 940BE).

Gruß

Doc

@tza
Was soll das? Die AM3 CPUs laufen auf Am2+ Sockeln mit DDR2, ganz genau wie die jetzt wegfallenden CPUs.
Wo soll der Nachteil sein? Was hat das mit den kaum vorhandenen Vorteilen von DDR3 zu tun?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
602
#18
Ist doch nicht schlimm, schließlich laufen AM3 CPUs in AM2+ Sockeln.
Das schon (vorrausgesetzt der Hersteller stellt auch ein passendes Bios bereit) aber die nächste AMD CPU sehr wahrscheinlich nicht, im AM3 Board aber vieleicht schon. In Punkto (sinnvolle spürbare) Updatefähigkeit und in Anbetracht der Tatsache, daß DDR 3 Speicher sich mittlerweile im Preis doch stark DDR2 angenähert hat (und falls doch in näherer Zukunft nochmal neues Board fällig wird auf dem DDR2 garantiert nicht mehr läuft), fährt man imho bei AMD mit AM3 besser, wenn man jetzt neu kauft.
 

XimeX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.223
#19
@tza

viele vergessen den kleinen aber doch vorhanden vorteil das DDR3 stromsparender als DDR2 ist. außerdem leg ich lieber ein paar euro drauf um in etwas zukunftsicheres zu investieren! und diese ram zb haben super latenz zeiten und kosten gar nicht mal so viel: http://geizhals.at/eu/a316495.html
 

C.J.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
365
#20
Eben, das ist doch ein vorhersehbarer Schritt. Die Preise der neuen AM3-CPUs werden noch sinken, dann fallen die Nachteile weg. Im Q3/Q4 kommen sowieso schnellere CPUs und teilweise sollen einige Modelle eine TDP-Stufe nach unten rutschen. Bis Ende des Jahres kräht kein Hahn mehr nach den alten Am2+Dingern. Intel hat in letzter Zeit auch ihr Portfolio entrümpelt, um gewinnarme Modelle rauszuschmeißen, das ist alles gang und gebe.
 
Top