Problem mit Scythe Mugen 2

Schnubb

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.308
Guten Abend an alle Spätforumler
Ich habe heute mein neues System geliefert bekommen:
Arbeitsspeicher
http://www.mindfactory.de/product_i...4096MB-TeamGroup-Elite-DDR3-1333-CL9-Kit.html

Grafikkarte
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p724435_2048MB-Asus-EAH6970-DCII-2DI4S-2GD5.html (um die 295)
oder:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p688933_2048MB-Club3D-AMD-HD6970-GDDR5-PCIe.html (lagernd, 295)


Prozessor:
http://www.mindfactory.de/product_i...tel-Core-i5-2500K-4x-3-30GHz-So-1155-BOX.html (um die 175)

Laufwerk:
http://www.mindfactory.de/product_i...-Brenner-SH-S223L-BEBE-SATA-Schwarz-Bulk.html

Kühler:
http://www.mindfactory.de/product_i...54--939--AM2--AM3--775--1366--1156--1155.html

Netzteil:
http://www.mindfactory.de/product_i...t-Pro-Gold-Series-M-600-80--Gold-Modular.html (um die 104)

Gehäuse:
http://www.mindfactory.de/product_i...ter-HAF-912-Plus-Midi-Tower-o-NT-Schwarz.html (um die 67)

SSD:
http://www.mindfactory.de/product_i...FDDAC128MAG-1G1-2-5Zoll--6-4cm--SATA-III.html (um die 185)


Mainboard:
http://www.mindfactory.de/product_i...igabyte-P67A-UD3-B3-P67-Sockel-1155-Rev3.html (um die 115)

Sata Kabel:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p685460_0-7m-SATA-3-Gb-s-Anschlusskabel-rot.html

,hab es dann auch gleich zusammengebaut, verlief soweit reibungslos, allerdings als ich es dann einschalten wollte, kam nichts mehr.
Der Pc ging für ne Sekunde an und schaltete sich dann selbst ab.
Man kam nicht mla ins Bios.
Als ich dann von Mugen gegen den boxed Kühler ausgetauscht habe, lief es einwandfrei.
Habt ihr vielleicht Ideen, woran das liegen könnte? Bzw wie ich den Mugen doch noch zum laufen bringen könnte....

Schonmal danke für Ratschläge
Liebe Grüße
Schnubb
Ergänzung ()

Sry, Grafikkarte ist die Club
 
P

phelix

Gast
Vielleicht den Lüfter nicht/falsch angeklemmt, so dass der PC davon ausging, dass kein Kühler eingebaut war und den Start verweigerte?

Und was sollen die Produktlinks mit Preisangabe dahinter? :freak:
Ne simple Liste hätte es doch auch getan, glaubst du jemand klickt nu alle Links durch?
 

Falc

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
35
Darauf würde ich auch tippen.
Oder du hast beim EInbau des Mugen evtl ein Bauteil nicht fest genug eingesetzt. Lockere Grafikkarte, zusätzliche Stromversorgung fürs Board vergessen einzustecken oder ähnliches.
Sonst wurde nichts verändert beim Einbau des zweiten Kühlers?
 

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.427
Hast du nen anderen 120er Lüfter zur Hand? Wenn teste den mal... Vielleicht hat der vom Mugen nen Knall?!
 

Ion

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.141
Jop, die vielen Links sind eher hinderlich

Saß der Mugen 2 denn richtig?
Die Montage ist ein wenig komplex bei dem Teil.

Wie oft hast du versucht den Pc -mit Mugen 2- anzuschalten?
 

Porsche911Turbo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
62
Ich tipp mal auf Wärmeleitpaste, die nicht richtig aufgetragen ist und so keinen Kontakt zwischen CPU und Kühler herstellen kann. Dann schaltet sich der PC zwecks Schutzmassnahmen sofort aus.
Schau mal ob die 4 Schrauben auch richtig angezogen sind.
Das mit dem nicht angesteckten Lüfter ist meines Erachtens Unfug, denn mein Mugen 2 hängt an der Lüfersteuerung.
Und es würde beim Booten nur eine kurze Bios Meldung kommen, wenn ich die nicht deaktiviert hätte. (ASUS Maximus 2 Formula)
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
183
hast du Abstandshalter montiert ? Vllt hast du den Mugen zu stark an das Board montiert und die Mainboardplatine drückt an die Wand vom Gehäuse und erzeugt somit einen Kurzschluss.
 

RedBullFighter

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
623
PC mit Mugen 2 aber ohne Lüfter laufen lassen (passiv), wenn er dann läuft stimmt was mit dem Lüfter nicht !
 
F

Fantom

Gast
lass ohne lüfter laufen

quck mal ob dein board eine einstellung hat die bei kaputten lüfter runterfährt
 
Zuletzt bearbeitet:

hayden

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.832
Zitat von Porsche911Turbo:
Ich tipp mal auf Wärmeleitpaste, die nicht richtig aufgetragen ist und so keinen Kontakt zwischen CPU und Kühler herstellen kann. Dann schaltet sich der PC zwecks Schutzmassnahmen sofort aus.

Schwachsinn hoch 3. Selbst wenn es überhaupt keinerlei Kontakt gegeben hätte, hätte der PC angehen und dann erst kurze Zeit später ausgehen müssen.
 

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
throttlen? ohne kühlerkontakt kommt das Ding nicht mal bis Windows, wo man CPU Leistung überhaupt erst messen kann. Das Ding wäre in 30sec so heiss, dass die Schutzabschaltung greifen sollte. Jedoch würde es sicherlich noch kurz bis ins BIOS reichen.

Das Problem klingt als ob du irgendwo n Kurzschluss drin hast. Wenn du mehrmals hin und her bauen kannst (wechseln zwischen Boxed Kühler und Mugen 2) und es IMMER mit boxed geht, aber mit Mugen 2 nicht, dann reden wir weiter^^
 

Alex@xelA

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
675
also bei grossen und schweren kühlern gibts manchmal so ne sasche
wenn man diese zu stark an das MainBoard heranschraubt - werden einige Leitungen in den MB-Schichten gequetcht - ergo = funzt net so recht

drum empfehle ich bei solchen riesen Kühlern eine BackPlate zu verwenden.
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
schwachsinn hoch 5

Der Rechner fährt auch ohne Kühler hoch, und wenn die max Temp erreicht ist schält sich das Boad selbst aus. nichts da mit trotteln, die max (ich glaub 100°C) sind schnell erreicht, reicht nicht mal ins Windows ;)

Lüfter defekt oder Falsch angeschlossen ist auch schwachsinn, Im Passivbetieb oder mit Wakü ist ach kein Lüfter angeschlossen, und wenn er defekt ist, geht er halt nicht. Aber der Rechner startet.

Ich Tippe auch auf einen falsch montierten Mugen 2, Abstandshalter nicht drin, oder verkanntet eingesetzt
Ergänzung ()

@ Alel@lexA

schau mal in den Lieferumfang, da ist eine dabei ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DirtyHarry91

Gast
mach mal cmos reset, fragt mich nicht warum, hat bei mir aber geholfen! hatte auch den boxed, ging damit reibungslos, mit arctic cooling freezer 7 pro erst nach cmos reset.
 
F

Fantom

Gast
also dass man fürs throtteln windows treiber braucht ist mir neu, 100 grad ist nur möglich wenn man throtteln im bios ausmacht
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
wer schreibt was von windowstreibern,

und ohne Kühler bist noch vor dem Win-Ladebalken am Ende, da throttelt nichts, auch wenn da was im BIOS einstellen solltest. Die Temp geht immer weiter hoch, bis das Board ausschält ;) teste es halt mal. Ich habe es mehr mals mit nem 1366 und nem 1156er gemacht, um die doofe MX3 besser zu verteilen ;)
 

Schnubb

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.308
Also die Abstandshalter waren drauf und er hat drauf gesessen; wie gesagt mit Mugen gings nicht, mit Boxed gings.
Das einzige, was ich mir bisher vorstellen kann, ist, dass der wirklich zu fest drauf war un der damit irgendwas unterbrochen hat. Nur das dumme ist, dass die Befestigng von dem Teil bei meinem Gehäuse enorm umständlich ist, da es meiner Meinung nach fast zu klein ist und man den Mugen nur mit sehr vorbogenen Fingern überhaupt anschraueben kann....
Ich werds nochmal probieren und ihn ein wenig leichter anschrauben.

Schonmal vielen Dank für die Rstschläge.

Achja: die Links waren für diejenigen, die wissen wolllen, wie das ganze System aussieht. Wenn man die Infos nicht braucht, brauchst man sie sich ja auch nicht anzusehen.
 

Alex@xelA

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
675
eventuell hilfreich könnte ich das zusammenbau (des Kühlers auf dem MB) auf dem Arbeitstisch empfehlen.
ich nehm imma das blanke MB legs auf dem Tisch und fang mit dem riesen Kühler an, dann kommt alles dran was mich bei der Installation des MB ins Gehäsen nicht hindert. Das fast fertige Produkt wird dann sehr vorsichtig durchs manövrieren ins Gehäuse gelegt. Erst danach bau ich alles weitere ind Gehäuse rein - aus der Mitte wachsend. Dadurch gibts auch kein Kabelsalt im inneren.
 
Werbebanner
Top