Plasma oder LCD Fernseher

Andy_O

Commander
Registriert
März 2004
Beiträge
2.285
Hallo Community,

bei mir steht demnächst ein TV Kauf an.
Jetzt bräuchte ich eure Erfahrungswerte für LCD und Plasma Fernseher.
Ich war heute beim Händler und habe mir einen 40" Philips Plasma Fernseher angeschaut. Er hat eine Auflösung von 768 vertikalen Bildzeilen und eine Diagonale von 107cm.
Das Gerät würde eigentlich perfekt meinen Ansprüchen von Bildschärfe und Größe genügen.

Nur ist jetzt die Frage auf welcher Technik XBox360 und PS3 besser aussehen?
Welche Technik ist da im Vorteil?

Wenn sich LCD dafür besser eigenet......... rechtfertigt das einen Preisunterschied von 700€?
Der Händler meinte, ein Plasma Gerät würde die Spiele schlierenfreier darstellen können. Der einzige Nachteil wäre der 3 mal so hohe Stromverbrauch und das Gewicht des Fernsehers.

Das Bild bei der Darstellung einer normalen DVD ist auf dem Fernseher gestochen scharf und satt. Von der Bildwiedergabe im TV und DVD Bereich gibt es bei dem Gerät keine Mängel (habe ich zumindest beim Händler so empfunden).

Oder könnt ihr mir ein absolut geniales 40" - 42" Display empfehlen das alle Tests gewonnen hat und sich zum zocken eignet?
 
also ob lcd oder plasma das ist nicht leicht zu beantworten. plasma bildschirme haben aber noch den nachteil, dass sie wenn man sie ausschaltet sehr lange "nachleuchten", was vor allem im schlaffzimmer sehr ärgerlich sein kann!

www.tomshardware.de hat einen guten vergleich veröffentlicht: hier

also am besten mal durchlesen, die vorteile und nachteile zählen und dann kaufen :D
 
Danke für den Link!

Ich war heute nochmal bei meinem Red Zac Händler und habe mich für den Hitachi 42PD7200 mit Bose CineMate Soundsystem entschieden.
Der Fernseher besitzt eine neue Plasma Technik und kann 68,8 Mrd. Farben darstellen im Vergleich zu 16,7 Mio. bei anderen Displays. Der direkte Vergleich ist auch deutlich zugunsten des Hitachi ausgegangen.
Jetzt heiß es nur noch an die Wand schrauben! :D
 
Zurück
Oben